Abo
  • Services:
Anzeige

Neues von AMD und den K6 Prozessoren

Anzeige

Am Stand von AMD können Besucher jetzt einen mit Stickstoff auf -31 Grad Celsius gekühlten K6 sehen, der auf 400 MHz getaktet stabil läuft. AMD möchte damit demonstrieren, welches Potential im K6 und der 0.25µ Technik noch steckt. AMD ließ verlauten, K6 Prozessoren mit bis zu 700 MHz seien durchaus vorstellbar. Die Probleme mit der Fertigung sind behoben, und dank des Abkommens mit IBM ist man seitens AMD zuversichtlich, die hohe Nachfrage befriedigen zu können. Slot-1 oder Slot-2 kompatible Prozessoren seien aber weder in Entwicklung noch geplant. Zu sehen war auch eine Version des K6 mit einer auf speziell auf 3D-Spiele erweiterten MMX-Einheit. Dank des Lizenzabkommens mit Microsoft werden die neuen Befehle in DirectX 6 komplett unterstützt. Laut Aussagen eines AMD Technikers kann dies bis zu 40% mehr Performance bei 3D-Spielen bringen. Auch die gerade bei 3D-Spielen so wichtige FPU Einheit des K6, die bisher immer noch deutlich hinter denen der Intel Prozessoren hinterherhinkte, will AMD deutlich verbessert haben.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. OSRAM GmbH, Augsburg
  2. stoba Präzisionstechnik GmbH & Co. KG, Backnang (nahe Stuttgart)
  3. T-Systems International GmbH, München, Hamburg, Darmstadt, Bonn
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.039,00€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       

  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

  1. Re: Upgedated???

    Fjunchclick | 15:38

  2. Re: Es gibt einen grundsätzlichen Denkfehler bei...

    Oktavian | 15:31

  3. Widgets

    mannimacker | 15:29

  4. Viele Hersteller würden sich freuen,

    ibecf | 15:08

  5. Re: Ach Bioware....

    Cok3.Zer0 | 15:07


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel