Abo
  • Services:

Nintendo: Wii U kommt zu Weihnachten 2012

Es ist offiziell: Die neue Nintendo-Spielekonsole Wii U kommt Ende 2012 auf den Markt, auch in Europa.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Nintendo Wii U kommt Ende 2012 auch nach Deutschland.
Die Nintendo Wii U kommt Ende 2012 auch nach Deutschland. (Bild: Nintendo)

Nintendo-Chef Satoru Iwata hat offiziell angekündigt, dass die Wii U rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft 2012 auf wichtigen Märkten in den Handel kommt. Konkret nannte er laut einem Reuters-Bericht neben dem Nintendo-Heimatmarkt Japan auch Europa, die USA und Australien. Nintendo Deutschland konnte den Bericht auf Nachfrage bisher weder bestätigen noch dementieren.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Waiblingen
  2. über eTec Consult GmbH, Region Frankfurt, Offenbach, Hanau

Die Wii U wurde auf der E3 im Sommer 2011 der Öffentlichkeit vorgestellt und konnte dort von Golem.de  ausprobiert werden, seitdem gab es keine weiteren Ankündigungen. Nintendos neue Konsole wird anders als die Wii auch hochauflösende Grafik unterstützen, soll die Xbox 360 und PS3 grafisch überflügeln und mit einem neuen mit Display bestückten Controller neue Spielideen ermöglichen.

Die Ankündigung Iwatas lässt darauf hoffen, dass zumindest bei Nintendo die Spielefachmesse E3 2012 im Sommer im Zeichen einer neuen Spielekonsole stehen wird. Während Nintendo mit der Wii U schon eine neue Konsolengeneration angekündigt hat, blieb das bei Sony Computer Entertainment und Microsoft bisher aus.

Sonys Unterhaltungschef Kaz Hirai hat bereits angekündigt, dass keine PS4-Ankündigung für die kommende E3 geplant ist. Das lässt erwarten, dass Sony die Messe vor allem der PS Vita widmen wird - und natürlich auch der PS3. Microsoft hält sich derweil bedeckt, eine konkrete Absage für eine Xbox-720-Ankündigung anlässlich der E3 gibt es zwar nicht, doch sieht der Xbox-PR-Chef die Xbox 360 durch den Erfolg mit Kinect wieder im Aufwind. Dennoch: Die Gerüchte über eine Xbox 720 reißen nicht ab, sie besagen sogar, dass eine Xbox-360-Nachfolgerin zum Weihnachtsgeschäft 2013 erscheint. Und sie soll auf Basis eines angepassten AMD-Grafikchips der Radeon-HD-6000er-Serie 20 Prozent mehr Grafikleistung als die Wii U bieten.

Nachtrag vom 26. Januar 2012, 12:03 Uhr

Nintendo Deutschland konnte nun die Aussagen Iwatas bestätigen. Zu Nintendos E3-Plänen konnten hingegen noch keine Angaben gemacht werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 3,79€
  2. 299,00€ statt 369,00€ bei cyberport.de
  3. (u. a. Honor 9 190€)
  4. 199€

Endwickler 27. Jan 2012

Für wen zu spät? Die Firmen machen irgend etwas und entweder sie können es verkaufen oder...

tunnelblick 27. Jan 2012

nein, natürlich nicht. das muss doch alles auch noch getestet werden und auch neu...

Endwickler 27. Jan 2012

Nun, wenn du einmal wegkommst von dem einschränkenden Gedanken, dass ein Controller immer...

Seasdfgas 26. Jan 2012

ich kann mich natürlich auch vertun, aber polarium, wario ware und mario 64 ds waren doch...

Garwarir 26. Jan 2012

Das ist bei mir nicht so viel anders, ich habe meine Wii auch primär zum Mario Kart oder...


Folgen Sie uns
       


MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 2

Im zweiten Teil unseres Livestreams basteln wir ein eigenes neues Deck (dreifarbig!) und ziehen damit in den Kampf.

MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 2 Video aufrufen
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer: Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer
"Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Wenn man im Game durch die weite Steppe reitet, auf Renaissance-Hausdächern kämpft oder stundenlang Rätsel löst, fragt man sich manchmal, wer das alles in Code geschrieben hat. Ein Spieleprogrammierer von Ubisoft sagt: Wer in dem Traumjob arbeiten will, braucht vor allem Geduld.
Von Maja Hoock

  1. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  2. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
  3. IT-Jobs Ein Jahr als Freelancer

Radeon VII im Test: Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber
Radeon VII im Test
Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber

Höherer Preis, ähnliche Performance und doppelt so viel Videospeicher wie die Geforce RTX 2080: AMDs Radeon VII ist eine primär technisch spannende Grafikkarte. Bei Energie-Effizienz und Lautheit bleibt sie chancenlos, die 16 GByte Videospeicher sind eher ein Nischen-Bonus.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Grafikkarte UEFI-Firmware lässt Radeon VII schneller booten
  2. AMD Radeon VII tritt mit PCIe Gen3 und geringer DP-Rate an
  3. Radeon Instinct MI60 AMD hat erste Grafikkarte mit 7 nm und PCIe 4.0

Android-Smartphone: 10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen
Android-Smartphone
10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen

Android ist erst zehn Jahre alt, doch die ersten Geräte damit sind schon Technikgeschichte. Wir haben uns mit einem Nexus One in die Zeit zurückversetzt, als Mobiltelefone noch Handys hießen und Nachrichten noch Bällchen zum Leuchten brachten.
Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

  1. Android Q Google will den Zurück-Button abschaffen
  2. Sicherheitspatches Android lässt sich per PNG-Datei übernehmen
  3. Google Auf dem Weg zu reinen 64-Bit-Android-Apps

    •  /