Abo
  • IT-Karriere:

Gegen Rechts: Facebook hilft im Kampf gegen Naziprofile

Facebook unterstützt die "Internationalen Wochen gegen Rassismus 2012" und "Hamburg steht auf!". Die Initiativen Laut gegen Nazis und Netz gegen Nazis hoffen nun auf eine längerfristige Kooperation im Kampf gegen den Rechtsextremismus.

Artikel veröffentlicht am ,
Facebook kooperiert mit Laut gegen Nazis und Netz gegen Nazis
Facebook kooperiert mit Laut gegen Nazis und Netz gegen Nazis (Bild: Laut gegen Nazis e.V.)

Facebook Deutschland engagiert sich im Kampf gegen den Rechtsextremismus. Der Social-Network-Betreiber unterstützt nach vielen Gesprächen zwei Aktionen der Initiativen Laut gegen Nazis und Netz gegen Nazis; die Internationalen Wochen gegen Rassismus (12. bis 25. März 2012) und Hamburg steht auf! (16. bis 24. März 2012).

Stellenmarkt
  1. Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf
  2. OSRAM GmbH, München

Nun hoffen die Aktivisten darauf, dass es auch eine längerfristige Zusammenarbeit geben wird, um Naziprofile in Facebook schnell zu erkennen und aus dem sozialen Netzwerk zu entfernen. Laut gegen Nazis hatte früher selbst Facebook kritisiert, zeigt sich mittlerweile aber zufrieden. Es sei festzustellen, dass Facebook Deutschland die Kritik von Nutzern sowie Initiativen sehr ernst nehme.

"Beispielsweise meldeten wir die uns zugespielten ca. 2.000 Naziportale direkt an das Unternehmen, die dann sogleich sehr schnell aus dem Social-Network-Portal entfernt wurden. Auch das von Nazis betriebene Profil 'Keine Gnade für Kinderschänder' konnte auf Druck der Userinnen und User erfolgreich entfernt werden", heißt es im Blog der Initiative Laut gegen Nazis.

Laut Netz gegen Nazis reicht das aber noch nicht: "[…], nun müssen die Gepräche weiter intensiviert werden. Hierzu wollen wir in Zukunft auch weitere Facebook-Initiativen einbeziehen. Das Unternehmen verspricht glaubwürdig eine Verbesserung des eigenen Meldesystems."



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 49,70€

slashwalker 06. Feb 2012

Ich finde, solange man sich im gesetzlichen Rahmen bewegt, sollte JEDER seine Meinung äu...

bstea 31. Jan 2012

Das glaubst aber nur du. Es gibt hier nur wenige die nicht beides gleichermaßen...

IT.Gnom 30. Jan 2012

Es geht nicht darum, wer Stalin oder sonst irgendwelche Götzen verehrt. Es geht um...


Folgen Sie uns
       


Gears of War 5 - Fazit

Spektakulär inszenierte Action ist die Spezialität von Gears of War, und natürlich setzt auch Gears 5 auf Bombast und krachende Effekte.

Gears of War 5 - Fazit Video aufrufen
Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
Programmiersprache
Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
Von Nicolai Parlog

  1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
  2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
  3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

HP Pavilion Gaming 15 im Test: Günstig gut gamen
HP Pavilion Gaming 15 im Test
Günstig gut gamen

Mit dem Pavilion Gaming 15 bietet HP für 1.000 Euro ein Spiele-Notebook an, das für aktuelle Titel genügend 1080p-Leistung hat. Auch Bildschirm und Ports taugen, dafür nervt uns die voreingestellte 30-fps-Akku-Drossel.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebooks Asus ROG mit Core i9 und fixen oder farbstarken Displays

    •  /