• IT-Karriere:
  • Services:

Software-Download: Telekom verkauft Softwareload

Die Deutsche Telekom hat ihr Software-Download-Portal Softwareload an Nexway verkauft. Zum 1. März 2012 will die Telekom die Kundendaten an Nexway übergeben, bis Ende Februar 2012 können Kunden dagegen noch Widerspruch einlegen.

Artikel veröffentlicht am ,
Nexway übernimmt Kunden von Softwareload
Nexway übernimmt Kunden von Softwareload (Bild: Telekom)

Die Telekom zieht sich aus dem digitalen Softwarevertrieb zurück und verkauft ihr Downloadportal Softwareload an das französische Unternehmen Nexway. Spiele und Musik verkauft die Telekom weiter über Gamesload und Musicload.

Zum 1. März 2012 will die Telekom die Daten der Softwareload-Kunden an Nexway übergeben, was neben Namen, Vornamen, E-Mail-Adressen, Benutzernamen, Kundennummern, Registrierungs-/Rechnungsadressen auch die Bestell- und Transaktionsnummern, Download-URLs, Lizenzschlüssel, verwendete Bezahlverfahren, gekaufte Produkte und gezahlte Beträge umfasst, heißt es in einer FAQ zum Betreiberwechsel auf Softwareload.de. Kunden von Softwareload können der Weitergabe ihrer Daten bis zum 29. Februar 2012 unter softwareload.de/shop/confirm/migration widersprechen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Nintendo Switch 270,00€, Gigabyte GeForce RTX 2070 Super Gaming OC für 479,00€, Zotac...
  2. 59,99€ (PC)/ 69,99€ (PS4, Xbox) - Release am 20. März
  3. 68,90€
  4. (aktuell u. a. Emtec X150 Power Plus SSD 480 GB für 52,90€, Apacer AS340 120 GB SSD für 18...

Youssarian 30. Jan 2012

Zuerst eine "Auftragseingsgangbestätigung ": | Sie haben bestellt: | Artikelbezeichnung...


Folgen Sie uns
       


Asus Expertbook B9 - Hands on (CES 2020)

Das Expertbook B9 von Asus ist ein sehr leichtes, leistungsfähiges Business-Notebook. Im ersten Kurztest macht das Gerät einen guten Eindruck.

Asus Expertbook B9 - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Schräges von der CES 2020 Die Connected-Kartoffel
  3. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch

Sicherheitslücken: Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet
Sicherheitslücken
Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet

Eigentlich sollte die Parkhaussteuerung nicht aus dem Internet erreichbar sein. Doch auf die Parkhäuser am Microsoft-Hauptsitz in Redmond konnten wir problemlos zugreifen. Nicht das einzige Sicherheitsproblem auf dem Parkhaus-Server.
Von Moritz Tremmel

  1. Datenleck Microsoft-Datenbank mit 250 Millionen Support-Fällen im Netz
  2. Office 365 Microsoft testet Werbebanner in Wordpad für Windows 10
  3. Application Inspector Microsoft legt Werkzeug zur Code-Analyse offen

Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

    •  /