Abo
  • Services:
Anzeige

Iridium startet am 21. September 1998

Anzeige

Der erste weltweite Telekommunikations-Anbieter Iridium hat seinen Start zum 21.9.98 bekanntgegeben.
49 der insgesamt 66 Satelliten seien derzeit im All positioniert und die elf Gateways auf der Erde seien bis dato auch fertig. Das gab Thomas Löwenthal, Managing Director, bekannt. Den für den Start nötige Ländercode +8816 hat Iridium vor kurzem von der ITU zugewiesen bekommen. Somit können die zukünftigen Iridium-Kunden ab Herbst diesen Jahres weltweit per Satellit erreichbar sein. In Deutschland wurden bisher Roaming-Vertädge mit E-Plus und D2 abgeschlossen. E-Plus ist außerdem Service-Provider Partner.
Die Gesprächspreise werden zwischen $2 und $6 pro Minute liegen. Feste Preislisten werden aber erst im Sommer verfügbar sein.
Für Daten- und Faxdienste wird eine Übertragungsgeschwindigkeit von 2.4 KB/sek angegeben, diese werden aber erst ab Frühling 1999 verfügbar sein.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Essen
  2. Ratbacher GmbH, Ludwigshafen
  3. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover
  4. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Bonn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  3. (u. a. Mad Max, Legend of Tarzan, Conjuring 2, San Andreas, Creed)

Folgen Sie uns
       

  1. Frontrow

    Halskette als Kamera zum Dauerfilmen

  2. Streetscooter Work XL

    Deutsche Post stellt Elektro-Lkw mit 200 km Reichweite vor

  3. Interview auf Youtube

    Merkel verteidigt Ziel von 1 Million Elektroautos bis 2020

  4. Ransomware

    Not-Petya-Angriff kostet Maersk 200 Millionen US-Dollar

  5. Spielebranche

    Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele

  6. Autonomes Fahren

    Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel

  7. Auto

    Toyota will Fahrzeugsäulen unsichtbar machen

  8. Amazon Channels

    Prime-Kunden erhalten Fußball-Bundesliga für 5 Euro im Monat

  9. Dex-Bytecode

    Google zeigt Vorschau auf neuen Android-Compiler

  10. Prozessor

    Intels Ice Lake wird in 10+ nm gefertigt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

  1. Re: 200km ist aber für ein Paket Fahrer ja nun...

    deefens | 08:25

  2. Re: Noch mehr trash Videos ...

    Daem | 08:24

  3. seltsamer preis

    rafterman | 08:24

  4. 1 Mio E-Autso mit dem Vorgehen wie immer

    StaTiC2206 | 08:23

  5. Re: 5 Euro im Monat, um 22 Leuten beim...

    snboris | 08:23


  1. 07:40

  2. 07:21

  3. 16:57

  4. 16:25

  5. 16:15

  6. 15:32

  7. 15:30

  8. 15:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel