• IT-Karriere:
  • Services:

Intel: Versicherung für Übertakter

Mit dem "Performance Tuning Protection Plan" führt Intel eine Versicherung für Übertakter ein. Geht der Prozessor beim Experimentieren mit hohen Taktfrequenzen kaputt, schickt Intel kostenlos einen neuen.

Artikel veröffentlicht am ,
Übertaktung extrem mit flüssigem Stickstoff
Übertaktung extrem mit flüssigem Stickstoff (Bild: Kingston)

Intels Kunden sollen die dafür vorgesehenen Prozessoren ohne Sorgen übertakten können. Dazu bietet Intel mit dem "Performance Tuning Protection Plan" (PTPP) eine Versicherung an. Geht ein Nutzer beim Übertakten zu weit und ein Prozessor dadurch kaputt, schickt Intel im Rahmen einmal einen neuen.

Stellenmarkt
  1. astora GmbH, Kassel
  2. AUSY Technologies Germany AG, verschiedene Standorte

Die Versicherung für Übertakter erweiterte die normale Drei-Jahres-Garantie und kostet je nach Prozessor 20 bis 35 US-Dollar. Die Garantie greift, wenn ein Prozessor bei normaler Nutzung kaputtgeht, die Übertakter-Versicherung greift auch dann, wenn eine CPU beim Betrieb außerhalb der von Intel vorgegebenen Spezifikationen kaputtgeht.

Intel schickt im Rahmen der Versicherung maximal einmal einen Ersatzprozessor und erlaubt es nicht, für eine einmal gekaufte CPU mehr als eine Versicherung abzuschließen. Die Versicherung überträgt sich auch nicht auf den als Ersatz gelieferten Prozessor.

Den Performance Tuning Protection Plan bietet Intel nur für Prozessoren an, deren Taktfrequenz nicht limitiert ist sowie alle CPUs für den Sockel LGA2011 ab der zweiten Core-Generation. Diese sind an einem X oder K am Ende der Modellnummer zu erkennen.

Konkret bietet Intel die Versicherung derzeit für die CPUs Core i5 2500K, i7 2600K, i7 2700K, i7 3930K und i7 3960X an. Die Preise für die Versicherung liegen bei 20 US-Dollar für den Core i5, 25 US-Dollar für die Core-i7-Modelle 2600K und 2700K sowie 35 US-Dollar für die beiden übrigen Core i7.

Angeboten wird die Versicherung über den Fachhandel und direkt unter intel.com/go/tuningplan. Die Versicherung kann nur maximal ein Jahr nach Kauf abgeschlossen werden. Innerhalb der ersten 30 Tage der Versicherungslaufzeit haben Kunden kein Anrecht auf Austausch eines Prozessors.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 179€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Rocketman für 8,99€, Ready Player One für 8,79€, Atomic Blondie für 9,49€)
  3. (u. a. EA Promo (u. a. Unravel für 8,99€, Anthem für 8,99€), Tiny and Big: Grandpa's...
  4. 709€ (Bestpreis)

Flusensieb 19. Jan 2012

Nunja, Unternehmen sind keine Sozialämter und wollen Gewinn machen. Daran ist...

AmaG 19. Jan 2012

Ah OK, dann macht es wenigstens etwas Sinn. Danke!

P2063 19. Jan 2012

i7 ist nicht gleich i7. Es geht hier nur um die Modelle 2500K, 2600K, 2700K sowie die...

EwAld 19. Jan 2012

habe damals auf silberleitlack gesetzt


Folgen Sie uns
       


Monster Hunter Rise - Fazit

Das nur für Nintendo Switch (und später für PC) verfügbare Monster Hunter Rise schickt Spieler ins alte Japan.

Monster Hunter Rise - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /