Smartphones: Apple klagt gegen Samsung wegen Designverletzungen

Vor dem Landgericht Düsseldorf hat Apple erneut eine Klage gegen Samsung wegen Designverletzungen eingereicht. Diesmal stehen Smartphones des koreanischen Herstellers im Fokus.

Artikel veröffentlicht am ,
Apple will den Verkauf des Galaxy S2 in Deutschland verbieten.
Apple will den Verkauf des Galaxy S2 in Deutschland verbieten. (Bild: Samsung)

Apple will ein Verkaufsverbot für insgesamt zehn Smartphones von Samsung erreichen. Dafür hat der iPhone-Hersteller eine Klage wegen Designverletzung vor dem Landgericht in Düsseldorf eingereicht. Apple nennt unter anderem das Galaxy S2, das Galaxy S Plus und acht weitere Smartphones in seiner Klage, wie Bloomberg berichtet.

Stellenmarkt
  1. Anwendungsbetreuer/Key User DATEV (m/w/d) - Team KOB
    Audit Tax & Consulting Services GmbH, Berlin
  2. Projektmanager "technische Administration Schulnetzwerk" (m/w/d)
    Gemeinnützige Hertie-Stiftung, Frankfurt
Detailsuche

Außerdem hat Apple eine Klage gegen fünf weitere Tablets von Samsung eingereicht und beruft sich dabei auf das Verkaufsverbot für das Galaxy Tab 10.1, das Apple im September 2011 per einstweiliger Verfügung vor dem gleichen Gericht erreicht hatte.

In einer Anhörung kurz vor Weihnachten 2011 hatte das Landgericht Düsseldorf ein von Apple beantragtes Verkaufsverbot für das überarbeitete Galaxy Tab 10.1N abgelehnt. Nach einer vorläufigen Auffassung der Richterin Johanna Brückner-Hofmann hat Samsung das Galaxy Tab 10.1N so überarbeitet, dass es nun nicht mehr gegen die Geschmacksmusterrechte von Apple verstößt. Auch aus wettbewerbsrechtlichen Gründen sah das Gericht keine Notwendigkeit für ein Verkaufsverbot. Eine endgültige Entscheidung will das Gericht am 9. Februar 2012 fällen.

Unterdessen steht am kommenden Freitag, dem 20. Januar 2012, eine Entscheidung zu einer weitere Klage von Samsung gegen Apple vor dem Mannheimer Landgericht an. Dort wirft Samsung Apple vor, technische Patente verletzt zu haben, darunter zur Eingabe von Emoticons und zu einer Methode zur Sprachausgabe und zwei weitere zur Kommunikation von elektronischen Geräten mit einem Netzwerk.

Golem Akademie
  1. Netzwerktechnik Kompaktkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    6.–10. Dezember 2021, virtuell
  2. LDAP Identitätsmanagement Fundamentals: virtueller Drei-Tage-Workshop
    , Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die beiden Konzerne gehen seit Monaten gegeneinander weltweit vor Gericht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Freiheit statt... 19. Jan 2012

Oh, den Artikel kannte ich noch gar nicht, danke. Hätt ich mir das Getippe sparen...

Blablablublub 18. Jan 2012

Wieso ist "Mach doch!" als Antwort auf "Dann baue ich jetzt einfach das iPhone nach...

Affenkind 18. Jan 2012

Meinst Du echt Apple ist so nett zu Samsung, ihnen absichtlich und mit eventueller...

Endwickler 18. Jan 2012

Samsung sollte ihr G in SAMSUNG als angebissenen Apfel stilisieren, dann wird es noch...

lottikarotti 18. Jan 2012

Ok, das ist natürlich vorstellbar :D Ich habe bisher keinen gebraucht, aber spätestens...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Razer Zephyr im Test
Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel

Einmal Cyberpunk mit Beleuchtung bitte: Tragen wir Razers Zephyr in der U-Bahn, fallen wir auf. Allerdings ist das Produkt nicht ausgereift.
Ein Test von Oliver Nickel

Razer Zephyr im Test: Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel
Artikel
  1. Energiewende: Rohstoffkosten sorgen für Umbruch auf dem Akkumarkt
    Energiewende
    Rohstoffkosten sorgen für Umbruch auf dem Akkumarkt

    Hohe Rohstoffpreise stoppen den Fall der Akkupreise. Neue Rekordpreise bei Lithium werden Akkus 2022 sogar teurer machen.
    Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  2. Zip: Ratenzahlung in Microsoft Edge empört die Community
    Zip
    Ratenzahlung in Microsoft Edge empört die Community

    Die App Zip wird seit Microsoft Edge 96 standardmäßig aktiviert. Diese bietet Ratenzahlung an, schürt aber nur Hass in der Community.

  3. Science-fiction: Bethesda zeigt mehr von Starfield
    Science-fiction
    Bethesda zeigt mehr von Starfield

    Abenteuer im Weltraum mit halbwegs glaubwürdiger Technologie soll Starfield bieten. Jetzt hat Bethesda einen neuen Trailer veröffentlicht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Last Minute Angebote bei Amazon • Crucial-RAM zu Bestpreisen (u. a. 16GB Kit DDR4-3600 73,99€) • HP 27" FHD 165Hz 199,90€ • Razer Iskur X Gaming-Stuhl 239,99€ • Adventskalender bei MM/Saturn (u. a. Surface Pro 7+ 849€) • Alternate (u. a. Adata 1TB PCIe-4.0-SSD für 129,90€) [Werbung]
    •  /