Windows-Phone-Smartphone: Nokia veröffentlicht zweiten Patch für Lumia 800

Nokia hat für das Windows-Phone-7.5-Smartphone Lumia 800 den zweiten angekündigten Patch veröffentlicht. Damit soll die Akkulaufzeit des Mobiltelefons verlängert und die WLAN-Funktion verbessert werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Zweiter Akkupatch für Lumia 800 ist da.
Zweiter Akkupatch für Lumia 800 ist da. (Bild: Nokia)

Mit dem zweiten Patch für das Lumia 800 soll die Akkulaufzeit des Windows-Phone-7.5-Smartphones verlängert werden. Besitzer des Lumia 800 berichteten von einer drastischen Akkuentladung in sehr kurzer Zeit. Im Flugzeugmodus hatte der Akku beispielsweise nach fünf Stunden nur noch eine Ladung von 60 Prozent. Laut Nokia waren allerdings nur wenige Kunden von dem Problem betroffen. Üblicherweise hält ein Smartphone-Akku heutzutage bei durchschnittlicher Nutzung einen Tag durch.

Stellenmarkt
  1. IT-Berater bzw. IT-Beraterin (m/w/d) für ERP, Prozessautomation und 3rd-Level-Support
    Freie und Hansestadt Hamburg, Finanzbehörde, Landesbetrieb Kasse.Hamburg, Hamburg
  2. DevOps Engineer - Big Data (m/w/d)
    STRABAG AG, Köln, Stuttgart
Detailsuche

Ursache für den Fehler ist Nokia zufolge, dass das Smartphone nicht die korrekte Akkukapazität erkennt. Lumia-800-Nutzer können prüfen, ob sie zu den Betroffenen gehören. Dazu müssen sie den Befehl ##634# in die Telefonanwendung eingeben. Daraufhin öffnet sich eine Diagnosesoftware, in der der Menüpunkt Akkustatus geöffnet werden muss. Wenn der voll geladene Akku weniger als 1.000 mAh anzeigt, weist das Modell den Fehler auf.

Zudem soll der aktuelle Patch die Zuverlässigkeit bei der WLAN-Nutzung sowie die Mailboxbenachrichtigungen verbessern. Auch die Funktion "In der Nähe" wurde überarbeitet und soll nun zuverlässiger arbeiten.

Nach dem Update läuft das Lumia 800 mit der Firmwareversion 1600.2483.8106.11500. Nokia beginnt heute mit der Verteilung des Updates, das in mehreren Schüben erfolgt. In den kommenden zwei Wochen soll die Updateverteilung abgeschlossen sein, es kann also einige Tage dauern, bis die Updatebenachrichtigung auf dem eigenen Lumia 800 erscheint.

Golem Akademie
  1. Penetration Testing Fundamentals
    23.-24. September 2021, online
  2. Microsoft 365 Security Workshop
    27.-29. Oktober 2021, Online
  3. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
Weitere IT-Trainings

Nach dem Erhalt der Updatebenachrichtigung muss das Lumia 800 über die Zune-Software von Microsoft aktualisiert werden. Ohne Computer kann das Windows-Phone-7.5-Smartphone nicht aktualisiert werden.

Anfang Dezember 2011 hatte Nokia bereits einen ersten Patch für das Lumia 800 veröffentlicht. Damit wurde das Laden des fest eingebauten Akkus optimiert und es gab eine verbesserte Klangqualität. Der Lichtsensor arbeitet seitdem zuverlässiger und die Mailboxbenachrichtigung wurde optimiert. Bessere E-Mail-Antwortfunktionen gab es für Nutzer von Microsoft Exchange 2003.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
NUC11 Extreme (Beast Canyon) im Test
Intels Mini-PC ist ein Biest

Hohe Performance bei acht Litern Volumen: Der Beast Canyon macht seinem Namen alle Ehre, allerdings brüllt das NUC-System entsprechend.
Ein Test von Marc Sauter

NUC11 Extreme (Beast Canyon) im Test: Intels Mini-PC ist ein Biest
Artikel
  1. Verschlüsselung: Windows-Verschlüsselung Bitlocker trotz TPM-Schutz umgangen
    Verschlüsselung
    Windows-Verschlüsselung Bitlocker trotz TPM-Schutz umgangen

    Eine mit Bitlocker verschlüsselte SSD mit TPM-Schutz lässt sich relativ einfach knacken. Ein Passwort schützt, ist aber nicht der Standard.

  2. Autovermietung: VW will Europcar zur Mobilitätsplattform umbauen
    Autovermietung
    VW will Europcar zur Mobilitätsplattform umbauen

    Mit der Übernahme der Autovermietung Europcar durch denn Volkswagen Konzern, könnte das Angebot in eigene Dienste integriert werden.

  3. Microsoft Office: BGP-Fehler macht zahlreichen Telekom-Kunden Probleme
    Microsoft Office  
    BGP-Fehler macht zahlreichen Telekom-Kunden Probleme

    Zahlreiche Telekom-Kunden hatten am Morgen Probleme, sich etwa mit Microsofts Online-Diensten zu verbinden. Grund ist wohl ein BGP-Fehler.

Hilmy 20. Jan 2012

Muss zugeben, dass ich natürlich noch keine wirkliche Beta von Windows getestet habe...

Endwickler 20. Jan 2012

So etwas hatte ich auch mal bei meinem Androiden. Als ich ihn an einer anderen Stelle...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • PS5 jetzt bestellbar • EA-Spiele (PC) günstiger (u. a. Battlefield 5 5,99€) • Asus TUF Gaming 23,8" FHD 144Hz 169€ • Acer-Chromebooks zu Bestpreisen • Philips 65" Ambilight 679€ • Bosch Professional günstiger [Werbung]
    •  /