Wii U: Nintendo-Chef will nicht die Fehler des 3DS wiederholen

Satoru Iwata versichert Analysten, dass der Verkaufsstart der Wii U nicht mit dem des Nintendo 3DS vergleichbar sein wird. Die Fehler wolle man nicht wiederholen, bekräftigte der Nintendo-Chef in dieser Woche.

Artikel veröffentlicht am ,
Satoru Iwata bei einer Bilanzpressekonferenz im Januar 2012 in Tokio
Satoru Iwata bei einer Bilanzpressekonferenz im Januar 2012 in Tokio (Bild: Toru Hanai/Reuters)

Die Wii U soll rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft 2012 als ausgereiftes Produkt mit ausreichend vielen Spielen erscheinen. Das hat Satoru Iwata in seinem Bericht zum im März 2012 endenden Geschäftsjahr angekündigt.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter (m/w/d) im IT-Support
    KRAFT Baustoffe GmbH, München-Aubing
  2. Referent Digitale Produkte & Services (m/w/d)
    Brückner Servtec GmbH, Siegsdorf
Detailsuche

"Es erübrigt sich zu sagen, dass wir aus der bitteren Lektion vom Verkaufsstart des Nintendo 3DS gelernt haben", erklärte Iwata. Bei der Wii U werde sichergestellt, dass sich die Spielekonsole zum Start von ihrer besten Seite zeige. Bereits im Juni 2012 wird Nintendo jedoch schon überzeugen müssen, denn zu dem Zeitpunkt soll das neue System auf der Spielefachmesse E3 in Los Angeles im Detail vorgestellt werden.

Das Spielehandheld 3DS wird seit dem 26. Februar 2011 in Japan verkauft, in Europa seit dem 25. März 2011. Auf das brillenlose 3D-Display des 3DS waren zu dem Zeitpunkt nicht einmal eine Handvoll Spiele angepasst, so dass Käufer vornehmlich mit Spielen für den Vorgänger DS vorlieb nehmen mussten. Zu allem Überfluss fanden Hacker bereits kurz nach dem Japan-Verkaufsstart eine Möglichkeit, illegale Kopien von DS-Spielen auf dem 3DS zum Laufen zu bringen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


prowii 07. Feb 2012

hi, schau mal hier: WII in Verbindung mit HDMI - Kabel möglich Liefert die Wii Full HD...

ggggggggggg 30. Jan 2012

was hast du denn für ein Problem mit NFC?

ggggggggggg 30. Jan 2012

den Bundletitel Numero Uno - Wii U Sports Reloaded

Pik-Ass 28. Jan 2012

:D (kT)



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
25 Jahre Mars Attacks!
"Aus irgendeinem merkwürdigen Grund fehl am Platz"

Viele Amerikaner fanden Tim Burtons Mars Attacks! nicht so witzig, aber der Rest der Welt lacht umso mehr - bis heute, der Film ist grandios gealtert.
Von Peter Osteried

25 Jahre Mars Attacks!: Aus irgendeinem merkwürdigen Grund fehl am Platz
Artikel
  1. TOTP: Zwei-Faktor-Authentifizierung mit dem Commodore
    TOTP
    Zwei-Faktor-Authentifizierung mit dem Commodore

    Ein Entwickler hat seinen Commodore SX-64 zu einem Passwortgenerator für 2FA gemacht. Die Schlüssel werden über Disketten geladen.

  2. 5G: EU will Smartphone-Nutzung in Flugzeugen erlauben
    5G
    EU will Smartphone-Nutzung in Flugzeugen erlauben

    Der Flugmodus könnte bald nicht mehr nötig sein: Die EU plant, 5G in Flugzeugen zu erlauben. Damit würden sich Smartphones normal nutzen lassen.

  3. Anniversary Celebration angespielt: Atari hat mal wieder etwas richtig Tolles gemacht
    Anniversary Celebration angespielt
    Atari hat mal wieder etwas richtig Tolles gemacht

    Der Spielehersteller Atari hat die wunderbare Sammlung Anniversary Celebration veröffentlicht - für alle Plattformen.
    Von Peter Steinlechner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday bei Mindfactory, MediaMarkt & Saturn • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • WD_BLACK SN770 500GB 49,99€ • GIGABYTE Z690 AORUS ELITE 179€ • Seagate FireCuda 530 1TB 119,90€ • Crucial P3 Plus 1TB 81,99 & P2 1TB 67,99€ • Alpenföhn Wing Boost 3 ARGB 120 3er-Pack 42,89€ [Werbung]
    •  /