Abo
  • Services:

Macromedias neue Internet-Tools

Artikel veröffentlicht am ,

Macromedia hat gleich eine ganze Reihe neuer Programme für Web- und Grafikdesigner vorgestellt:
Der seit kurzem ausgelieferte, professionelle Webeditor Dreamweaver besticht durch D-HTML-Support, bietet eine unkomplizierte Bedienung und verschont den Designer vor der komplizierten HTML-Programmierung. Vor allem das Erstellen von D-HTML-Seiten mit Animationen sollen mit Dreamweaver zum Kinderspiel werden und ersparen viel Zeit. Für einen Preis von DM 999,- ist Dreamweaver im Fachhandel zu kaufen, Im Paket sind zusätzlich die Text-Editoren BBEdit für Macintosh und HomeSite für Windows95 enthalten.
Fireworks wurde erst gestern vorgestellt, wird ab Juni im Handel verfügbar sein und ist ein Grafikprogramm für den Webgrafiker, welches alle wichtigen Funktionen für Bitmap- und Animationserstellung in einer Applikation vereinigt. Fireworks bietet neben normalen Grafikfunktionen sogenannte Live Effects. Diese bieten die üblichen Effekte wie Schatten, Bevel usw., können jedoch auch später noch verändert werden. Wird das Objekt verändert, auf das ein Live Effekt angewendet wurde, passt er sich automatisch an. Die Nachbearbeitung von Webgrafiken wird damit stark vereinfacht. Eine 30-Tage Demoversion steht auf Macromedias Webseiten zum Download bereit.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,99€
  2. 35,99€
  3. 1,29€
  4. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


Alt gegen neu - Model M im Test

Das US-Unternehmen Unicomp bietet Tastaturen mit Buckling-Spring-Schalter an - so wie sie einst bei IBMs Model-M-Modellen verwendet wurden. Die Kunststoffteile sind zwar nicht so hochwertig wie die des Originals, die neuen Model Ms sind aber dennoch sehr gute Tastaturen.

Alt gegen neu - Model M im Test Video aufrufen
In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

    •  /