Windows-API für Linux: DIB-Engine soll Wine deutlich schneller machen

Im Nachbau des Windows-API für Linux ist die DIB-Engine vervollständigt worden. In Wine 1.3.37 wurden außerdem unnötige Direct3D-Optionen aus den Konfigurationsdateien entfernt und die Audiotreiber verbessert.

Artikel veröffentlicht am ,
Wine erhält eine vollständige DIB-Engine.
Wine erhält eine vollständige DIB-Engine. (Bild: WineHQ)

Wine 1.3.37 enthält eine komplettierte DIB-Engine. Mit der Unterstützung für Device Independent Bitmaps im grafischen Subsystem von Wine können DIBs künftig über die API des GDI (Graphics Device Interface) oder direkt im Arbeitsspeicher verwendet werden. Das soll Windows-Anwendungen in Wine deutlich beschleunigen, denn zuvor mussten einzelne DIBs für den X-Server konvertiert werden, was zu vielen Darstellungsfehlern führte und deutlich langsamer war.

Stellenmarkt
  1. IT Support Engineer (m/w/d)
    Hirschvogel Holding GmbH, Denklingen
  2. Requirements Engineer (m/w/d)
    Zentrum Bayern Familie und Soziales, München
Detailsuche

Des Weiteren wurden die Audiotreiber überarbeitet, sie erhielten zahlreiche Korrekturen. Zusätzlich wurde die C++-Runtime-Bibliothek verbessert. Unnötige Direct3D-Optionen wurden aus der Wincfg-Datei entfernt, Fortschritte bei der Umsetzung der DirectX-Komponente sind aber nicht implementiert. Ferner erhielt der integrierte Windows Explorer einige Korrekturen.

Die aktuelle Version des Windows-API-Nachbaus gilt als Entwicklerversion. Die daraus hervorgehende stabile Version 1.4 von Wine soll im März 2012 erscheinen. Der Quellcode von Wine 1.3.37 ist über die Server des Projekts zum Download erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November

Die Version 21H2 wurde wohl auch wegen Windows 11 etwas nach hinten verschoben. Der Patch soll nun aber im November für Windows 10 kommen.

Microsoft: Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November
Artikel
  1. Silence S04: Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt
    Silence S04
    Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt

    Beim Elektroauto Silence S04 kann der Nutzer den Akku selbst wechseln, wenn dieser leergefahren ist.

  2. Arduino und Python: Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC
    Arduino und Python
    Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC

    Die Kassette kann nicht nur Lieder speichern, sondern auch Bitmuster. Ein Bastler baut dafür eine Schnittstelle mit 1,5 KBit/s Datenrate.

  3. Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
    Truth Social
    Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

    Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AOC CQ32G2SE/BK 285,70€ • Dell Alienware AW2521H 360 Hz 499€ • Corsair Vengeance RGB PRO SL 64-GB-Kit 3600 253,64€ • DeepCool Castle 360EX 109,90€ • Phanteks Glacier One 240MP 105,89€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. Thermaltake Core P3 TG Snow Ed. 121,89€) [Werbung]
    •  /