Abo
  • Services:
Anzeige

Diktiergerät im Schokoriegel-Format

Anzeige

Zur CeBIT stellt Toshiba ein digitales Diktiergerät vor. Mit einem Gewicht von nur 62 Gramm, inklusive zweier Batterien, bietet der Voice Recorder DMR-60E 57 Minuten Aufnahmezeit im Dauerbetrieb. Das Gerät zeichnet auf einen von Toshiba entwickelten 32 Megabit Speicherbaustein auf, der die Information auch beim Batteriewechsel behält. Toshibas digitaler Dauerläufer ist knapp 14 Zentimeter lang, nur 27 Millimeter breit und mit 15,5 Millimetern eher dünn als dick. Weil er damit etwa so groß ist wie typische Schokoriegel, lautet sein englischer Name "Voice Bar" (bar = Riegel). Der Voice Recorder von Toshiba kommt im März 1998 auf den Markt und kostet rund 299 DM.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. TAIFUN Software AG, Hannover
  2. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, München, Köln oder Berlin
  3. Wirecard Communication Services GmbH, Leipzig
  4. über Hays AG, Nordrhein-Westfalen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 139€

Folgen Sie uns
       

  1. Virtuelle Güter

    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

  2. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

  3. RSA-Sicherheitslücke

    Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

  4. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  5. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  6. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  7. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  8. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge

  9. Essential Phone im Test

    Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem

  10. Pixel Visual Core

    Googles eigener ISP macht HDR+ schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: Was ist eigentlich mit der Option "DayFlat"?

    DAUVersteher | 17:14

  2. Re: 1Gbit bidirektional 200

    chewbacca0815 | 17:13

  3. Re: Erinnert mich an das Vectoring

    Ovaron | 17:13

  4. Re: Präzedenzfall überfällig

    Bassa | 17:12

  5. Re: Woran liegt das wohl...

    PiranhA | 17:11


  1. 17:02

  2. 16:35

  3. 15:53

  4. 15:00

  5. 14:31

  6. 14:16

  7. 14:00

  8. 12:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel