Abo
  • Services:

Nintendo: Wii U kommt zu Weihnachten 2012

Es ist offiziell: Die neue Nintendo-Spielekonsole Wii U kommt Ende 2012 auf den Markt, auch in Europa.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Nintendo Wii U kommt Ende 2012 auch nach Deutschland.
Die Nintendo Wii U kommt Ende 2012 auch nach Deutschland. (Bild: Nintendo)

Nintendo-Chef Satoru Iwata hat offiziell angekündigt, dass die Wii U rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft 2012 auf wichtigen Märkten in den Handel kommt. Konkret nannte er laut einem Reuters-Bericht neben dem Nintendo-Heimatmarkt Japan auch Europa, die USA und Australien. Nintendo Deutschland konnte den Bericht auf Nachfrage bisher weder bestätigen noch dementieren.

Stellenmarkt
  1. Südwestrundfunk, Stuttgart
  2. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Reinheim

Die Wii U wurde auf der E3 im Sommer 2011 der Öffentlichkeit vorgestellt und konnte dort von Golem.de  ausprobiert werden, seitdem gab es keine weiteren Ankündigungen. Nintendos neue Konsole wird anders als die Wii auch hochauflösende Grafik unterstützen, soll die Xbox 360 und PS3 grafisch überflügeln und mit einem neuen mit Display bestückten Controller neue Spielideen ermöglichen.

Die Ankündigung Iwatas lässt darauf hoffen, dass zumindest bei Nintendo die Spielefachmesse E3 2012 im Sommer im Zeichen einer neuen Spielekonsole stehen wird. Während Nintendo mit der Wii U schon eine neue Konsolengeneration angekündigt hat, blieb das bei Sony Computer Entertainment und Microsoft bisher aus.

Sonys Unterhaltungschef Kaz Hirai hat bereits angekündigt, dass keine PS4-Ankündigung für die kommende E3 geplant ist. Das lässt erwarten, dass Sony die Messe vor allem der PS Vita widmen wird - und natürlich auch der PS3. Microsoft hält sich derweil bedeckt, eine konkrete Absage für eine Xbox-720-Ankündigung anlässlich der E3 gibt es zwar nicht, doch sieht der Xbox-PR-Chef die Xbox 360 durch den Erfolg mit Kinect wieder im Aufwind. Dennoch: Die Gerüchte über eine Xbox 720 reißen nicht ab, sie besagen sogar, dass eine Xbox-360-Nachfolgerin zum Weihnachtsgeschäft 2013 erscheint. Und sie soll auf Basis eines angepassten AMD-Grafikchips der Radeon-HD-6000er-Serie 20 Prozent mehr Grafikleistung als die Wii U bieten.

Nachtrag vom 26. Januar 2012, 12:03 Uhr

Nintendo Deutschland konnte nun die Aussagen Iwatas bestätigen. Zu Nintendos E3-Plänen konnten hingegen noch keine Angaben gemacht werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (nur für Prime-Mitglieder)
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Endwickler 27. Jan 2012

Für wen zu spät? Die Firmen machen irgend etwas und entweder sie können es verkaufen oder...

tunnelblick 27. Jan 2012

nein, natürlich nicht. das muss doch alles auch noch getestet werden und auch neu...

Endwickler 27. Jan 2012

Nun, wenn du einmal wegkommst von dem einschränkenden Gedanken, dass ein Controller immer...

Seasdfgas 26. Jan 2012

ich kann mich natürlich auch vertun, aber polarium, wario ware und mario 64 ds waren doch...

Garwarir 26. Jan 2012

Das ist bei mir nicht so viel anders, ich habe meine Wii auch primär zum Mario Kart oder...


Folgen Sie uns
       


Blackberry Key2 - Test

Das Blackberry Key2 überzeugte uns nicht im Test - trotz guter Tastatur.

Blackberry Key2 - Test Video aufrufen
Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

    •  /