Abo
  • Services:
Anzeige
SAP: Beschäftigte von SAP bekommen mehr Gehalt
(Bild: SAP)

SAP: Beschäftigte von SAP bekommen mehr Gehalt

SAP: Beschäftigte von SAP bekommen mehr Gehalt
(Bild: SAP)

Zusätzlich zu einer Gehaltserhöhung bekommen die Mitarbeiter von SAP in Deutschland eine Erfolgsbeteiligung von 130 Prozent des Grundgehalts und einen Bonus.

Die 16.300 Beschäftigten an den deutschen SAP-Standorten erhalten 2012 durchschnittlich vier Prozent mehr Gehalt. Das berichtet die Wirtschaftszeitung Euro am Sonntag unter Berufung auf informierte Kreise. Eine SAP-Sprecherin habe der Zeitung bestätigt, dass die Mitarbeiter der SAP AG rund 1,3 Prozent mehr erhalten. Die 4.700 Mitarbeiter der SAP LGD aus den Bereichen Vertrieb und Beratung bekämen ein Plus von 1,7 Prozent. Die verbleibende Summe werde "nach Leistung auf die Mitarbeiter verteilt".

Anzeige

Zudem zahlt der Hersteller von Unternehmenssoftware eine Erfolgsbeteiligung von 130 Prozent des Grundgehalts an die Beschäftigten sowie einen Bonus. Im Vorjahr 2011 seien die Gehälter um drei Prozent angehoben worden.

Laut SAP-Mitarbeiterbefragung vom November 2011 ist die Stimmung unter den Beschäftigten wieder deutlich besser. Neun von zehn SAP-Beschäftigten hätten "volles Vertrauen in Strategie und Management". 89 Prozent seien von den SAP-Produkten und Dienstleistungen überzeugt. 88 Prozent seien stolz darauf, für SAP zu arbeiten, eine Zunahme um 5 Prozentpunkte gegenüber dem Vorjahr. Im Januar 2010 war die Identifikation mit dem Unternehmen stark eingebrochen: SAP-Finanzchef Werner Brand soll von einem "katastrophalen Ergebnis" gesprochen haben.

Doch die Industriegewerkschaft Metall sieht die aktuelle Mitarbeiterbefragung kritisch: "Denn wenn wir mit SAP-Beschäftigten in Walldorf diskutieren, wird uns oftmals ein anderes Bild der betrieblichen Realität berichtet." Beklagt würden immer höhere Taktzahlen und permanente Beschleunigung auf Kosten der Gesundheit der Beschäftigten. Die Balance zwischen Arbeit und Freizeit stimme nicht.

2011 stieg der Konzernumsatz um 14 Prozent auf 14,23 Milliarden Euro. Der Betriebsgewinn wuchs um 19 Prozent auf 4,71 Milliarden Euro.


eye home zur Startseite
Quaterman 31. Jan 2012

Ich bin ein solcher Berater und ich halte es für sehr gefährlich hier mit solchen Zahlen...

S-Talker 30. Jan 2012

So ein Unfug. Das Gleiche hat man auch vor 15 Jahren von Microsoft gesagt. Dass dies...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt
  2. ARRI Media GmbH, München
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Dataport, Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 108,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 57,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 1,49€

Folgen Sie uns
       


  1. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  2. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  3. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  4. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  5. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  6. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  7. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  8. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  9. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich

  10. Voyager 8200 UC

    Plantronics stellt Business-Headset mit Noise Cancelling vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100
  2. Grafikkarte Radeon RX Vega 64 kostet 500 US-Dollar
  3. Grafikkarte Erste Tests der Radeon Vega FE durchwachsen

  1. Re: AAARGH: wieder 80km/h

    Stefan99 | 15:47

  2. Re: Sollen sie Werbeblocker halt aussperren.

    DonPanda | 15:46

  3. Re: Nicht mehr Übersicht? Wurgs...

    nachgefragt | 15:46

  4. Nochmal: Nur wenige Spiele, nicht die komplette Liga

    thomas42 | 15:45

  5. Re: Wirklich bemerkenswert finde ich eigentlich...

    lottikarotti | 15:42


  1. 15:55

  2. 15:41

  3. 15:16

  4. 14:57

  5. 14:40

  6. 14:26

  7. 13:31

  8. 13:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel