Abo
  • Services:
Anzeige
SAP: Beschäftigte von SAP bekommen mehr Gehalt
(Bild: SAP)

SAP: Beschäftigte von SAP bekommen mehr Gehalt

SAP: Beschäftigte von SAP bekommen mehr Gehalt
(Bild: SAP)

Zusätzlich zu einer Gehaltserhöhung bekommen die Mitarbeiter von SAP in Deutschland eine Erfolgsbeteiligung von 130 Prozent des Grundgehalts und einen Bonus.

Die 16.300 Beschäftigten an den deutschen SAP-Standorten erhalten 2012 durchschnittlich vier Prozent mehr Gehalt. Das berichtet die Wirtschaftszeitung Euro am Sonntag unter Berufung auf informierte Kreise. Eine SAP-Sprecherin habe der Zeitung bestätigt, dass die Mitarbeiter der SAP AG rund 1,3 Prozent mehr erhalten. Die 4.700 Mitarbeiter der SAP LGD aus den Bereichen Vertrieb und Beratung bekämen ein Plus von 1,7 Prozent. Die verbleibende Summe werde "nach Leistung auf die Mitarbeiter verteilt".

Anzeige

Zudem zahlt der Hersteller von Unternehmenssoftware eine Erfolgsbeteiligung von 130 Prozent des Grundgehalts an die Beschäftigten sowie einen Bonus. Im Vorjahr 2011 seien die Gehälter um drei Prozent angehoben worden.

Laut SAP-Mitarbeiterbefragung vom November 2011 ist die Stimmung unter den Beschäftigten wieder deutlich besser. Neun von zehn SAP-Beschäftigten hätten "volles Vertrauen in Strategie und Management". 89 Prozent seien von den SAP-Produkten und Dienstleistungen überzeugt. 88 Prozent seien stolz darauf, für SAP zu arbeiten, eine Zunahme um 5 Prozentpunkte gegenüber dem Vorjahr. Im Januar 2010 war die Identifikation mit dem Unternehmen stark eingebrochen: SAP-Finanzchef Werner Brand soll von einem "katastrophalen Ergebnis" gesprochen haben.

Doch die Industriegewerkschaft Metall sieht die aktuelle Mitarbeiterbefragung kritisch: "Denn wenn wir mit SAP-Beschäftigten in Walldorf diskutieren, wird uns oftmals ein anderes Bild der betrieblichen Realität berichtet." Beklagt würden immer höhere Taktzahlen und permanente Beschleunigung auf Kosten der Gesundheit der Beschäftigten. Die Balance zwischen Arbeit und Freizeit stimme nicht.

2011 stieg der Konzernumsatz um 14 Prozent auf 14,23 Milliarden Euro. Der Betriebsgewinn wuchs um 19 Prozent auf 4,71 Milliarden Euro.


eye home zur Startseite
Quaterman 31. Jan 2012

Ich bin ein solcher Berater und ich halte es für sehr gefährlich hier mit solchen Zahlen...

S-Talker 30. Jan 2012

So ein Unfug. Das Gleiche hat man auch vor 15 Jahren von Microsoft gesagt. Dass dies...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Jobware Online-Service GmbH, Paderborn
  2. regiocom consult GmbH, Magdeburg
  3. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. Bachner Elektro GmbH & Co. KG, Mainburg (nahe Ingolstadt)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,99€
  2. ab 59,98€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Debatte nach Wanna Cry

    Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?

  2. Drohne

    DJI Spark ist ein winziger Spaßcopter mit Gestensteuerung

  3. Virb 360

    Garmins erste 360-Grad-Kamera nimmt 5,7K-Videos auf

  4. Digitalkamera

    Ricoh WG-50 soll Fotos bei extremen Bedingungen ermöglichen

  5. Wemo

    Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge

  6. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  7. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  8. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  9. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  10. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

  1. Re: Unix, das Betriebssystem von Entwicklern, für...

    renegade334 | 09:26

  2. Re: Coole Sache aber,

    Bruce Wayne | 09:20

  3. Re: Wirklich nicht umweltfreundlich?

    TW1920 | 09:20

  4. Re: Gutes Konzept... schrottiges OS, und dann 4000¤

    Evron | 09:19

  5. Warum sind die Flügel nicht einklappbar?

    martin28 | 09:16


  1. 09:02

  2. 08:28

  3. 07:16

  4. 07:08

  5. 18:10

  6. 10:10

  7. 09:59

  8. 09:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel