• IT-Karriere:
  • Services:

Dockingstation: iPad wird zum Scanner

Der iConvert von Brookstone ist eine Dockingstation für Apples iPad, die einen Scanner enthält, mit dem A4-Papier einzeln eingelesen und auf das Tablet übertragen werden kann.

Artikel veröffentlicht am ,
iConvert von Brookstone
iConvert von Brookstone (Bild: Brookstone)

Für Büroanwender, die das iPad als Rechnerersatz nutzen, stellt sich mittelfristig die Frage, wie sie Daten in das Tablet übertragen können, die nur auf Papier vorliegen. Zwar gibt es durchaus Scanner, die mit einer SD-Karte ausgerüstet die Daten ohne PC erfassen können, doch der Umweg über den Kartenleser für das iPad ist mühsam.

  • Brookstone iConvert (Bild: Brookstone)
  • Brookstone iConvert (Bild: Brookstone)
  • Brookstone iConvert (Bild: Brookstone)
Brookstone iConvert (Bild: Brookstone)
Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Dresden, Berlin, Frankfurt am Main, München
  2. OXFAM Deutschland Shops gGmbH, Berlin

Der iConvert ist eine Dockingstation, die über einen integrierten Scanner mit 300 dpi Auflösung verfügt. Der Einzug befindet sich im Sockel. Über die Dockingstation werden die Dokumente auch gleich auf das iPad übertragen. Die dazugehörige App stellt Brookstone kostenlos zur Verfügung. Sie zeigt in einer Vorschau bereits das eingelesene Stück Papier an, während es durch den Einzug läuft.

Die Scanner-Dockingstation kann nur ein Blatt einziehen. Eine Schublade oder eine andere Zuführung gibt es nicht, weshalb sich die Lösung nur für ein überschaubares Scanvolumen eignet.

Die Vorlagengröße darf vom Visitenkartenformat bis DIN A4 reichen. Die Scanlösung wird für rund 150 US-Dollar verkauft.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. iPhone 8 je 444,00€, iPhone XR je 699,00€, iPhone 6S je 299,00€)
  2. 119,90€
  3. 88,99€
  4. 27,90€

Netspy 20. Jan 2012

Die iPad Kamera ist in der Tat nicht so toll aber selbst mit der deutlich besseren iPhone...

Raketen... 20. Jan 2012

Das Ipad wird nämlich wirklich zum Scanner, will heißen es verliert temporär seine...


Folgen Sie uns
       


Oneplus 7T - Fazit

Das Oneplus 7T ist der Nachfolger des Oneplus 7 - und hat einige interessante Hardware-Upgrades bekommen. Im Test von Golem.de schneidet das Smartphone entsprechend gut ab.

Oneplus 7T - Fazit Video aufrufen
Social Engineering: Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung
Social Engineering
"Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung"

Prävention reicht nicht gegen Social Engineering und die derzeitigen Trainings sind nutzlos, sagt der Sophos-Sicherheitsexperte Chester Wisniewski. Seine Lösung: Mitarbeiter je nach Bedrohungslevel schulen - und so schneller sein als die Kriminellen.
Ein Interview von Moritz Tremmel

  1. Social Engineering Mit künstlicher Intelligenz 220.000 Euro erbeutet
  2. Social Engineering Die unterschätzte Gefahr

Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.

  1. Microsoft Age of Empires 4 schickt Spieler ins Mittelalter

Videospiellokalisierung: Lost in Translation
Videospiellokalisierung
Lost in Translation

Damit Videospiele in möglichst viele Länder verkauft werden können, müssen sie übersetzt beziehungsweise lokalisiert werden. Ein kniffliger Job, denn die Textdatei eines Games hat oft auf den ersten Blick keine logische Struktur - dafür aber Hunderte Seiten.
Von Nadine Emmerich

  1. Spielebranche Entwickler können bis 2023 mit Millionenförderung rechnen
  2. Planet Zoo im Test Tierische Tüftelei
  3. Förderung Spielentwickler sollen 2020 nur einen "Ausgaberest" bekommen

    •  /