• IT-Karriere:
  • Services:

Ein Stück digitale Demokratie

Artikel veröffentlicht am ,

Am Abend des 27. September wissen wir mehr, denn dann findet die dritte gesamtdeutsche Bundestagswahl ihren Höhepunkt in den ersten Hochrechnungen.
Die kommenden 200 Tage Wahlkampf werden auch im Internet ausgetragen. Auf den Seiten von Wahlkampf98 werden die Auseinandersetzungen der Politiker redaktionell aufbereitet und dokumentiert.
"Wir sind ein kultivierter Supermarkt der politischen Meinung", sagt Peer-Arne Böttcher, der für die Inhalte von Wahlkampf98 verantwortlich zeichnet. "Unser Ziel und Anspruch ist es, jedem Menschen die Möglichkeit zu bieten, sich durch ein vielfältiges und umfangreiches Informationsangebot seine eigene Meinung bilden zu können. Wahlkampf98 unterliegt keinen verlegerischen oder parteilichen Richtlinien, sondern steht für sich als pluralistische Plattform."
Zu den Partnerredaktionen gehören bislang: Der Spiegel, News Aktuell, das Handelsblatt, Die Zeit, der Rheinische Merkur und Unicum.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. 19,99€
  3. (-70%) 2,99€
  4. 9,99€

Folgen Sie uns
       


Helmholtz-Forscher arbeiten am Künstlichen Blatt - Bericht

Sonnenlicht spaltet Wasser: Ein Team von Helmholtz-Forschern bildet die Photosynthese technisch nach, um Wassesrtoff zu gewinnen.

Helmholtz-Forscher arbeiten am Künstlichen Blatt - Bericht Video aufrufen
    •  /