Abo
  • Services:
Anzeige
Lennart Poettering veröffentlicht Systemd mit dem Journal.
Lennart Poettering veröffentlicht Systemd mit dem Journal. (Bild: Golem.de)

Linux: Systemd mit Syslog-Ersatz veröffentlicht

Lennart Poettering veröffentlicht Systemd mit dem Journal.
Lennart Poettering veröffentlicht Systemd mit dem Journal. (Bild: Golem.de)

Der Init-Dämon Systemd enthält in der aktuellen Version erstmals den Protokollierungsdienst Journal. Dieses soll bisher genutzte Syslog-Dienste ersetzen, speichert Einträge jedoch in einem Binärformat.

Die aktuelle Version 38 des Init-Dämons für Linux-Distributionen Systemd enthält erstmals das sogenannte Journal. Dieser Protokollierungsdienst soll nach dem Willen der Erfinder Lennart Poettering und Kay Sievers einige Nachteile der klassischen Systemprotokollierung Syslog überwinden. Die Veröffentlichung von Journal ist derzeit nur zu Testzwecken gedacht, nicht zum produktiven Einsatz in einer Distribution.

Anzeige

Journal statt Syslog

Bereits Ende November 2011 stellten die beiden Hauptentwickler von Systemd ihre Idee des Journal-Dämons vor und wiesen auf die Nachteile bisher genutzter Syslog-Implementierungen hin. So seien Logdateien einfach manipulierbar und könnten dadurch mögliche Angriffe vor Administratoren verschleiern. Ebenso könnten mit Syslog keine Binär- und Metainformationen in den Log-Einträgen gespeichert werden.

Diese und weitere Probleme soll Journal überwinden und nutzt dabei ein Binärformat, das derzeit nur über Systemd beiliegende Werkzeuge ausgelesen werden kann. Mit der Verwendung von Binärdateien und der Ankündigung, vorerst keine Dokumentation dieser schreiben zu wollen, zogen Sievers und Poettering einige kritische Kommentare auf sich.

Doch auch die Dokumentation des Dienstes in der nun veröffentlichten Version ist noch sehr knapp gehalten. Das bemerkt auch Poettering in der Ankündigungsmail, verspricht jedoch, dass die Dokumentation in den kommenden Versionen ausgebaut werde.

Kompatibilität bleibt gewahrt

Über einen Socket, zu dem sämtliche Nachrichten des Journals weitergeleitet werden, soll die Kompatibilität zu klassischen Syslog-Diensten erhalten bleiben. Dazu müsse lediglich dieser Socket als Quelle eingebunden und darauf geachtet werden, dass /dev/log dann durch das Systemd-Journal benutzt werde.

Darüber hinaus erhalten Nutzer über den Befehl "systemd-journalctl" Zugriff auf das Binärformat des Journals. Dabei entspricht die Standardausgabe dem Format der klassischen Syslog-Dateien. Es können aber auch einige alternative Ausgaben erzeugt werden, etwa im JSON-Format. Nutzer, die bisher mit dem Befehl "tail -f" laufende Systemnachrichten ausgelesen haben, können mit der Option "-f" analog dazu aktuelle Journal-Einträge auslesen.

Der Quellcode von Systemd v38 steht erstmals LZMA-komprimiert als Tar.xz-Archiv auf Freedesktop.org zum Download zur Verfügung.


eye home zur Startseite
Hello_World 14. Jan 2012

Die Ironie daran ist, dass so eine Petition doch eigentlich völlig unnötig sein müsste...

Hello_World 14. Jan 2012

Davon kann keine Rede sein, die Formate sind in Form einer Open-Source-Bibliothek...

CapnCrunch 13. Jan 2012

<°((((><

Win a 2 13. Jan 2012

Wieso gibt es bei golem nie einen einfach Link direkt zu der Seite des besprochenen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Detecon International GmbH, Dresden
  2. Werner Sobek Group GmbH, Stuttgart
  3. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. T-Systems International GmbH, Stuttgart, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  3. (u. a. The Revenant, Batman v Superman, James Bond Spectre, Legend of Tarzan)

Folgen Sie uns
       


  1. Electro Fluidic Technology

    Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen

  2. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  3. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  4. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  5. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  6. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  7. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  8. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  9. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  10. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

  1. Re: Siri und diktieren

    rabatz | 10:24

  2. Re: Mal ne dumme Gegenfrage:

    Apfelbrot | 10:13

  3. Re: Was habe ich von Netzneutralität als Kunde?

    sundown73 | 10:11

  4. Re: Unangenehme Beiträge hervorheben statt zu...

    raphaelo00 | 10:09

  5. Re: Anbindung an Passwortmanager

    Apfelbrot | 10:06


  1. 10:35

  2. 12:54

  3. 12:41

  4. 11:44

  5. 11:10

  6. 09:01

  7. 17:40

  8. 16:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel