Bildbearbeitung: Adobe gibt Vorschau auf Photoshop CS6

Bryan O'Neil Hughes, Produktmanager bei Adobe, gibt in einem kurzen Video eine Vorschau auf die kommende Version von Photoshop CS6, das im ersten Halbjahr 2012 erscheinen soll.

Artikel veröffentlicht am ,
Photoshop CS6 wird dunkler
Photoshop CS6 wird dunkler (Bild: Adobe)

Das Interface von Photoshop wird in der kommenden Version CS6 dunkler, so soll das Bild stärker in den Mittelpunkt rücken und die Bedienelemente weniger stören. Die Optik erinnert an Adobe Lightroom. Nutzer können die Farbe des User Interface aber ändern und auf das bisher verwendete Grau, eine Zwischenstufe und noch dunkler als in der Standardeinstellung einstellen. Mit einem Rechtsklick kann auch die Farbe des Hintergrunds verändert werden.

Stellenmarkt
  1. IT-Engineer (m/w/d) Cloud-Applications
    ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau
  2. Controller IT Transfer Pricing (m/w/d)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
Detailsuche

Darüber hinaus gab O'Neil Hughes einen Ausblick auf das neue Camera-Raw-Modul, dessen Raw-Engine auch in Lightroom 4 zum Einsatz kommt und das bereits als Beta heruntergeladen werden kann. Dadurch sollen sich in Camera Raw deutlich mehr Möglichkeiten ergeben, um beispielsweise die Schatten eines Bildes aufzuhellen. Zudem können Veränderungen nur auf bestimmte Teile des Bildes angewandt werden. Die Klarheit des Bildes kann in starkem Maße erhöht werden, ohne dass es zu Halo-Effekten kommt.

  • Adobe Photoshop CS6 mit dunklem UI.
  • Adobe Photoshop CS6: Pinseleinstellungen sichtbar.
  • Neue Möglichkeiten mit Camera Raw in CS6.
  • Neue Möglichkeiten mit Camera Raw in CS6.
Adobe Photoshop CS6 mit dunklem UI.

Pinseleinstellungen zeigt Photoshop CS6 direkt im Bild neben einer visuellen Repräsentation dieser Einstellungen an.

Einen konkreten Veröfentlichungstermin für die Creative Suite 6, in deren Rahmen auch Photoshop CS6 erscheint, nannte Adobe noch nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
4700S Desktop Kit im Test
AMDs Playstation-5-Platine ist eine vertane Chance

Mit dem 4700S Desktop Kit bietet AMD höchstselbst die Hardware der Playstation 5 für den PC an. Das Board ist aber eine Sache für sich.
Ein Test von Marc Sauter

4700S Desktop Kit im Test: AMDs Playstation-5-Platine ist eine vertane Chance
Artikel
  1. Ransomware: Gezahltes Lösesgeld könnte sich 2021 vervielfachen
    Ransomware
    Gezahltes Lösesgeld könnte sich 2021 vervielfachen

    Eine Behörde hat die Ransomware-Zahlungen in den USA ermittelt. Im ersten Halbjahr 2021 waren es mehr als im gesamten letzten Jahr.

  2. SUV mit Elektroantrieb: Tesla liefert neues Model X mit eckigem Lenkrad aus
    SUV mit Elektroantrieb
    Tesla liefert neues Model X mit eckigem Lenkrad aus

    Tesla hat die ersten Model X mit dem neuen Lenkrad, quer eingebautem Display und Falcon-Wings-Türen ausgeliefert.

  3. 4K-Monitor von LG um über 210 Euro bei Amazon reduziert
     
    4K-Monitor von LG um über 210 Euro bei Amazon reduziert

    Diese Woche finden sich bei Amazon viele spannende Schnäppchen von LG. Besonders Monitore, auch mit 4K, gibt es zum Bestpreis.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 360€ auf Gaming-Monitore & bis zu 22% auf Be Quiet • LG-TVs & Monitore zu Bestpreisen (u. a. Ultragear 34" Curved FHD 144Hz 359€) • Bosch-Werkzeug günstiger • Dell-Monitore günstiger • Horror-Filme reduziert • MwSt-Aktion bei MM: Rabatte auf viele Produkte [Werbung]
    •  /