Abo
  • Services:

Android 4.0: Cyanogenmod 9 läuft auf HPs Touchpad

Die Macher von Cyanogenmod haben ein Video veröffentlicht, das Cyanogenmod 9 auf dem HP Touchpad zeigt. Cyanogenmod basiert auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich, so dass das WebOS-Tablet schon bald mit der aktuellen Android-Version laufen kann.

Artikel veröffentlicht am ,
HPs Touchpad läuft mit Cyanogenmod 9.
HPs Touchpad läuft mit Cyanogenmod 9. (Bild: Golem.de)

Cyanogenmod 9 läuft in einer Vorabversion bereits auf HPs Touchpad, wie ein Video der Macher von Cyanogenmod belegt. Noch funktioniert die Kamera in Cyanogenmod 9 nicht. Das war auch schon in der auf Gingerbread basierenden Cyanogenmod-Portierung für das Touchpad so. Zudem gibt es noch Probleme bei der Videowiedergabe.

Stellenmarkt
  1. embitel GmbH, Stuttgart
  2. fischerwerke GmbH & Co. KG, Tumlingen

Diese beiden Probleme sollen noch in Cyanogenmod 9 behoben werden, bis die Android-Version für das Touchpad erscheinen wird. Wann eine erste Cyanogenmod-9-Version für das Touchpad zum Herunterladen bereitstehen wird, ist nicht klar, aber es sollte nicht mehr lange dauern, wie das Video zeigt.

 
Video: Cyanogenmod auf Basis von Android 4 läuft auf HPs Touchpad

Cyanogenmod 9 kann im Dual-Boot-Betrieb auf HPs Touchpad verwendet werden. Beim Hochfahren des Tablets hat der Nutzer die Wahl, ob er WebOS oder Cyanogenmod startet. Bei der Installation von Cyanogenmod wird die Medienpartition des Touchpads verkleinert, um Platz für die Android-Installation zu erhalten. Die Medienpartition gibt sich Android gegenüber als Speicherkartensteckplatz aus, so dass Daten zwischen WebOS und Android darüber ausgetauscht werden können.

Cyanogenmod 9 basiert bereits auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich und verwendet damit die aktuelle Android-Version, die sowohl für Smartphones als auch für Tablets konzipiert ist. Für das Touchpad gibt es bereits eine zuverlässig arbeitende Alphaversion von Cyanogenmod, das auf Android 2.3.7 alias Gingerbread basiert, das eigentlich für Smartphones konzipiert ist. Neben Cyanogenmod gibt es mit Miui eine weitere Android-Portierung für das Touchpad. Miui basiert auf Android 2.3.7 und befindet ebenfalls noch im Entwicklungsstadium. Eine Cyanogenmod-Version auf Basis von Android 3.x alias Honeycomb ist für das Touchpad nicht geplant.

HP hatte Mitte August 2011 die WebOS-Gerätesparte aufgegeben. Wenig später wurde unter anderem das Touchpad verramscht und zu Preisen von 100 und 130 Euro verkauft. Seit Anfang Dezember 2011 ist bekannt, dass HP WebOS als Open Source weiterführen will.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

LH 18. Jan 2012

Die Risse breiten sich aus wenn man Pech hat. Die hilft nichts, das ist ein Fehler im...

LH 18. Jan 2012

Eher nein.

g0r3 13. Jan 2012

https://market.android.com/details?id=fishnoodle.koipond_free


Folgen Sie uns
       


Bewerbungsgespräch mit der KI vom DFKI - Bericht

Wir haben uns beim DFKI in Saarbrücken angesehen, wie das Training von Bewerbungsgesprächen mit einer Künstlichen Intelligenz funktioniert.

Bewerbungsgespräch mit der KI vom DFKI - Bericht Video aufrufen
Metro Exodus im Technik-Test: Richtiges Raytracing rockt
Metro Exodus im Technik-Test
Richtiges Raytracing rockt

Die Implementierung von DirectX Raytracing in Metro Exodus überzeugt uns: Zwar ist der Fps-Verlust hoch, die globale Beleuchtung wirkt aber deutlich realistischer und stimmungsvoller als die Raster-Version.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Turing-Grafikkarten Nvidias Geforce 1660/1650 erscheint im März
  2. Grafikkarte Chip der Geforce GTX 1660 Ti ist überraschend groß
  3. Deep Learning Supersampling Nvidia will DLSS-Kantenglättung verbessern

Carsharing: Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken
Carsharing
Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken

Die digitalen Plattformen für Carsharing und Carpooling sollen Rechtssicherheit bekommen. BMW, Daimler und VW sowie Uber & Co. stehen in den Startlöchern.
Ein Bericht von Daniel Delhaes und Markus Fasse

  1. Lobbyregister EU-Parlament verordnet sich mehr Transparenz
  2. Contract for the web Bundesregierung unterstützt Rechtsanspruch auf Internet
  3. Initiative D21 E-Government-Nutzung in Deutschland ist rückläufig

Honor Magic 2 im Test: Die Smartphone-Revolution ist aufgeschoben
Honor Magic 2 im Test
Die Smartphone-Revolution ist aufgeschoben

Ein Smartphone, dessen vordere Seite vollständig vom Display ausgefüllt wird: Diesem Ideal kommt Honor mit dem Magic 2 schon ziemlich nahe. Nicht mit Magie, sondern mit Hilfe eines Slider-Mechanismus. Honor verschenkt beim Magic 2 aber viel Potenzial, wie der Test zeigt.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Honor Neues Magic 2 mit Slider und ohne Notch vorgestellt
  2. Huawei Neues Honor 8X kostet 250 Euro
  3. Honor 10 vs. Oneplus 6 Oberklasse ab 400 Euro

    •  /