Abo
  • Services:

3dfx gewinnt Prozeß gegen Konsolenhersteller Sega

Artikel veröffentlicht am ,

Im letzten Jahr hatte sich Sega ohne Ankündigung aus einem abgeschlossenen Vertrag mit 3dfx zurückgezogen, in dem es um die Entwicklung eines 3D-Chips für Segas geplante Konsole ging. Sega hatte zuvor Einblick in vertrauliche technische Daten von 3dfx und wechselte plötzlich zu 3dfx' ärgstem Konkurrenten NEC/Videologic, die ebenfalls mitverklagt wurden. Zumindest Segas unrühmliches Verhalten hat das oberste Gericht von Santa Clara anscheinend ebenfalls erkannt und zwingt Sega nun per gerichtlicher Anordnung zur Einhaltung des Vertrages mit 3dfx.
Wie sich das auf die Beziehungen zwischen Sega of America und der Muttergesellschaft in Japan auswirkt, bleibt abzuwarten. Sega Japan hatte damals eher eine Konsole vorgezogen, die auf Technologie japanischer Chiphersteller beruhte, während Sega America PowerPC-Chips und 3dfx-Technologie vorzog - alles Technologien aus amerikanischen Chipschmieden übrigens...



Anzeige
Top-Angebote
  1. 375€ (Vergleichspreis Smartphone je nach Farbe ca. 405-420€. Speicherkarte über 30€)
  2. 279€ - Bestpreis!
  3. 186,55€ (Vergleichspreis 219,99€)
  4. 154,61€ (Vergleichspreis 163€)

Folgen Sie uns
       


FritzOS 7 - Test

FritzOS 7 steckt voller sinnvoller Neuerungen: Im Test gefallen uns der einfach einzurichtende WLAN-Gastzugang und die praktische Mesh-Übersicht. Nachholbedarf gibt es aber noch bei der NAS-Funktion.

FritzOS 7 - Test Video aufrufen
Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    •  /