Open-Source-CMS: Joomla 2.5 erhält neue Suche und Updatebenachrichtigung

Joomla 2.5 bringt dem Open-Source-CMS eine neue Suchfunktion und automatische Benachrichtigung über Updates sowohl für Joomla als auch für die installierten Erweiterungen. Daneben unterstützt Joomla 2.5 verschiedene Datenbanktypen und enthält ein Captcha-API zur Spamabwehr.

Artikel veröffentlicht am , Liane M. Dubowy
Joomla 2.5 mit neuer Updateverwaltung
Joomla 2.5 mit neuer Updateverwaltung (Bild: Joomla)

Joomla 2.5 soll die Aktualisierung des CMS deutlich vereinfachen: Neben der mit Joomla 1.6 eingeführten automatischen Updatefunktion informiert Joomla 2.5 den Administrator nun unaufgefordert über verfügbare Aktualisierungen. Verändert ein Update die Datenbankstruktur, lässt sich diese ebenfalls per Mausklick auf den aktuellen Stand bringen.

  • Joomla-Aktualisierungen lassen sich mittlerweile bequem per Mausklick einspielen.
  • Nach dem Update lässt sich auch die Datenbank per Klick auf den aktuellen Stand bringen.
  • Die Funktion zum Einfügen eines standardisierten Artikelbildes muss erst aktiviert werden.
  • Danach lassen sich Bilder für Intro und Artikel bequem in den Beitragsoptionen auswählen.
Joomla-Aktualisierungen lassen sich mittlerweile bequem per Mausklick einspielen.
Stellenmarkt
  1. IT-Engineer / Administrator Network Services (m/w/d)
    GILDEMEISTER Beteiligungen GmbH, Bielefeld
  2. Software Engineer Application- / Platform-Development (m/w/d)
    SCHENCK RoTec GmbH, Darmstadt
Detailsuche

Seitenbesucher profitieren in Joomla 2.5 von der ausgebauten Suchfunktion, die nun Autovervollständigung bietet und Wortstämme erkennt. Laut den Entwicklern soll die Suche deutlich schneller erfolgen und auch natürliche Sprache erkennen. Erstmalig unterstützt Joomla neben MySQL auch den Microsoft-SQL-Server. Die Unterstützung weiterer Datenbanktypen wie PostgreSQL, Oracle, SQLite und PDO soll in Kürze folgen.

Der Joomla-Kern enthält jetzt ein Captcha-API, das das Einbinden von Captchas in Formulare wie die Benutzerregistrierung ermöglicht. Zusätzliche Artikeloptionen zum Festlegen eines Bildes für Intro und Artikel erleichtern ein standardisiertes Beitragslayout. In Wordpress-Blogs ist ein solches Artikelbild in festem Format schon länger möglich. Joomla-Administratoren können sich künftig informieren lassen, sobald sich ein neuer Benutzer registriert. Mit konfigurierbaren Textfiltern lässt sich jetzt auch festlegen, welche HTML-Tags oder Attribute Anwendergruppen verwenden dürfen. Einen Überblick über sämtliche neuen Funktionen liefert ein Blogeintrag.

Mit Joomla 2.5 verändern die Entwickler ihr bisheriges Versionsschema. Version 2.5 ist seit Joomla 1.5 die erste Version mit Langzeitunterstützung. Alle 18 Monate soll künftig eine solche LTS-Version mit wichtigen neuen Funktionen veröffentlicht werden. Dazwischen planen die Entwickler in einem 6-Monats-Rhythmus kleinere Updates, in die ebenfalls neue Funktionen einfließen sollen.

Golem Karrierewelt
  1. Jira für Anwender: virtueller Ein-Tages-Workshop
    17.01.2023, virtuell
  2. IT-Sicherheit: (Anti-)Hacking für Administratoren und Systembetreuer: virtueller Drei-Tage-Workshop
    28.-30.06.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Joomla 2.5 steht unter joomla.org zum Download bereit. Übersetzungen für andere Sprachen, unter anderem Deutsch, sind ebenfalls auf der Webseite verfügbar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Offroader der Zukunft
Elektrisch auf den Rubicon Trail

Nachdem mittlerweile nahezu jede Fahrzeugklasse elektrisch fährt, sind jetzt die Geländewagen dran. Echte Offroad-Fans mögen die Nase rümpfen, allerdings eignen sich die Elektroantriebe für hartes Gelände.
Von Stefan Grundhoff

Offroader der Zukunft: Elektrisch auf den Rubicon Trail
Artikel
  1. Oliver Blume: VW verwirft Trinity-Modell und plant nochmal neu
    Oliver Blume
    VW verwirft Trinity-Modell und plant nochmal neu

    VWs Ingenieure müssen den Trinity neu planen, weil das Design bei der Konzernspitze durchgefallen ist. Zudem gibt es eine neue Softwarestrategie.

  2. Prozessor-Architektur: Das lange Erbe von Intels 8080
    Prozessor-Architektur
    Das lange Erbe von Intels 8080

    50 Jahre alte Entscheidungen beeinflussen heutige Prozessoren - selbst Apples ARM-Prozessoren können sich dem nicht entziehen.
    Von Johannes Hiltscher

  3. Epic Games: Fortnite mit dem Witcher und der Unreal Engine 5.1
    Epic Games
    Fortnite mit dem Witcher und der Unreal Engine 5.1

    Eine neue Insel, Witcher und Doom Guy sowie Technik auf Basis von Unreal Engine 5.1: Epic Games hat Kapitel 4 von Fortnite veröffentlicht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Bundle vorbestellbar • SanDisk Extreme PRO 1TB 141,86€ • Amazon-Geräte bis -53% • Mindstar: Alphacool Eiswolf 2 AiO 360 199€, AMD-Ryzen-CPUs zu Bestpreisen • Alternate: WD_BLACK P10 2TB 76,89€ • Advent-Tagesdeals bei MediaMarkt/Saturn • Thrustmaster Ferrari GTE Wheel 87,60€ [Werbung]
    •  /