Abo
  • Services:

Neues von AMD und den K6 Prozessoren

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Am Stand von AMD können Besucher jetzt einen mit Stickstoff auf -31 Grad Celsius gekühlten K6 sehen, der auf 400 MHz getaktet stabil läuft. AMD möchte damit demonstrieren, welches Potential im K6 und der 0.25µ Technik noch steckt. AMD ließ verlauten, K6 Prozessoren mit bis zu 700 MHz seien durchaus vorstellbar. Die Probleme mit der Fertigung sind behoben, und dank des Abkommens mit IBM ist man seitens AMD zuversichtlich, die hohe Nachfrage befriedigen zu können. Slot-1 oder Slot-2 kompatible Prozessoren seien aber weder in Entwicklung noch geplant. Zu sehen war auch eine Version des K6 mit einer auf speziell auf 3D-Spiele erweiterten MMX-Einheit. Dank des Lizenzabkommens mit Microsoft werden die neuen Befehle in DirectX 6 komplett unterstützt. Laut Aussagen eines AMD Technikers kann dies bis zu 40% mehr Performance bei 3D-Spielen bringen. Auch die gerade bei 3D-Spielen so wichtige FPU Einheit des K6, die bisher immer noch deutlich hinter denen der Intel Prozessoren hinterherhinkte, will AMD deutlich verbessert haben.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 399€

Folgen Sie uns
       


Google Pixel 3 XL - Test

Das Pixel 3 XL ist eines von zwei neuen Smartphones von Google. Das Gerät soll dank Algorithmen besonders gute Fotos machen - in unserem Test kann Google dieses Versprechen aber nur bedingt halten.

Google Pixel 3 XL - Test Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Kaufberatung: Der richtige smarte Lautsprecher
Kaufberatung
Der richtige smarte Lautsprecher

Der Markt für smarte Lautsprecher wird immer größer. Bei der Entscheidung für ein Gerät sind Kaufpreis und Klang wichtig, ebenso die Wahl für einen digitalen Assistenten: Alexa, Google Assistant oder Siri? Wir geben eine Übersicht.
Von Ingo Pakalski

  1. Amazon Alexa Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
  2. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  3. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark

    •  /