Abo
  • Services:

Ab Mai bietet TalkLine Internet-Zugänge

Artikel veröffentlicht am , me

Ab Mai 98 wird der Telekom-Konkurrent Talkline auch Internet-Zugänge für Privat- ("TalkNet") und Geschäftskunden ("TalkPro") anbieten.
TalkNet ist ein reines Access-Angebot mit dem sich der Kunde bundesweit mit der einheitlichen Telefonnummer 01050 per ISDN, V.34+ oder V.90 in das Netz einwählen.
TalkPro ist hingegen eine Hardwarelösung für bestehende Netzwerke mit 10-20 Clients in kleinen bis mittleren Unternehmen. In dem Angebot ist für den Kunden die TalkPro-Box enthalten. Diese enthält einen Server mit Router und Firewall und ist modular erweiterbar. Diese Box wählt sich dann per ISDN DialUp in das Netz ein. TalkPro wird nicht direkt von Talkline vertrieben, Talkline sucht dafür EDV-Händler, die auch die EDV-Beratung übernehmen.
Im Spätsommer / Herbsrt 1998 will Talkline auch einen Full-Service-Provider mit Mail- und Server-Hosting werden. Preise für die Angebote stehen bisher leider noch nicht fest, interessenten können sich aber schon jketzt unter der Telefonnummer 01803/20003 die Infomaterialien mit der Access-CD zukommen lassen. Talkline will sich dann vor allem auch durch den Service von anderen Netzanbietern unterscheiden. In den ersten Wochen hat der Kunde eine kostenlose Service-Hotline zur Verfügung, die nach dieser Zeit auch noch für technische Probleme gilt. Für allgemeine Fragen muß der Kunde dann allerdings eine kostenintensivere Nummer wählen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. TomTom Via 135 M Europe Trafiic inkl. Free Lifetime Maps 109,99€)
  2. (aktuell u. a. AMD Athlon 220GE Prozessor 61,90€, Acer Iconia One 10 Tablet-PC 119,90€)
  3. (u. a. The Witcher 3 GOTY 14,99€, Thronebreaker 19,39€, Frostpunk 20,09€)
  4. (u.a. AMD Ryzen 5 2600 Prozessor 149,90€)

Folgen Sie uns
       


Ladevorgang beim Audi E-Tron

Wie schnell lässt sich der neue Audi E-Tron tatsächlich laden?

Ladevorgang beim Audi E-Tron Video aufrufen
Europäische Netzpolitik: Schlimmer geht's immer
Europäische Netzpolitik
Schlimmer geht's immer

Lobbyeinfluss, Endlosdebatten und Blockaden: Die EU hat in den vergangenen Jahren in der Netzpolitik nur wenige gute Ergebnisse erzielt. Nach der Europawahl im Mai gibt es noch viele Herausforderungen für einen digitalen Binnenmarkt.
Eine Analyse von Friedhelm Greis


    Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
    Schwer ausnutzbar
    Die ungefixten Sicherheitslücken

    Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
    Von Hanno Böck

    1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
    2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
    3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

    Kaufberatung: Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden
    Kaufberatung
    Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden

    Wer sie einmal benutzt hat, möchte sie nicht mehr missen: sogenannte True Wireless In-Ears. Wir erklären auf Basis unserer Tests, was beim Kauf von Bluetooth-Hörstöpseln beachtet werden sollte.
    Von Ingo Pakalski

    1. Nuraphone im Test Kopfhörer mit eingebautem Hörtest und Spitzenklang
    2. Patent angemeldet Dyson soll Kopfhörer mit Luftreiniger planen

      •  /