Abo
  • Services:

Heimwerken 2.0: Transparentes Aluminium - nicht ganz zum Selbermachen

Das US-Magazin Make hat eine Anleitung veröffentlicht, wie sich Gegenstände aus transparentem Aluminium herstellen lassen. Scotty lässt grüßen.

Artikel veröffentlicht am ,
Härter als Glas, fest bis 1.200 Grad: Scheiben aus Alon
Härter als Glas, fest bis 1.200 Grad: Scheiben aus Alon (Bild: Surmet)

Aluminium ist - ja: durchsichtig. Wer das nicht glaubt, der schaue sich den vierten Teil der Star-Trek-Filmreihe an, in der Scotty die Formel für transparentes Aluminium gegen Plexiglas eintauscht, um daraus ein Walaquarium zu bauen. Science-Fiction? Nicht ganz.

 
Video: Star Trek - Scotty stellt transparentes Aluminium vor

Stellenmarkt
  1. über Mittelstandstrainer GmbH, Region Süd­schwarz­wald
  2. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg

Es gebe zwar kein metallisches Aluminium, das durchsichtig sei, berichtet das US-Magazin Make, aber ein keramisches: Aluminiumoxynitrid, kurz: Alon - und Make hat auch gleich eine Anleitung parat, wie sich daraus etwas bauen lässt.

Weißes Pulver, durchsichtiges Teil

Im Prinzip ist das ganz einfach: Zunächst wird eine Form aus Gummi für das Werkstück hergestellt. Dort hinein kommt das pulverförmige Alon. Es wird gepresst - dann entsteht ein Rohling - und erhitzt. So wird das weiße Pulver zum transparenten Werkstück. Dessen Oberfläche sei noch ein wenig "wolkig", schreibt Make. Sie müsse "mechanisch poliert werden, um sie optisch klar zu machen" - fertig ist das Werkstück aus durchsichtigem Aluminium.

  • Scheiben aus Alon. (Foto: Surmet)
  • Das Material ist härter als Glas... (Foto: Surmet)
  • ... und hält auch Geschosse ab. (Foto: Surmet)
Scheiben aus Alon. (Foto: Surmet)

Der Haken? Das Pressen und Erhitzen ist ein Vorgang, genannt heißisostatisches Pressen. Der nötige Druck beträgt laut Make rund 1.030 bar, die Temperatur 2.000 Grad. Dieser wird das Werkstück mehrere Tage ausgesetzt. Die nötige Ausrüstung ist vermutlich nur in besonders gut ausgestatteten Haushalten zu finden.

Härter als Glas

Das fertige Teil hat aber praktische Eigenschaften: Es ist beispielsweise bis zu einer Temperatur von 1.200 Grad fest. Außerdem ist es deutlich härter als Glas.

Make ist ein vierteljährlich erscheinendes Magazin und gilt als Sprachrohr der Maker-Bewegung, die versucht, das Heimwerken wieder attraktiv zu machen. Allerdings nicht auf die herkömmliche Art und Weise, sondern unter Einsatz moderner Technik wie Computer, Laserschneider oder 3D-Drucker. Zu den Protagonisten der Bewegung gehören der Rapid-Prototyping-Aktivist Bre Pettis und Cory Doctorow.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 88,99€ (Bestpreis!)
  2. für 99€ bei Otto
  3. 56,99€ (Top-Produkt PCGH 12/2017)
  4. 65,99€ + Versand oder Marktabholung

Bouncy 24. Jan 2012

Naja das ist ja kein Licht im eigentlichen Sinne mehr, das heißt ja nur, dass EM...

damnit.exe 24. Jan 2012

@ 0xDEADC0DE Glaubt er nicht, fragt er! kleiner unterschied. Und so abwegig ist die Frage...

SoniX 20. Jan 2012

Was willst du damit sagen? Dass natürliches Salz aufgrund von Verunreinigungen und zu...

Technokrat 19. Jan 2012

stimmt Die Formel für transparentes Aluminium nutzt Scotty nur um die Scheiben (=aus...

Peter Brülls 19. Jan 2012

Steht doch auch Cory Doctorow dabei.


Folgen Sie uns
       


Nubia Alpha - Hands on (MWC 2019)

Nubia hat eine Smartwatch mit einem flexiblen Display auf dem Mobile World Congress 2019 in Barcelona gezeigt.

Nubia Alpha - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Security: Vernetzte Autos sicher machen
Security
Vernetzte Autos sicher machen

Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
  2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
  3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

Flugzeugabsturz: Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb
Flugzeugabsturz
Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb

Wegen eines bekannten Softwarefehlers wird der Flugbetrieb für Boeings neustes Flugzeug fast weltweit eingestellt - Die letzte Ausnahme war: die USA. Der Umgang der amerikanischen Flugaufsichtsbehörde mit den Problemen des neuen Flugzeugs erscheint zweifelhaft.

  1. Boeing Rollout der neuen 777X in wenigen Tagen
  2. Boeing 747 Der Jumbo Jet wird 50 Jahre alt
  3. Lufttaxi Uber sucht eine weitere Stadt für Uber-Air-Test

Pauschallizenzen: CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern
Pauschallizenzen
CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern

Absurder Vorschlag aus der CDU: Anstatt die Urheberrechtsreform auf EU-Ebene zu verändern oder zu stoppen, soll nun der "Mist" von Axel Voss in Deutschland völlig umgekrempelt werden. Nur "pures Wahlkampfgetöse" vor den Europawahlen, wie die Opposition meint?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europawahlen Facebook will mit dpa Falschnachrichten bekämpfen
  2. Urheberrecht Europas IT-Firmen und Bibliotheken gegen Uploadfilter
  3. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform

    •  /