• IT-Karriere:
  • Services:

Apple: Whatsapp wieder im App Store

Der populäre Instant Messenger Whatsapp ist zurück im App Store. Die Software war für einige Tage aus Apples Softwareshop verschwunden, was von diversen Gerüchten und Hoaxes begleitet wurde.

Artikel veröffentlicht am ,
Whatsapp zurück im App Store
Whatsapp zurück im App Store (Bild: Whatsapp)

Whatsapp kann ab sofort in der neuen Version 2.6.9 für iOS in Apples App Store heruntergeladen werden. Weiterhin ist unklar, warum die App für einige Tage aus dem App Store verschwunden war. Der Hersteller hatte bereits in der vergangenen Woche darauf hingewiesen, dass eine neue Version der App bei Apple eingereicht wurde.

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  2. abilex GmbH, Stuttgart

Diese neue Version von Whatsapp hat Apple nun über seinen App Store veröffentlicht. Die für die Version 2.6.9 aufgelisteten Änderungen geben aber keinen Aufschluss darüber, warum die App vorübergehend nicht erhältlich war. Whatsapp nennt als Neuerungen Korrekturen der chinesischen und japanischen Tastatur, neue Hintergrundbilder sowie diverse Korrekturen, die Abstürze verhindern und die Leistung steigern sollen. Zudem wird nun der Knopf für Gruppenchats immer angezeigt.

Whatsapp steht auch für Android, Blackberry, Windows Phone und diverse Nokia-Telefone zum Download bereit. Mit der App lassen sich Nachrichten zwischen den unterschiedlichen Plattformen austauschen, was deutlich günstiger ist als der SMS-Versand.

Whatsapp für iOS kostet 79 Cent, für die Android-Version berechnet der Hersteller 1,99 US-Dollar pro Jahr, wobei das erste Jahr kostenlos ist.

Das Verschwinden von Whatsapp aus dem App Store hatte mehrere Hoaxes verursacht. In den Ketten-E-Mails wurde unter anderem davor gewarnt, Whatsapp werden komplett abgeschaltet oder generell kostenpflichtig. Whatsapp hatte diese Meldungen in einem Blogeintrag als Hoax bezeichnet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,39€
  2. 20,49€
  3. 3,50€

VRzzz 19. Jan 2012

ich würd eher sagen, dass es ein Abklatsch von Blackberrys zeug...

linuxuser1 18. Jan 2012

Developer können auch sagen, dass ein Update dringend ist. Dann wird das direkt reviewed.


Folgen Sie uns
       


VLC-Gründer Jean-Baptiste Kempf im Interview

Wir haben uns mit dem Präsidenten der VideoLAN-Nonprofit-Organisation unterhalten.

VLC-Gründer Jean-Baptiste Kempf im Interview Video aufrufen
Open-Source-Mediaplayer: Die Deutschen werden VLC wohl zerstören
Open-Source-Mediaplayer
"Die Deutschen werden VLC wohl zerstören"

Der VideoLAN-Gründer Jean-Baptiste Kempf spricht im Golem.de Interview über Softwarepatente und die Idee, einen Verkehrskegel als Symbol zu verwenden.
Ein Interview von Martin Wolf

  1. 20 Jahre VLC Die beste freie Software begleitet mich seit meiner Kindheit

IT-Unternehmen: Die richtige Software für ein Projekt finden
IT-Unternehmen
Die richtige Software für ein Projekt finden

Am Beginn vieler Projekte steht die Auswahl der passenden Softwarelösung. Das kann man intuitiv machen oder mit endlosen Pro-und-Contra-Listen, optimal ist beides nicht. Ein Praxisbeispiel mit einem Ticketsystem.
Von Markus Kammermeier

  1. Anzeige Was ITler tun können, wenn sich jobmäßig nichts (mehr) tut
  2. IT-Jobs Lohnt sich ein Master in Informatik überhaupt?
  3. Quereinsteiger Mit dem Master in die IT

No-Regret-Infrastruktur: Wasserstoffnetze für Stahl und Chemie
No-Regret-Infrastruktur
Wasserstoffnetze für Stahl und Chemie

Die Organisation Agora Energiewende schlägt vor, sich beim Bau von Wasserstoffleitungen und Speichern zunächst auf wenige Regionen zu konzentrieren.
Von Hanno Böck

  1. Brennstoffzellenfahrzeug Fraunhofer IFAM entwickelt wasserstoffspeichernde Paste
  2. Wasserstoff Lavo entwickelt Wasserstoffspeicher fürs Eigenheim
  3. Energiewende EWE baut einen Wasserstoffspeicher bei Berlin

    •  /