• IT-Karriere:
  • Services:

Als nächstes Intel auf der Anklagebank?

Artikel veröffentlicht am , sj

Das Gerichtsverfahren gegen Microsoft ist noch lange nicht abgeschlossen, aber in den amerikanischen Medien wird bereits über den Prozessorhersteller Intel als nächstes "Opfer" des US-Justizministeriums spekuliert. Mit immerhin 90 Prozent Marktanteil hat auch Intel eine marktbeherrschende Stellung inne. Vor diesem Hintergrund bekommt die Meldung der Zusammenarbeit von Intel und SUN Microsystems eine neue Bedeutung - möglicherweise wollte Intel hier dem Vorwurf der Ausnutzung des Monopols frühzeitig entgegnen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 117,19€
  2. (u. a. Sony-TVs, Xbox-Spiele von EA, Norton 360 Premium 2021 für 21,59€ und WISO Steuer-Sparbuch...
  3. 444,99€

Folgen Sie uns
       


Die Tesla-Baustelle von oben (Januar-November 2020)

Wir haben den Fortschritt in Grünheide dokumentiert.

Die Tesla-Baustelle von oben (Januar-November 2020) Video aufrufen
    •  /