• IT-Karriere:
  • Services:

Netscape Communicator 4.05 in Deutsch mit PICS

Artikel veröffentlicht am , me

Ab April 1998 wird die nächste Version des Netscape Communicators in Deutsch verfügbar sein. Die Version 4.05 wird neben einer Reihe von Produkt- und Funktionsverbesserungen, die mehr Stabilität und Schnelligkeit im Java-Bereich bewirken sollen, auch Netscape NetWatch beinhalten. NetWatch ist eine Art Kindersicherung, die PICS (platform for Internet content selection) nutzt und mit deren Hilfe Eltern, Lehrer oder Arbeitgeber in der Lage sind, den Zugriff auf bestimmte (z.B. pornographische oder gewaltverherrlichende) Inhalte unterbinden können. Der einzige Nachteil: Es gibt im Moment noch zuwenige Seiten, die sich der RSAC (Recreational Software Advisory Council) - Einordnung unterzogen haben. Um gewisse Inhalte erfolgreich zu unterbinden, bleibt den Nutzern also nichts anderes übrig, als den Zugriff auf nicht eingestufte Seiten mit dem Programm gänzlich zu verbieten. Mit solch einer Aktion würde die Atraktivität des Internet für den Benutzer allerdings gen Null laufen.
Außerdem werde man die Netcaster-Channel-Technologie weiterausbauen, auch wenn sich Microsoft langsam aus der Push-Technologie zurückzieht. Die fehlende Akzeptanz sei, so Linda Lawrence, vor allem ein auf Europa bzw. Deutschland begrenztes Problem, das zum größten Teil auf die hohen Telefongebühren zurückzuführen sei.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,00€
  2. 89,00€
  3. 71,71€
  4. (u. a. Asus Zenbook 14 für 1.049,00€, Lenovo Ideapad 330 für 439,00€, MSI Trident 3 für 759...

Folgen Sie uns
       


Tolino Vision 5 HD und Epos 2 im Hands On

Tolino zeigt mit Vision 5 HD und Epos 2 zwei neue Oberklasse-E-Book-Reader. Der Epos 2 kann durch ein besonders dünnes Display begeistern.

Tolino Vision 5 HD und Epos 2 im Hands On Video aufrufen
Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

Mikrocontroller: Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen
Mikrocontroller
Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen

Python gilt als relativ einfach und ist die Sprache der Wahl in der Data Science und beim maschinellen Lernen. Aber die Sprache kann auch anders. Mithilfe von Micro Python können zum Beispiel Sensordaten ausgelesen werden. Ein kleines Elektronikprojekt ganz ohne Löten.
Eine Anleitung von Dirk Koller

  1. Programmiersprache Python verkürzt Release-Zyklus auf ein Jahr
  2. Programmiersprache Anfang 2020 ist endgültig Schluss für Python 2
  3. Micropython Das Pyboard D ist ein Steckbausatz für IoT-Bastler

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  2. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte
  3. Firmentochter gegründet VW will in fünf Jahren autonom fahren

    •  /