Abo
  • Services:

Macromedias neue Internet-Tools

Artikel veröffentlicht am ,

Macromedia hat gleich eine ganze Reihe neuer Programme für Web- und Grafikdesigner vorgestellt:
Der seit kurzem ausgelieferte, professionelle Webeditor Dreamweaver besticht durch D-HTML-Support, bietet eine unkomplizierte Bedienung und verschont den Designer vor der komplizierten HTML-Programmierung. Vor allem das Erstellen von D-HTML-Seiten mit Animationen sollen mit Dreamweaver zum Kinderspiel werden und ersparen viel Zeit. Für einen Preis von DM 999,- ist Dreamweaver im Fachhandel zu kaufen, Im Paket sind zusätzlich die Text-Editoren BBEdit für Macintosh und HomeSite für Windows95 enthalten.
Fireworks wurde erst gestern vorgestellt, wird ab Juni im Handel verfügbar sein und ist ein Grafikprogramm für den Webgrafiker, welches alle wichtigen Funktionen für Bitmap- und Animationserstellung in einer Applikation vereinigt. Fireworks bietet neben normalen Grafikfunktionen sogenannte Live Effects. Diese bieten die üblichen Effekte wie Schatten, Bevel usw., können jedoch auch später noch verändert werden. Wird das Objekt verändert, auf das ein Live Effekt angewendet wurde, passt er sich automatisch an. Die Nachbearbeitung von Webgrafiken wird damit stark vereinfacht. Eine 30-Tage Demoversion steht auf Macromedias Webseiten zum Download bereit.



Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 589€ (Vergleichspreis Smartphone über 650€, Einzelpreis Tablet 129€)
  2. 469€ (Bestpreis!)
  3. 389€ (Vergleichspreis 488€)
  4. 99,99€ + USK-18-Versand (Die Bestellbarkeit könnte sich jederzeit ändern bzw. kurzfristig...

Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad T480s - Test

Wir halten das Thinkpad T480s für eines der besten Business-Notebooks am Markt: Der 14-Zöller ist kompakt und recht leicht und weist dennoch viele Anschlüsse auf, zudem sind Speicher, SSD, Wi-Fi und Modem aufrüstbar.

Lenovo Thinkpad T480s - Test Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
    iOS 12 im Test
    Auch Apple will es Nutzern leichter machen

    Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
    2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

    Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
    Leistungsschutzrecht
    So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

    Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
    2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
    3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

      •  /