Abo
  • Services:
Anzeige
Stereogranimator: Stereoskopien werden wieder dreidimensional.
Stereogranimator: Stereoskopien werden wieder dreidimensional. (Bild: NYPL/Screenshot: Golem.de)

Stereogranimator: Aus Stereoskopien werden 3D-Animated Gifs

Stereogranimator: Stereoskopien werden wieder dreidimensional.
Stereogranimator: Stereoskopien werden wieder dreidimensional. (Bild: NYPL/Screenshot: Golem.de)

Die New York Public Library hat ihr Archiv an Stereskopien und den Stereogranimator veröffentlicht. Mit dem Onlinewerkzeug kann der Nutzer die alten Stereobilder zu neuen 3D-Bildern machen - als Animated Gif oder Rot-grün-Bild.

Die alte Welt in 3D: Männer mit Melonen, Pferde- und Ochsenfuhrwerke flackern in Sepia oder verschwommenem Schwarz-Weiß auf einer Website, die die öffentliche Bibliothek in New York, die New York Public Library (NYPL), eingerichtet hat: Mit Hilfe des Stereogranimators können stereoskopische Bilder aus dem letzten Jahrhundert in 3D-Bilder verwandelt werden - unter Beteiligung des Nutzers.

Anzeige

Der Besucher der Website findet dort eine wechselnde Auswahl an stereoskopischen Aufnahmen aus dem Fundus der NYPL. Daraus wählt er eines aus und wandelt es mit Hilfe des Onlinewerkzeugs in ein 3D-Bild um. Das kann eine Anaglyphe sein, also ein Bild, das mit einer Rot-grün-Brille betrachtet wird, oder ein Animated Gif.

Dreidimensionales Flackern

Die Idee bei Letzterem ist, dass sich die Bilder bei schnellem Wechsel zwischen beiden für das Gehirn überlagern und so der Eindruck eines dreidimensionalen Bildes entsteht. Dazu muss der Nutzer beim Erstellen des Animated Gif darauf achten, dass die beiden Bildausschnitte recht ähnlich sind. Unterscheiden sie sich zu sehr, springt das Animated Gif so stark, dass es nicht zu einer 3D-Illusion kommt.

Stereoskopien sind eine alte Form der 3D-Bilder: Die erste Stereokamera wurde 1849 entwickelt, 1851 waren die Stereo-Daguerreotypien des französischen Optikers Jules Dobascq eine der Sensationen der Londoner Weltausstellung. Das Archiv NYPL umfasst etwa 40.000 Stereoskopien.


eye home zur Startseite
Bouncy 30. Jan 2012

...in einem von 20 Fällen :o Wenn man sich so durch die Galerie klickt (was man als...

MESH 29. Jan 2012

DOCH!!!!!! bei Airbus

Flyron 27. Jan 2012

Mein Versuch: http://stereo.nypl.org/share/11356

Endwickler 27. Jan 2012

Stereoskopische Wackelbilder. Es sieht zumindest sehr komisch aus, was da bei den...

Himmerlarschund... 27. Jan 2012

Meine mit 3 Mausklicks liebevoll erstellten Bilder werden mir nachher nicht angezeigt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt, Nürnberg, Zwickau, Dresden
  2. Universitätsklinikum Bonn, Bonn
  3. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg
  4. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 27,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 1 Monat für 1€

Folgen Sie uns
       


  1. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  2. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  3. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  4. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  5. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  6. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  7. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  8. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  9. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  10. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dokumentarfilm Pre-Crime: Wenn Computer Verbrechen vorhersagen
Dokumentarfilm Pre-Crime
Wenn Computer Verbrechen vorhersagen

Programmiersprache für Android: Kotlin ist auch nur eine Insel
Programmiersprache für Android
Kotlin ist auch nur eine Insel
  1. Programmiersprache Fetlang liest sich "wie schlechte Erotikliteratur"
  2. CMS Drupal 8.4 stabilisiert Module
  3. Vespa Yahoos Big-Data-Engine wird Open-Source-Projekt

Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test: Ein Sechser von Intel
Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test
Ein Sechser von Intel
  1. Core i7-8700K Ultra Edition Overclocking-CPU mit Silber-IHS und Flüssigmetall
  2. Intel Coffee Lake Von Boost-Betteln und Turbo-Tricks
  3. Coffee Lake Intel verkauft sechs Kerne für unter 200 Euro

  1. Re: schnell gelangweilt

    plutoniumsulfat | 19:08

  2. Re: vm's

    Neuro-Chef | 19:06

  3. Re: Spätere Neuinstallation möglich?

    Neuro-Chef | 19:05

  4. Re: Angebote für Behinderte sind jetzt...

    Neuro-Chef | 19:01

  5. Re: Auch bei Clean Install möglich?

    Neuro-Chef | 18:54


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel