• IT-Karriere:
  • Services:

Viewsonic Viewpad E70: Tablet mit 7-Zoll-Display und Android 4.0 für 170 US-Dollar

Viewsonic hat mit dem Viewpad E70 ein Tablet mit 7-Zoll-Touchscreen und Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich vorgestellt. Es soll im März 2012 zum Preis von 170 US-Dollar auf den Markt kommen.

Artikel veröffentlicht am ,
Viewpad E70 kommt Ende März 2012.
Viewpad E70 kommt Ende März 2012. (Bild: Viewsonic)

Das Viewpad E70 hat einen 7 Zoll großen Touchscreen, der eine Auflösung von 800 x 480 Pixeln liefert. Durch das 7-Zoll-Display ist es für den mobilen Einsatz prädestiniert, weil es nicht so viel Platz in der Tasche einnimmt wie etwa ein 10-Zoll-Tablet. Im Viewsonic-Tablet steckt ein 1-GHz-Prozessor sowie 4 GByte Flash-Speicher. Über einen Speicherkartensteckplatz können Micro-SD-Cards mit bis zu 32 GByte verwendet werden.

Stellenmarkt
  1. Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung, Bonn
  2. XITASO GmbH, Augsburg, Ingolstadt

Auf der Gerätevorderseite wird das Viewpad E70 eine Kamera für Videokonferenzen haben. Auf der Gehäuserückseite wird es hingegen keine Kamera geben, die noch der Prototyp hat, der auf der CES gezeigt wurde. Neben einer 3,5-mm-Kopfhörerbuchse ist ein HDMI-Anschluss vorhanden. Weitere technische Details zum Viewpad E70 wollte Viewsonic nicht verraten.

So ist nicht bekannt, ob das Tablet ein UMTS-Modem enthält, um jederzeit unterwegs das Internet nutzen zu können. Welche WLAN-Standards das Tablet abdeckt, ist ebenfalls nicht bekannt. Auch zur Größe, zum Gewicht und zur Akkulaufzeit des Tablets liegen keine Angaben vor.

Fest steht allerdings, dass das Viewpad E70 gleich mit Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich auf den Markt kommen wird. Auf den auf der CES 2012 gezeigten Prototypen lief bereits Android 4.0.3. In den USA wird das Tablet nicht mit der Android-Market-Anwendung ausgeliefert. Stattdessen gibt es eine Amazon-Appstore-Anwendung, um darüber Android-Software zu beziehen. In Deutschland ist Amazons Appstore bisher nicht verfügbar.

Viewsonic will das Viewpad E70 Ende März 2012 auf den Markt bringen. Bisher wurde das Tablet nur für die USA angekündigt, wo es dann für vergleichsweise günstige 170 US-Dollar zu haben sein wird. Ob das Viewpad E70 auch in Deutschland angeboten wird, will Viewsonic erst Ende Januar 2012 entscheiden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4€
  2. 15,99€
  3. 14,99€

nn.max 13. Jan 2012

Cat-Nova , günstiger 8" und 800x600 :)


Folgen Sie uns
       


Sprachsteuerung mit Apple Music im Vergleich

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen - aber das gelingt oftmals nicht. Überraschenderweise spielen Siri, Google Assistant und Alexa bei gleichen Sprachbefehlen andere Sachen, obwohl alle auf Apple Music zugreifen.

Sprachsteuerung mit Apple Music im Vergleich Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /