Tablet: Apples iPad dominiert weiter, aber Android holt auf

Im vierten Quartal 2011 dominierte Apple mit seinem iPad weiterhin den weltweiten Tabletmarkt. Allerdings haben Android-Tablets ihren Marktanteil steigern können, berichten Marktforscher.

Artikel veröffentlicht am ,
Apple dominiert den Tabletmarkt.
Apple dominiert den Tabletmarkt. (Bild: Carl Court/AFP/Getty Images)

15,4 Millionen iPads hat Apple im vierten Quartal 2011 auf dem Weltmarkt verkauft und damit nach Angaben der Marktforscher von Strategy Analytics einen Marktanteil von 57,6 Prozent erreicht. Damit dominiert Apple den Tabletmarkt weiterhin, muss aber trotz gestiegener Verkaufszahlen Einbrüche beim Marktanteil hinnehmen. Im vierten Quartal 2010 verkaufte Apple 7,3 Millionen iPads, und das entsprach damals noch einem Marktanteil von 68,2 Prozent.

Stellenmarkt
  1. IT-Spezialist Operation Technology (w/m/d)
    Salzgitter Mannesmann Handel GmbH, Düsseldorf (später Mülheim an der Ruhr)
  2. IT Security Engineer (m/w/d)
    Optica Abrechnungszentrum Dr. Güldener GmbH, Stuttgart
Detailsuche

Der Einbruch von Apples Marktanteil im Tabletmarkt ist vor allem auf die Konkurrenz aus dem Android-Lager zurückzuführen. Lag Androids Marktanteil bei Tablets im vierten Quartal 2010 noch bei 29 Prozent, ist dieser im vierten Quartal 2011 auf 39,1 Prozent gestiegen. Insgesamt wurden nach Angaben der Marktforscher 10,5 Millionen Android-Tablets in diesem Zeitraum auf dem Weltmarkt verkauft. Ein Jahr zuvor fanden sich für Android-Tablets nur 3,1 Millionen Käufer.

Die einzige weitere bedeutende Tabletplattform ist Microsofts Windows, das auf einen Marktanteil von lediglich 1,5 Prozent kommt. Strategy Analytics bezeichnet es als Nische. 400.000 Windows-Tablets wurden demnach im vierten Quartal 2011 weltweit verkauft. Die übrigen Plattformen machen einen Anteil von 1,9 Prozent aus, werden von Strategy Analytics aber nicht weiter aufgeschlüsselt.

Im vierten Quartal 2011 wurden insgesamt auf dem Weltmarkt 26,8 Millionen Tablets verkauft. Noch ein Jahr vorher gab es nur 10,7 Millionen Tabletkäufer. Für das gesamte Jahr 2011 nennt Strategy Analytics 66,9 Millionen verkaufte Tablets. Noch ein Jahr zuvor wurden nur 18,6 Millionen Tablets verkauft. Damit gab es einen Zuwachs von 260 Prozent im Tabletmarkt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Peter Brülls 27. Jan 2012

Gollum schrieb "Ja, danke. Mit zeigt es leider das was ich befürchtet hatte. Mehr als...

Prypjat 27. Jan 2012

Bei mir ja, denn es ist ja auch so. Ich schleppe doch kein Tablet als Einkaufszettel...

Peter Brülls 27. Jan 2012

Und diese Leute, ja. Nichts anderes schrieb ich. Du hingegen schriebst von man...

bstea 26. Jan 2012

Kindle shipped aber nicht verkauft, wie geht denn das bei Amazon?



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Silence S04
Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt

Beim Elektroauto Silence S04 kann der Nutzer den Akku selbst wechseln, wenn dieser leergefahren ist.

Silence S04: Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt
Artikel
  1. Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
    Truth Social
    Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

    Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

  2. Arduino und Python: Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC
    Arduino und Python
    Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC

    Die Kassette kann nicht nur Lieder speichern, sondern auch Bitmuster. Ein Bastler baut dafür eine Schnittstelle mit 1,5 KBit/s Datenrate.

  3. Alexa, Siri, Google: Bericht listet von Sprachassistenten gesammelte Daten auf
    Alexa, Siri, Google
    Bericht listet von Sprachassistenten gesammelte Daten auf

    Fünf Sprachassistenten reagieren auf menschliche Kommandos, sammeln aber auch viele Daten über Personen und Geräte - etwa Browserverläufe.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AOC CQ32G2SE/BK 285,70€ • Dell Alienware AW2521H 360 Hz 499€ • Corsair Vengeance RGB PRO SL 64-GB-Kit 3600 253,64€ • DeepCool Castle 360EX 109,90€ • Phanteks Glacier One 240MP 105,89€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. Thermaltake Core P3 TG Snow Ed. 121,89€) [Werbung]
    •  /