Abo
  • IT-Karriere:

Soul Calibur 5 angespielt: Ezio und die starken Schönheiten

Sein letzter Kampf ist noch lange nicht geschlagen: Ezio Auditore aus Assassin's Creed ist Gaststar in Soul Calibur 5. Das Prügelspiel von Namco-Bandai hat beim Anspielen neben schicker Grafik auch eine Reihe weiterer schlagkräftiger Helden offenbart.

Artikel veröffentlicht am ,
Soul Calibur 5
Soul Calibur 5 (Bild: Namco-Bandai)

Der Kampf zwischen dem guten übermächtigen Schwert Soul Calibur und seinem bösen Gegenstück Soul Edge geht in die nächste Runde: Am 3. Februar 2012 will Namco-Bandai den fünften Teil der Prügelspielreihe Soul Calibur für Xbox 360 und Playstation 3 veröffentlichen. Golem.de konnte eine Betaversion ausführlich anspielen - bis auf die Kampagne. Die spielt laut Hersteller 17 Jahre nach Soul Calibur 4, Hauptfigur ist der jugendliche Patroklos, Sohn der Serienveteranin Sophitia Alexandra.

Stellenmarkt
  1. Landkreis Märkisch-Oderland, Seelow
  2. ifp - Institut für Managementdiagnostik Will & Partner GmbH & Co. KG, Großraum München

Im Arcademodus und den umfangreichen Onlinemodi tritt der Spieler mit einer Vielzahl teils altbekannter, teils neuer und teils kräftig umgestrickter vertrauter Figuren an. Stargast ist Ezio Auditore da Firenze aus den letzten drei Assassin's Creed. Der italienische Meuchelmörder flucht auf Italienisch und kämpft auch in den Arenen von Soul Calibur mit seinen versteckten Waffen, und zwar sowohl mit allerlei Klingen als auch mit seiner Pistole und der Armbrust. Anders als frühere prominente Figuren in der Prügelspielserie ist Ezio vergleichsweise unkompliziert zu steuern - wir haben uns auf Anhieb sehr gut mit ihm geschlagen. Allerdings ist es gut möglich, dass die Entwickler die Balance kurz vor Fertigstellung des Projekts - das Game ging Anfang Januar 2012 Gold - noch geändert haben.

Wer einen eigenen Helden basteln möchte, hat mit dem Charaktereditor noch deutlich mehr Möglichkeiten als bislang - und sogar ausgewachsene Rollenspiele sehen im Vergleich alt aus. Ob dünn oder dick, groß oder klein, männlich oder weiblich, glatzköpfig oder lilasträhnig-kraushaarig-verwuschelt: nahezu alles scheint möglich, und dazu kommen noch schiere Massen an Gesichtsformen, Narben, Augenbrauen, Mundformen, Tätowierungen und natürlich mehr Kleidung, als ein durchschnittliches Damenbekleidungsfachgeschäft bietet.

Einige der vorgegebenen Figuren werden von Namco-Bandai verändert. Die bei E-Sport-Veranstaltungen wegen ihrer allzu großen Schlagkraft oft nicht zugelassene Hilde etwa soll jetzt nur noch deutlich schwächer kämpfen können. Andere sind ganz neu: So gibt es einen Charakter namens "Zwei", der seinen Namen deshalb trägt, weil er sich einen Werwolf zur Seite zaubern kann. Ebenfalls gut gefallen hat uns eine Art Hellseherin namens Viola, die mit langen krallenbewehrten Fingern eine Art schwebende Glaskugel verwendet. Die lässt sich auf Knopfdruck fest an einer Stelle in der Arena platzieren - wer dann seinen Gegner zwischen sich und die Kugel platziert, kann den magischen Ball zu sich rufen und so seinen Feind schwer schädigen.

  • Soul Calibur 5
  • Soul Calibur 5
  • Soul Calibur 5
  • Soul Calibur 5
  • Soul Calibur 5
  • Soul Calibur 5
  • Soul Calibur 5
  • Soul Calibur 5
  • Soul Calibur 5
  • Soul Calibur 5
  • Soul Calibur 5
  • Soul Calibur 5
  • Soul Calibur 5
  • Soul Calibur 5
  • Soul Calibur 5
  • Soul Calibur 5
  • Soul Calibur 5
  • Soul Calibur 5
  • Soul Calibur 5
  • Soul Calibur 5
  • Soul Calibur 5
  • Soul Calibur 5
Soul Calibur 5

Zumindest in der Vorabversion sind die Kämpfe etwas schneller als im direkten Vorgänger, die Abwehr ist mit einem neuen Schnell-Ausweich-Schritt um eine sinnvolle Möglichkeit erweitert. Die Grafik ist deutlich besser - nicht nur die vielen spektakulär in Szene gesetzten Animationen und Effekte machen Spaß, auch die detailreichen Arenen sehen gut aus.

Neben der Standardversion will Namco-Bandai auch Sammlerausgaben mit zahlreichen Extras veröffentlichen. Der Publisher will nach Veröffentlichung von Soul Calibur 5 auch in Deutschland eine Reihe von Turnieren abhalten, um die Community zusammenzuführen und den Spielern die Möglichkeit zu geben, ihr Können unter Beweis zu stellen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 749,00€
  2. 199,00€
  3. (u. a. Age of Wonders: Planetfall für 39,99€, Imperator: Rome für 23,99€, Stellaris für 9...
  4. (aktuell u. a. Acer One 10 Tablet-PC für 279,00€, Asus Zenforce Handy für 279,00€, Deepcool...

DiDiDo 16. Jan 2012

Mordekaiser und Nightmare ? Cervantes und Gangblank ? Entweder haben sich die Chataktere...

DiDiDo 16. Jan 2012

Es gibt auch noch Leute die werfen Thor und Ryu in das selbe Spiel (Marvel vs CAPCOM) wie...

Flö. 16. Jan 2012

Link mit dem Paddel auf der GC, das waren Zeiten :D


Folgen Sie uns
       


55-Zoll-OLED-Monitor von Alienware - Test

Mit 120 Hz, 4K-Auflösung und 55-Zoll-Panel ist der AW5520qf ein riesiger Gaming-Monitor. Darauf macht es besonders Spaß, Monster in Borderlands 3 zu besiegen. Wäre da nicht die ziemlich niedrige Ausleuchtung.

55-Zoll-OLED-Monitor von Alienware - Test Video aufrufen
WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

    •  /