Abo
  • Services:

Neues DVD-ROM-Laufwerk von Toshiba

Artikel veröffentlicht am ,

Toshiba stellt ein neues DVD-ROM-Laufwerk mit maximal zweifacher Geschwindigkeit vor: das SD-M1102 mit einer Datenübertragungsrate von 2.700 KB/s und CD-ROMs mit bis zu 24fachen Geschwindigkeit.
Das neue SD-M1102 erreicht eine durchschnittliche Suchzeit von 110 ms im DVD Mode und 105 ms im CD Mode. Die Zugriffszeit beträgt 165 ms im DVD Mode und 110 ms im CD Mode. Mit diesem Laufwerk können Speicherkapazitäten von bis zu 17 Gigabyte genutzt werden.
Das DVD-Speichermedium besteht aus zwei 0,6mm starken Disks, die durch ein spezielles Verfahren miteinander verbunden werden. Auf jeder Seite der Scheibe können Daten nicht nur auf einer, sondern auf zwei Schichten gespeichert werden. Bei Nutzung einer Schicht auf einer Seite der DVD bedeutet dies 4,7 Gigabyte Speicherplatz und bei zwei Schichten 17 Gigabyte Speicherkapazität.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. bei Alternate vorbestellen
  3. 119,90€

Folgen Sie uns
       


Lenovo Yoga Book C930 mit E-Ink-Display ausprobiert (Ifa 2018)

Ein Convertible mit E-Ink-Display - das Yoga Book C930 ist ein Hingucker, aber wie bedient es sich? Wir haben es ausprobiert.

Lenovo Yoga Book C930 mit E-Ink-Display ausprobiert (Ifa 2018) Video aufrufen
iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

    •  /