Abo
  • Services:

Apple gegen Samsung: Geschmacksmuster in Smartphone-Klage aufgetaucht

Die Geschmacksmuster, gegen die laut Apple der koreanische Konzern Samsung mit zehn Mobiltelefonen verstoßen soll, sind ausfindig gemacht worden. Der Verhandlungstermin ist auf den 28. August 2012 festgelegt.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Geschmacksmuster von Apple, die Samsung verletzt haben soll
Die Geschmacksmuster von Apple, die Samsung verletzt haben soll (Bild: Florian Müller)

Der Patentrechtsexperte Florian Müller hat die Geschmacksmuster ausfindig gemacht, die belegen sollen, dass Samsung mit zehn Mobiltelefonen Designverletzungen begangen hat. Apple hatte vor wenigen Tagen eine entsprechende Klage vor dem Landgericht in Düsseldorf eingereicht.

  • Community Design 00074280-0006
  • Community Design 000888920-0018
Community Design 00074280-0006
Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Für die Klage hat Apple die bei der EU eingereichten Community Designs mit den Nummern 000748280-0006 und 000888920-0018 vorgelegt. Sie sollen die Ähnlichkeiten zwischen dem Samsung Galaxy S2, dem Samsung Galaxy S Plus sowie weiteren achten Smartphones und Apple iPhones belegen. Zu den eingetragenen Erfindern der Geschmacksmuster gehören unter anderem der verstorbene Steve Jobs und Apple-Chefdesigner Sir Jonathan Ive.

Bereits am 9. August 2011 hatte Samsung einen Antrag bei der Europäischen Union eingereicht, die die Geschmacksmuster für nichtig erklären soll.

In Deutschland beharken sich die beiden Konzerne vor zwei Gerichten. In Mannheim soll am kommenden Freitag, dem 20. Januar 2012, eine Entscheidung vor dem Landgericht fallen. Dort klagt Samsung gegen Apple wegen Patentverletzungen, darunter solche zur Sprachausgabe und zur Kommunikation von elektronischen Geräten mit einem Netzwerk.

In einem weiteren Prozess vor dem Landgericht in Düsseldorf will Apple das bereits bestätige bundesweite Verkaufsverbot des Galaxy Tab 10.1 auch für ganz Europa durchsetzen. Eine Entscheidung dazu steht am 31. Januar 2012 an.

Das von Apple beantragte Verkaufsverbot für das überarbeitete Galaxy Tab 10.1N hatte das Landgericht Düsseldorf in einer Anhörung kurz vor Weihnachten 2011 abgelehnt. Nach einer vorläufigen Auffassung der Richterin Johanna Brückner-Hofmann hat Samsung das Galaxy Tab 10.1N so überarbeitet, dass es nun nicht mehr gegen die Geschmacksmusterrechte von Apple verstößt. Eine endgültige Entscheidung will das Gericht am 9. Februar 2012 fällen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,49€
  2. 4,99€
  3. (-46%) 24,99€

Der Kaiser! 23. Jan 2012

... es vielleicht gar nicht haben.

markenrecht.eu 22. Jan 2012

Der Artikel suggeriert, Geschmacksmuster seien etwas geheimes. Tatsächlich können...

Andreas2k 20. Jan 2012

Haben Apples Anwälte sogar zugegeben - versehentlich zumindest - demnach sind Apples...

Der Kaiser! 20. Jan 2012

Klingt für mich nach dem besseren Angebot. :D

Der Kaiser! 20. Jan 2012

Und ich sehe nicht das sich das demnächst ändert. Und Kosten intensiv. Die einzigen die...


Folgen Sie uns
       


Smartes Feuerzeug Slighter angesehen (CES 2019)

Das smarte Feuerzeug Slighter gibt Rauchern nicht immer Feuer.

Smartes Feuerzeug Slighter angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Padrone angesehen: Eine Mausalternative, die funktioniert
Padrone angesehen
Eine Mausalternative, die funktioniert

CES 2019 Ein Ring soll die Computermaus ersetzen: Am Zeigefinger getragen macht Padrone jede Oberfläche zum Touchpad. Der Prototyp fühlt sich bei der Bedienung überraschend gut an.
Von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. People Mover Rollende Kisten ohne Fahrer
  3. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch

Softwareentwicklung: Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
Softwareentwicklung
Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel

Kennen Sie Iterationen? Es klingt wie Irritationen - und genau die löst das Wort bei vielen Menschen aus, die über agiles Arbeiten lesen. Golem.de erklärt die Fachsprache und zeigt Agilität an einem konkreten Praxisbeispiel für eine agile Softwareentwicklung.
Von Marvin Engel

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. IT Frauen, die programmieren und Bier trinken
  3. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix

IT-Jobs: Ein Jahr als Freelancer
IT-Jobs
Ein Jahr als Freelancer

Sicher träumen nicht wenige festangestellte Entwickler, Programmierer und andere ITler davon, sich selbstständig zu machen. Unser Autor hat vor einem Jahr den Schritt ins Vollzeit-Freelancertum gewagt und bilanziert: Vieles an der Selbstständigkeit ist gut, aber nicht alles. Und: Die Freiheit des Freelancers ist relativ.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

    •  /