Abo
  • IT-Karriere:

Grafik mit OpenGL ein Drittel schneller

Das deckt sich auch mit anderen inoffiziellen Benchmarks von Desktop-CPUs mit Ivy-Bridge-Innenleben. Während der Leistungsvorteil zwar auf den ersten Blick gering erscheint, stoßen die Ultrabooks damit aber in die Regionen vor, die Standardnotebooks wie solche mit der Mittelklasse-CPU Core i5-2410M (2,3 bis 2,9 GHz) bisher erreichten. Quad-Cores bleiben den flachen Ultraportables aber weiterhin vorenthalten.

  • Die Ivy-Bridge-CPU ist trotz geringeren Takten der Vorserie schneller
  • So schnell wie Standard-Notebooks
  • Ergebnis der 32-Bit-Cinebench R10
  • Windows zeigt nur 1,7 bis 2,2 GHz an, das Serienmodell soll schneller sein
So schnell wie Standard-Notebooks
Stellenmarkt
  1. CODAN Medizinische Geräte GmbH & Co. KG, Lensahn
  2. afb Application Services AG, München

Intels durch eine missglückte Vorführung auf der CES in Kritik geratener neuer Grafikkern HD Graphics 4000 machte auf dem Vorseriengerät - mit ebensolchen Treibern - auch eine gute Figur. Bei 1.366 x 768 Pixeln erreichte der OpenGL-Benchmark von Cinebench R11.5 immerhin 12,17 fps. Das ist gut ein Drittel schneller als die 9,27 fps, die ein Sandy-Bridge-Ultrabook erreicht.

Bildfehler waren bei einmaligem Durchlauf dabei nicht auszumachen, dieser Test arbeitet jedoch nur mit den grundlegenden Funktionen von OpenGL. Ob auch anspruchsvolle OpenGL-Spiele wie Rage auf Ivy Bridge so gut laufen, ist noch nicht auszumachen.

Während dieser schon bei einem noch nicht serienreifen Gerät guten Leistungen bleibt der größte Vorteil von Ivy Bridge aber bisher ungetestet: die geringere Leistungsaufnahme durch die 22-Nanometer-Fertigung. Sie dürften die Ultrabookhersteller aber eher in kleinere Akkus und damit weniger Gewicht und auch günstigere Preise umsetzen.

 Ultrabook: Erste Benchmarks von Intels Ivy Bridge ULV
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-81%) 11,50€
  2. (-70%) 17,99€
  3. (-56%) 19,99€

Regenbogenlilli 29. Jan 2012

Zugegeben, das war ein wenig OT. Mir geht es darum, dass ich demnächst einen kleinen...

ahja 29. Jan 2012

Lächerlich... Das ist wie: Ich will keinen Verschleiß bei meinen Autoreifen, ist doch...

mawa 29. Jan 2012

Mhm, ich habe letztes Jahr mein altes X41T gegen ein X220 ausgetauscht. Neben der höheren...

burzum 27. Jan 2012

Oder Modelliermasse, wie bei Apple :P

Analysator 27. Jan 2012

UND verbesserter Grafikleistung <3


Folgen Sie uns
       


Doom 1 in der Doom 3 Engine angespielt

Doom Reborn benötigt eine Vollversion von Doom 3 und ist bei moddb.com kostenlos erhältlich. Die Mod wurde von Michael Hanlon entwickelt.

Doom 1 in der Doom 3 Engine angespielt Video aufrufen
CO2-Emissionen und Lithium: Ist das Elektroauto wirklich ein Irrweg?
CO2-Emissionen und Lithium
Ist das Elektroauto wirklich ein Irrweg?

In den vergangenen Monaten ist die Kritik an batteriebetriebenen Elektroautos stärker geworden. Golem.de hat sich die Argumente der vielen Kritiker zur CO2-Bilanz und zum Rohstoff-Abbau einmal genauer angeschaut.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Reichweitenangst Mit dem E-Auto von China nach Deutschland
  2. Ari 458 Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro
  3. Nobe 100 Dreirädriges Retro-Elektroauto parkt senkrecht an der Wand

Razer Blade 15 Advanced im Test: Treffen der Generationen
Razer Blade 15 Advanced im Test
Treffen der Generationen

Auf den ersten Blick ähneln sich das neue und das ein Jahr alte Razer Blade 15: Beide setzen auf ein identisches erstklassiges Chassis. Der größte Vorteil des neuen Modells sind aber nicht offensichtliche Argumente - sondern das, was drinnen steckt.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Blade 15 Advanced Razer packt RTX 2080 und OLED-Panel in 15-Zöller
  2. Blade Stealth (2019) Razer packt Geforce MX150 in 13-Zoll-Ultrabook

Linux-Gaming: Steam Play or GTFO!
Linux-Gaming
Steam Play or GTFO!

Meine ersten Gaming-Eindrücke nach dem Umstieg von Windows auf Linux sind dank Steam recht positiv gewesen: Doch was passiert, wenn ich die heile Steam-(Play-)Welt verlasse und trotzdem Windows-Spiele unter Linux starten möchte? Meine anfängliche Euphorie weicht Ernüchterung.
Ein Praxistest von Eric Ferrari-Herrmann

  1. Project Mainline und Apex Google bringt überall Android-Updates, außer am Kernel
  2. Ubuntu Lenovo bietet Laptops mit vorinstalliertem Linux an
  3. Steam Play Tschüss Windows, hallo Linux - ein Gamer zieht um

    •  /