Repeater: 16 Meter Kabellänge für USB 3.0

Ein aktiver Repeater für USB 3.0 verfünffacht die mögliche Kabellänge. Das Gerät von Newnex kommt dabei ohne eigene Stromversorgung aus, auch mehrere können hintereinandergeschaltet werden.

Artikel veröffentlicht am ,
USB-3.0-Repeater: Firenex-uLink von Newnex
USB-3.0-Repeater: Firenex-uLink von Newnex (Bild: Nico Ernst/Golem.de)

Der Repeater Firenex-uLink von Newnex dient zum Verlängern von USB-3.0-Verbindungen. Nach Angaben des Unternehmens ist es das erste derartige Gerät, das keine eigene Stromversorgung benötigt. Damit das klappt, muss aber der Host zuverlässig Energie liefern. Wenn das gegeben ist, sind auch bis zu drei der Repeater hintereinander verwendbar, was dann 45 Meter Kabellänge ergibt.

  • USB-3.0-Repeater: Firenex-uLink von Newnex
  • Intel-SSD per USB-Repeater angeschlossen
USB-3.0-Repeater: Firenex-uLink von Newnex
Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter für Konzeption und Qualitätssicherung (m/w/d)
    ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Regensburg
  2. IT-Mitarbeiter User Help Desk (m/w/d)
    Stiegelmeyer GmbH & Co. KG, Herford
Detailsuche

Zwei Versionen sollen bald in den Handel kommen: Der Firenex-uLink ist ein Repeater mit fest angebrachten Kabeln, die in verschiedenen Längen verfügbar sein werden. Maximal ist die gesamte Verbindung 16 Meter lang.

Je acht Meter Kabel auf jeder Seite sind mit dem Firenex-uLink-D möglich. Die Verbindungen lassen sich flexibel konfigurieren, da auf jeder Seite ein Port vom Typ A für USB 3.0 vorhanden ist. Eine Funktionsgarantie gibt Newnex aber nur, wenn auch Newnex-Kabel verwendet werden.

Noch im ersten Quartal 2012 sollen die Repeater auf den Markt kommen, Preise konnte Newnex noch nicht nennen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Pixel 6 und 6 Pro im Test
Google hat es endlich geschafft

Das Pixel 6 und Pixel 6 Pro werden endlich Googles Rang als Android-Macher gerecht: Die Smartphones bieten starke Hardware und sinnvolle Software.
Ein Test von Tobias Költzsch

Pixel 6 und 6 Pro im Test: Google hat es endlich geschafft
Artikel
  1. Apple-Software-Updates: iOS 15.1, iPadOS 15.1, WatchOS 8.1 und TVOS 15.1 verfügbar
    Apple-Software-Updates
    iOS 15.1, iPadOS 15.1, WatchOS 8.1 und TVOS 15.1 verfügbar

    Die ersten größeren Aktualisierungen für iPhone, iPad, Apple Watch und Apple TV sind da. Wer das iPhone 13 verwendet, profitiert besonders.

  2. Desktop-Betriebssystem: Apple MacOS Monterey mit neuem Safari und Fokus-Funktion
    Desktop-Betriebssystem
    Apple MacOS Monterey mit neuem Safari und Fokus-Funktion

    Apple hat die finale Version seines Mac-Betriebssystems MacOS Monterey veröffentlicht. Dabei sind ein neuer Safari-Browser und eine Konzentrationsfunktion.

  3. 20 Jahre Windows XP: Der letzte XP-Fan
    20 Jahre Windows XP
    Der letzte XP-Fan

    Windows XP wird 20 Jahre alt - und nur wenige nutzen es noch täglich. Golem.de hat einen dieser Anwender besucht.
    Ein Interview von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional günstiger • Punkte sammeln bei MM für Club-Mitglieder: 1.000 Punkte geschenkt • Alternate (u. a. Apacer 1TB SATA 86,90€ & Team Group 1TB PCIe 4.0 159,90€) • Echo Show 8 (1. Gen.) 64,99€ • Halloween Sale bei Gamesplanet • Smart Home von Eufy günstiger [Werbung]
    •  /