Samsung: Transparentes LCD als Kühlschranktür

Samsung will ein 46 Zoll großes Display als Kühlschranktür verwenden. Der koreanische Mischkonzern ist in beiden Geschäftsfeldern aktiv und will mit dem durchsichtigen Display seine neue Entwicklung aus dem Elektronikbereich auch in weißer Ware integrieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Kühlschrank mit 46 Zoll großem Transparentdisplay
Kühlschrank mit 46 Zoll großem Transparentdisplay (Bild: Samsung)

Samsung hat ein durchsichtiges LC-Display mit einer Diagonalen von 46 Zoll entwickelt, das ein Kontrastverhältnis von 4.500:1 und eine Auflösung von 1.366 x 768 Pixeln erreicht. Zwar können nur 70 Prozent der Farben des amerikanischen NTSC-Systems wiedergegeben werden, doch das dürfte für den vorgesehenen Anwendungszweck ausreichend sein.

Stellenmarkt
  1. Anwendungsbetreuer (m/w/d) Systemadministration
    KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Stuttgart
  2. Software Entwickler (m/w/d)
    Indu-Sol GmbH, Schmölln
Detailsuche

Samsung Display gewann den Eco-Design-Preis der CES 2012 und soll von einer Reihe von anderen Kühlschrankherstellern in den USA eingesetzt werden. Auf dem Display können nicht nur Eckdaten wie die Temperatur der einzelnen Etagen, der Wasserstand des Eiswürfelbereiters und der Stromverbrauch, sondern auch Weinempfehlungen, Rezepte und Zubereitungshinweise für Fernsehessen angezeigt werden. Wann die Kühlschränke auf den Markt kommen und was sie kosten werden, ist noch nicht bekannt.

  • Transparentes Samsung-Display als U-Bahn-Werbung (Bild: Samsung)
  • Transparentes Samsung-Display als U-Bahn-Werbung (Bild: Samsung)
  • Transparentes Samsung-Display als Kühlschranktür (Bild: Samsung)
  • Transparentes Samsung-Display als Kühlschranktür (Bild: Samsung)
  • Transparentes Samsung-Display als Kühlschranktür (Bild: Samsung)
Transparentes Samsung-Display als Kühlschranktür (Bild: Samsung)

Samsung will das transparente Display in Korea auch zwischen U-Bahn-Türen für Werbeeinblendungen innerhalb des Zuges einsetzen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


ichbinsmalwieder 19. Jan 2012

So kann man es zwar formulieren, dennoch meint der Laie oft, man könne etwas isolieren...

blub2 19. Jan 2012

Interessant wie manche Menschen Sachen die sie für sich selber nicht benötigen gleich als...

hubie 19. Jan 2012

WER ZUM TEUFEL twittert im Stehen, macht Hausaufgaben oder Arbeiten im stehen, vor einem...

hubie 19. Jan 2012

ist ja interessant, aber ich habe ähnliches schon vor MONATEN auf einer Technikmesse...

LoLTroll 18. Jan 2012

Weil man auch für das Anzeigen von Kochrezepten oder Memos Full-HD-Auflösung braucht...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kernnetz
Telekom wechselt Cisco-Router im zentralen Backbone aus

Die Deutsche Telekom hat einen besseren Cisco-Router in ihrem zentralen Backbone installiert. Der erreicht 260 TBit/s und wirft Fragen zur IT-Sicherheit auf.

Kernnetz: Telekom wechselt Cisco-Router im zentralen Backbone aus
Artikel
  1. Geekbench & GFXBench: Erste Benchmarks zeigen starken Apple M1 Max
    Geekbench & GFXBench
    Erste Benchmarks zeigen starken Apple M1 Max

    Das Apple Silicon schneidet gut ab: Der M1 Max legt sich tatsächlich mit einer Geforce RTX 3080 Mobile und den schnellsten Laptop-CPUs an.

  2. Breko: Einfacher geht Förderung des Glasfaserausbaus nicht
    Breko
    Einfacher geht Förderung des Glasfaserausbaus nicht

    Die Förderung des FTTH-Ausbaus kann laut Breko nicht einfacher werden. Und sie funktioniert schlecht.

  3. Windows 11: User wollen separate Fenster in der Taskleiste zurück
    Windows 11
    User wollen separate Fenster in der Taskleiste zurück

    Windows 11 gruppiert Instanzen einer App zusammen und streicht die Möglichkeit, sie separat anzuzeigen. Das gefällt der Community gar nicht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • HP Herbst Sale bei NBB: Bis zu 500€ Rabatt auf Gaming-Notebooks, Monitore uvm. • Kingston RGB 32GB Kit 3200 116,90€ • LG OLED48A19LA 756,29€ • Finale des GP Anniversary Sales • Amazon Music 3 Monate gratis • Saturn Gutscheinheft: Direktabzüge und Zugaben [Werbung]
    •  /