Abo
  • IT-Karriere:

Ice Cream Sandwich: Sonys Tablet S und P bekommen Android 4.0 im Frühjahr

Sony will das angekündigte Update auf Android 4.0 für die Honeycomb-Tablets Tablet S und P im Frühjahr 2012 veröffentlichen. Beide Android-Tablets sollen das Update gleichzeitig erhalten.

Artikel veröffentlicht am ,
Android 4.0 für Sonys Tablet P kommt im Frühjahr 2012.
Android 4.0 für Sonys Tablet P kommt im Frühjahr 2012. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Im Frühjahr 2012 will Sony das Update auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich für das Tablet S und P veröffentlichen, zitiert Techradar das Unternehmen von einem Sony-Termin in London. Ende Dezember 2011 hatte Sony angekündigt, dass die beiden Android-Tablets das Update auf die neue Android-Version erhalten werden. Allerdings gab es bisher keine Terminankündigung dazu.

Stellenmarkt
  1. Sagemcom Fröschl GmbH, Walderbach (zwischen Cham und Regensburg)
  2. Flughafen Düsseldorf GmbH, Düsseldorf

Beide Tablet-Modelle sollen das Update dann gleichzeitig erhalten. Ebenfalls für das Frühjahr hatte Sony Ericsson das Update auf Android 4.0 für die Xperia-Smartphones angekündigt. Sony hat The Verge in London erklärt, dass Android 4.0 für die Tablets angepasst werden soll und besondere Funktionen versprochen, ohne diese näher zu erläutern.

Als erstes Tablet hat das Eee Pad Transformer Prime von Asus das Update auf Android 4.0 in Deutschland erhalten. Auch die Nur-WLAN-Version des Xoom der ersten Generation hat von Motorola bereits Android 4.0 bekommen - allerdings ausschließlich in den USA. Wann das Update auch im Rest der Welt erscheint, ist noch nicht bekannt, kommen soll es aber. Die Erfahrungen mit den jüngsten Android-Updates von Motorola lassen vermuten, dass sich Xoom-Besitzer noch eine Weile gedulden müssen, bis sie das Update auf Android 4.0 in Deutschland erhalten. Im Fall von Android 3.2 erhielten Xoom-Besitzer in Deutschland das Update je nach Modell erst vier bis fünf Monate nach den Kunden in den USA.

Als Nächstes will Asus das Update auf Android 4.0 für das Eee Pad Transformer im Februar 2012 bereitstellen. Etliche andere Hersteller von Android-Tablets haben Updates für das erste Quartal 2012 in Aussicht gestellt. Dazu gehören Huaweis Mediapad, die Archos-Tablets der G9-Reihe und das 8-Zoll-Tablet von Weltbild und Hugendubel.

Weiterhin keinen Termin nennt Samsung für das Update für die Galaxy-Tab-Tablets. Bisher ist nur bekannt, dass die Galaxy-Tab-Modelle 7.0 Plus, 7.7, 8.9 sowie 10.1 ein Update auf Android 4.0 erhalten, aber nicht wann.

Nachtrag vom 26. März 2012

Sony teilte mit, dass das Update auf Android 4.0.3 für das Tablet S und das Tablet P Ende April 2012 erscheinen soll.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 199,90€

MaX 25. Jan 2012

Es wäre schön, wenn Acer sich mal darüber äußern würde, wie es mit der "ICONIA TAB A...

Endwickler 25. Jan 2012

Müsste dann das Tablet nicht gut wegkommen? MS bekommt doch Lizenzzahlungen von jedem...


Folgen Sie uns
       


Snapdragon 850 - ARM64 vs Win32

Wir vergleichen native ARM64-Anwendungen mit ihren emulierten x86-Win32-Pendants unter Windows 10 on ARM.

Snapdragon 850 - ARM64 vs Win32 Video aufrufen
IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  2. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  3. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende

Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


      •  /