Patentantrag: Bewegungsgesteuertes iPhone-Interface in 3D

Apple hat in den USA ein Patent beantragt, das eine innovative Steuerung beschreibt, bei der sich der Anwender mit bloßen Bewegungen des iPhones durch eine 3D-Umgebung bewegt.

Artikel veröffentlicht am ,
Apple schlägt 3D-Interface für iPhones vor.
Apple schlägt 3D-Interface für iPhones vor. (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Das neue Interface kommt mit einem normalen Display aus - lediglich die dreidimensionale Darstellung besteht aus Polygonen. Eine stereoskopische Darstellung ist nicht vorgesehen. Durch die 3D-Benutzeroberfläche navigiert der Anwender, indem er das iPhone dreht und wendet. Die Gyroskope und der Kompass des iPhones helfen bei der Bewegungserkennung und Navigation.

  • Apple-Patentantrag 20120007850 (Bild: US-Patent- und Markenamt)
Apple-Patentantrag 20120007850 (Bild: US-Patent- und Markenamt)
Stellenmarkt
  1. Security Monitoring Expert (m/w/d)
    Deichmann SE, Essen
  2. Informatiker / Mathematiker / Physiker / Ingenieur als wissenschaftlicher Berater IT-Sicherheit ... (m/w/d)
    VDI/VDE Innovation + Technik GmbH, Berlin, Bonn, München, Hannover, Erfurt
Detailsuche

Dreidimensionale Interfaces sind für sich genommen keine Neuerung. Auf dem Desktop gab es schon diverse Versuche, den begrenzten Platz durch die Erweiterung auf die dritte Dimension auszuweiten.

Für Windows gibt es zum Beispiel die Zusatzprogramme Real Desktop und Bumptop. Der Hersteller von Bumbtop wurde Anfang 2010 von Google übernommen. Das Programm wurde seitdem nicht mehr weiterentwickelt und die kostenpflichtige Pro-Version eingestellt.

Die Patentschrift 20120007850 reichte Apple schon im Juli 2010 ein. Das US-Patent- und Markenamt veröffentlichte den Antrag erst jetzt. Apples Patentanträge müssen nicht zwangsläufig in Produkten münden. Im Gegenteil - eine Vielzahl von Patenten und Patentanträgen wurde nie in Produkte umgesetzt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Dagobert 16. Jan 2012

Das gibts schon seit mehr als 3 Jahren auf meinem alten HTC Touch Diamond. http://www...

Clouds 16. Jan 2012

3d Oberfläche ist schönes eye-candy. Mehr aber auch nicht. HTC geräte haben ja 3d effekte...

S-Talker 16. Jan 2012

Man kombiniert also Gyro-Sensoren (die es schon gibt) mit 3D Oberflächen (die es schon...

mwi 16. Jan 2012

Hab ich das richtig verstanden, dass wenn das in einem Produkt mündet es in der Bahn...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Metaverse
EU blamiert sich mit interaktiver Onlineparty

Rund 387.000 Euro an Kosten, fünf Besucher auf der Onlineparty: Ein EU-Projekt wollte junge Menschen als Büroklammer tanzen lassen.

Metaverse: EU blamiert sich mit interaktiver Onlineparty
Artikel
  1. Elektromobilität: Hyundai zeigt Elektrosportwagen Ioniq 5 N
    Elektromobilität
    Hyundai zeigt Elektrosportwagen Ioniq 5 N

    Hyundai hat erstmals ein Video mit dem Ioniq 5 N veröffentlicht. Das besonders sportliche Fahrzeug soll die N-Marke beleben.

  2. High Purity in der Produktion: Unter Druck reinigen
    High Purity in der Produktion
    Unter Druck reinigen

    Ob Autos, Elektronik, Medizin oder Halbleiter: Die Reinhaltung bis in den Nanobereich wird immer wichtiger. Das stellt hohe Anforderung an Monitoring und Prozesslenkung.
    Ein Bericht von Detlev Prutz

  3. Patches: Anti-Ruckel-Updates für Pokémon und Callisto zeigen Wirkung
    Patches
    Anti-Ruckel-Updates für Pokémon und Callisto zeigen Wirkung

    Warum nicht gleich so? Für die von Bugs geplagten Computerspiele Pokémon Karmesin/Purpur und The Callisto Protocol gibt es Updates.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Bundle vorbestellbar • Amazon-Geräte bis -53% • Mindstar: AMD-Ryzen-CPUs zu Bestpreisen • Alternate: Kingston FURY Beast RGB 32GB DDR5-4800 146,89€ • Advent-Tagesdeals bei MediaMarkt/Saturn: u. a. SanDisk Ultra microSDXC 512GB 39€ • Thrustmaster Ferrari GTE Wheel 87,60€ [Werbung]
    •  /