Abo
  • Services:

Visual Studio: "Go to Hell" und 31 andere Erfolge für Programmierer

Klingt wie ein Aprilscherz, ist aber ernst gemeint: Microsoft hat eine Erweiterung für Visual Studio veröffentlicht, die - ähnlich wie Achievements in Computerspielen - bestimmte Erfolge beim Entwickeln von Software freischaltet.

Artikel veröffentlicht am ,
Erfolg in Visual Studio
Erfolg in Visual Studio (Bild: Microsoft)

Wer den verpönten Goto-Befehl in Visual Studio verwendet, schreibt vielleicht nicht den allerbesten Code - aber schaltet damit immerhin den Erfolg "Go to Hell" frei. Allerdings nur dann, wenn die Visual Studio Achievements installiert sind, die Microsoft jetzt als kostenloses Plugin veröffentlicht hat.

Stellenmarkt
  1. Omniga GmbH & Co. KG, Regensburg
  2. Porsche Consulting GmbH, Bietigheim-Bissingen

32 Erfolge in sechs Kategorien gibt es, etwa "Localization Guru" (100 lokalisierte Werte) in der Rubrik "Power Coder", "Casual Observer" (zehn Debug-Sessions mit F10 starten) in der Kategorie "Unleashing Visual Studio" und "Lonely" für das Programmieren in einer Freitag- oder Samstagnacht unter "Just for Fun". Zusätzlich gibt es eine Rangliste, in der sich besonders erfolgreiche Achievement-Freischalter im Wettbewerb mit anderen Codern aus aller Welt beweisen können.

Die Erweiterung untersucht den Code immer dann auf Erfolge, wenn er kompiliert wird, oder wenn der Nutzer bestimmte Aktionen ausführt. Wer ein Achievement freigeschaltet hat, kann das der Welt über ein Widget auf Facebook, Twitter oder seinem Blog mitteilen.

Die Visual Studio Achievements sind ein Beispiel für das, was für gewöhnlich mit dem Begriff Gamification gemeint ist: Motivationsmethoden und Gaming-Elemente in spielfremden Systemen - das kann Sport sein, aber eben auch mal eine Entwicklerumgebung. Unter anderem könne man laut einem Blogeintrag von Microsoft so auch zum Gebrauch von Funktionen in Visual Studio verführen, die sinnvoll, aber bei vielen Programmierern derzeit noch unbekannt sind.

Der Vorschlag für die Erfolge kam von einem Nutzer von Visual Studios und wurde dann ausführlich in den Foren der Community diskutiert, bevor der bei Microsoft zuständige Chef der Abteilung Developer Relations vor rund sechs Monaten sein Okay zu dem ungewöhnlichen Projekt gegeben hat.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 309€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)
  2. 87,90€ + Versand (Vergleichspreis ca. 121€)
  3. 54,99€ statt 74,99€
  4. 99€ (Vergleichspreis ab 111€)

FaLLoC 24. Jan 2012

Selbsterkannte Genialität entspringt entweder eigener Fähigkeit, oder aber der...

FaLLoC 24. Jan 2012

Sagen wir es mal so: es gibt Sprachen, die machen es schlechten Programmierern schwerer...

chrulri 23. Jan 2012

kwT

der kleine boss 21. Jan 2012

Wie zB "Kauf dir jetz das neue Windoze!!!!1111"

Sharra 20. Jan 2012

Viel Spass auf der Pferdchenschaukel :)


Folgen Sie uns
       


Vayyar Smart Home - Hands on

Vayyar hat auf der Ifa 2018 Vayyar Home vorgestellt. Die Box kann in einem Raum eine gestürzte Person erkennen und Hilfe rufen.

Vayyar Smart Home - Hands on Video aufrufen
Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

Network Slicing: 5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?
Network Slicing
5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?

Ein Digitalexperte warnt vor einem "deutlichen Spannungsverhältnis" zwischen der technischen Basis des kommenden Mobilfunkstandards 5G und dem Prinzip des offenen Internets. Die Bundesnetzagentur gibt dagegen vorläufig Entwarnung.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. T-Mobile US Deutsche Telekom gibt 3,5 Milliarden US-Dollar für 5G aus
  2. Ericsson Swisscom errichtet standardisiertes 5G-Netz in Burgdorf
  3. Masterplan Digitalisierung Niedersachsen will flächendeckende Glasfaserinfrastruktur

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

    •  /