Abo
  • IT-Karriere:

Open-Source-CMS: Joomla 2.5 erhält neue Suche und Updatebenachrichtigung

Joomla 2.5 bringt dem Open-Source-CMS eine neue Suchfunktion und automatische Benachrichtigung über Updates sowohl für Joomla als auch für die installierten Erweiterungen. Daneben unterstützt Joomla 2.5 verschiedene Datenbanktypen und enthält ein Captcha-API zur Spamabwehr.

Artikel veröffentlicht am , Liane M. Dubowy
Joomla 2.5 mit neuer Updateverwaltung
Joomla 2.5 mit neuer Updateverwaltung (Bild: Joomla)

Joomla 2.5 soll die Aktualisierung des CMS deutlich vereinfachen: Neben der mit Joomla 1.6 eingeführten automatischen Updatefunktion informiert Joomla 2.5 den Administrator nun unaufgefordert über verfügbare Aktualisierungen. Verändert ein Update die Datenbankstruktur, lässt sich diese ebenfalls per Mausklick auf den aktuellen Stand bringen.

  • Joomla-Aktualisierungen lassen sich mittlerweile bequem per Mausklick einspielen.
  • Nach dem Update lässt sich auch die Datenbank per Klick auf den aktuellen Stand bringen.
  • Die Funktion zum Einfügen eines standardisierten Artikelbildes muss erst aktiviert werden.
  • Danach lassen sich Bilder für Intro und Artikel bequem in den Beitragsoptionen auswählen.
Joomla-Aktualisierungen lassen sich mittlerweile bequem per Mausklick einspielen.
Stellenmarkt
  1. VALEO GmbH, Erlangen
  2. Lufthansa Group, Norderstedt, Raunheim

Seitenbesucher profitieren in Joomla 2.5 von der ausgebauten Suchfunktion, die nun Autovervollständigung bietet und Wortstämme erkennt. Laut den Entwicklern soll die Suche deutlich schneller erfolgen und auch natürliche Sprache erkennen. Erstmalig unterstützt Joomla neben MySQL auch den Microsoft-SQL-Server. Die Unterstützung weiterer Datenbanktypen wie PostgreSQL, Oracle, SQLite und PDO soll in Kürze folgen.

Der Joomla-Kern enthält jetzt ein Captcha-API, das das Einbinden von Captchas in Formulare wie die Benutzerregistrierung ermöglicht. Zusätzliche Artikeloptionen zum Festlegen eines Bildes für Intro und Artikel erleichtern ein standardisiertes Beitragslayout. In Wordpress-Blogs ist ein solches Artikelbild in festem Format schon länger möglich. Joomla-Administratoren können sich künftig informieren lassen, sobald sich ein neuer Benutzer registriert. Mit konfigurierbaren Textfiltern lässt sich jetzt auch festlegen, welche HTML-Tags oder Attribute Anwendergruppen verwenden dürfen. Einen Überblick über sämtliche neuen Funktionen liefert ein Blogeintrag.

Mit Joomla 2.5 verändern die Entwickler ihr bisheriges Versionsschema. Version 2.5 ist seit Joomla 1.5 die erste Version mit Langzeitunterstützung. Alle 18 Monate soll künftig eine solche LTS-Version mit wichtigen neuen Funktionen veröffentlicht werden. Dazwischen planen die Entwickler in einem 6-Monats-Rhythmus kleinere Updates, in die ebenfalls neue Funktionen einfließen sollen.

Joomla 2.5 steht unter joomla.org zum Download bereit. Übersetzungen für andere Sprachen, unter anderem Deutsch, sind ebenfalls auf der Webseite verfügbar.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 88,00€ (Bestpreis! Zzgl. Versand od. Abholung im Markt)
  2. 336,31€
  3. 119,99€
  4. 111,09€

douple.x 26. Jan 2012

wo sind denn, deiner Meinung, diese Schwachstellen?

satriani 25. Jan 2012

Ja kann sein, ich habe kein Ubuntu, falsche Info :P Jedenfalls ist es mit Joomla der...


Folgen Sie uns
       


Harry Potter Wizards Unite angespielt

Harry Potter Go? Zum Glück hat der neue AR-Titel auch ein paar eigene Ideen zu bieten.

Harry Potter Wizards Unite angespielt Video aufrufen
Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

    •  /