Abo
  • Services:
Anzeige
Stereogranimator: Stereoskopien werden wieder dreidimensional.
Stereogranimator: Stereoskopien werden wieder dreidimensional. (Bild: NYPL/Screenshot: Golem.de)

Stereogranimator: Aus Stereoskopien werden 3D-Animated Gifs

Stereogranimator: Stereoskopien werden wieder dreidimensional.
Stereogranimator: Stereoskopien werden wieder dreidimensional. (Bild: NYPL/Screenshot: Golem.de)

Die New York Public Library hat ihr Archiv an Stereskopien und den Stereogranimator veröffentlicht. Mit dem Onlinewerkzeug kann der Nutzer die alten Stereobilder zu neuen 3D-Bildern machen - als Animated Gif oder Rot-grün-Bild.

Die alte Welt in 3D: Männer mit Melonen, Pferde- und Ochsenfuhrwerke flackern in Sepia oder verschwommenem Schwarz-Weiß auf einer Website, die die öffentliche Bibliothek in New York, die New York Public Library (NYPL), eingerichtet hat: Mit Hilfe des Stereogranimators können stereoskopische Bilder aus dem letzten Jahrhundert in 3D-Bilder verwandelt werden - unter Beteiligung des Nutzers.

Anzeige

Der Besucher der Website findet dort eine wechselnde Auswahl an stereoskopischen Aufnahmen aus dem Fundus der NYPL. Daraus wählt er eines aus und wandelt es mit Hilfe des Onlinewerkzeugs in ein 3D-Bild um. Das kann eine Anaglyphe sein, also ein Bild, das mit einer Rot-grün-Brille betrachtet wird, oder ein Animated Gif.

Dreidimensionales Flackern

Die Idee bei Letzterem ist, dass sich die Bilder bei schnellem Wechsel zwischen beiden für das Gehirn überlagern und so der Eindruck eines dreidimensionalen Bildes entsteht. Dazu muss der Nutzer beim Erstellen des Animated Gif darauf achten, dass die beiden Bildausschnitte recht ähnlich sind. Unterscheiden sie sich zu sehr, springt das Animated Gif so stark, dass es nicht zu einer 3D-Illusion kommt.

Stereoskopien sind eine alte Form der 3D-Bilder: Die erste Stereokamera wurde 1849 entwickelt, 1851 waren die Stereo-Daguerreotypien des französischen Optikers Jules Dobascq eine der Sensationen der Londoner Weltausstellung. Das Archiv NYPL umfasst etwa 40.000 Stereoskopien.


eye home zur Startseite
Bouncy 30. Jan 2012

...in einem von 20 Fällen :o Wenn man sich so durch die Galerie klickt (was man als...

MESH 29. Jan 2012

DOCH!!!!!! bei Airbus

Flyron 27. Jan 2012

Mein Versuch: http://stereo.nypl.org/share/11356

Endwickler 27. Jan 2012

Stereoskopische Wackelbilder. Es sieht zumindest sehr komisch aus, was da bei den...

Himmerlarschund... 27. Jan 2012

Meine mit 3 Mausklicks liebevoll erstellten Bilder werden mir nachher nicht angezeigt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Hessisches Landeskriminalamt, Wiesbaden
  3. afb Application Services AG, München
  4. über Duerenhoff GmbH, Bielefeld


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. (-68%) 18,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Festnetz und Mobilfunk

    Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike

  2. God of War

    Papa Kratos kämpft ab April 2018

  3. Domain

    Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de

  4. Carsharing

    Drivenow und Car2Go wollen fusionieren

  5. Autonomes Fahren

    Alstom testet automatisierten Zugbetrieb

  6. Detectron

    Facebook gibt eigene Objekterkennung frei

  7. Mavic Air

    DJI präsentiert neuen Falt-Copter

  8. Apple

    Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  9. 860 Evo und 860 Pro

    Samsungs SSDs sind flotter und sparsamer

  10. Mozilla

    Firefox Quantum wird mit Version 58 noch schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

BeA: Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
BeA
Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
  1. BeA Bundesrechtsanwaltskammer stellt Zahlungen an Atos ein
  2. Chipkarten-Hersteller Thales übernimmt Gemalto
  3. Atos Gemalto bekommt 4,3-Milliarden-Euro-Angebot

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. NetzDG Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Re: M2

    My1 | 01:05

  2. Re: Windows 10 Patches?

    micv | 01:01

  3. Re: Projekt U10 Prozent ist im vollen Gange

    teenriot* | 00:52

  4. Re: Zum IT-Aspekt: Pfändung einer Domäne gehört...

    luzipha | 00:45

  5. Re: RE: Gut so. Der Autor hat eine blühende...

    bolzen | 00:44


  1. 18:19

  2. 18:08

  3. 17:53

  4. 17:42

  5. 17:33

  6. 17:27

  7. 17:14

  8. 16:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel