Abo
  • Services:
Anzeige
Antenne im iPhone 4S soll gegen Motorola-Patent verstoßen.
Antenne im iPhone 4S soll gegen Motorola-Patent verstoßen. (Bild: Apple)

Patentklage: Motorola verklagt Apple wegen iPhone-4S-Antennendesign

Antenne im iPhone 4S soll gegen Motorola-Patent verstoßen.
Antenne im iPhone 4S soll gegen Motorola-Patent verstoßen. (Bild: Apple)

Motorola hat in den USA eine weitere Patentklage gegen Apple eingereicht. Apple verwende sechs Patente von Motorola ohne Genehmigung in seinen Produkten, lautet der Vorwurf. Dazu gehört neben dem Antennendesign vom iPhone 4S auch Apples iCloud-Dienst.

Motorola hat an einem Bezirksgericht im südlichen Florida eine weitere Patentklage gegen Apple eingereicht, wie der Patentrechtsexperte Florian Müller berichtet. Apple soll sechs Patente von Motorola, unter anderem im iPhone 4S, ohne Erlaubnis nutzen. Zwei der sechs Patente betreffen zudem Apples Synchronisierungsdienst iCloud. Am gleichen Gericht läuft bereits eine Klage von Motorola gegen Apple vom Oktober 2010, in der es noch keine Entscheidung gibt. Erst diesen Sommer startet der Prozess in der Angelegenheit.

Anzeige

Laut Müller war es nicht mehr möglich, die Klage vom Oktober 2010 zu erweitern. Daher hat Motorola nun die neue Klage gegen Apple eingereicht. In dem Verfahren geht es unter anderem um das US-Patent mit der Nummer 5,710,987, das eine verborgene Antenne in einem Empfangsgerät beschreibt. Damit zielt Motorola wohl auf das Antennendesign von Apples iPhone 4S ab. Die fünf übrigen Patente drehen sich um Messaging-Dienste, Datenfilterung und Software, die mit mobilen Geräten Daten austauscht.

Dazu gehört auch das US-Patent mit der Nummer 5,754,119, das laut Müller ein Pendant zu einem europäischen Patent ist, zu dem in Deutschland ein Verfahren gegen Apple läuft. Das Landgericht Mannheim will am 3. Februar 2012 dazu ein Urteil verkünden.

Müller betont, dass die aktuelle Klage die erste ist, in die Google verwickelt ist. Denn Google hatte Motorola im August 2011 übernommen und musste für diese Klage die Genehmigung erteilen. Die Motorola-Übernahme ist bislang nicht abgeschlossen.

Wann der aktuelle Fall verhandelt wird, ist noch nicht bekannt.

Zuletzt hatte Motorola in Patentrechtsverfahren gegen Apple gesiegt. Mitte Januar 2012 entschied die US-Handelskommission (International Trade Commission, ITC), dass Motorola mit den Android-Smartphones keine Patente von Apple verletze. Im Dezember 2011 errang Motorola einen juristischen Sieg in Deutschland, wonach Motorola den Verkauf von iPhone und iPad stoppen kann.


eye home zur Startseite
GeDevil 27. Jan 2012

Es wäre generell zu begrüßen, wenn ALLE Dies über den Markt an sich Regeln würden und...

Anonymer Nutzer 26. Jan 2012

Nö - das interessiert keinen. Vielmehr sollte man Klagen wegen solch offensichtlich...

genab.de 26. Jan 2012

Urheberrechtsverletzung --> die sollten die Belegschaft aus dem Panikraum schneiden weil...

tunnelblick 26. Jan 2012

jeder foxconn-mitarbeiter bekommt eins geschenkt! :D

CaptainDread 26. Jan 2012

Na wenigstens gibt es dank den sinnlosen Patentklagen genug Arbeitsplätze für Anwälte.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn
  2. MICHELFELDER Gruppe über Baumann Unternehmensberatung AG, Raum Schramberg
  3. VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH, Wiesbaden
  4. über HRM CONSULTING GmbH, Konstanz (Home-Office)


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.029,00€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  2. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  3. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  4. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  5. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  6. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  7. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  8. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  9. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  10. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

  1. Re: Mal ne dumme Gegenfrage:

    GenXRoad | 01:10

  2. Re: Dann soll man doch bitte o2 free abschaffen

    My1 | 01:07

  3. Re: Anbindung an Passwortmanager

    GenXRoad | 01:07

  4. Re: Siri und diktieren

    ManuPhennic | 00:57

  5. Jeder redet über FB-Mitarbeiter - keiner über...

    JanPM | 00:45


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel