• IT-Karriere:
  • Services:

Viewsonic Viewpad E70: Tablet mit 7-Zoll-Display und Android 4.0 für 170 US-Dollar

Viewsonic hat mit dem Viewpad E70 ein Tablet mit 7-Zoll-Touchscreen und Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich vorgestellt. Es soll im März 2012 zum Preis von 170 US-Dollar auf den Markt kommen.

Artikel veröffentlicht am ,
Viewpad E70 kommt Ende März 2012.
Viewpad E70 kommt Ende März 2012. (Bild: Viewsonic)

Das Viewpad E70 hat einen 7 Zoll großen Touchscreen, der eine Auflösung von 800 x 480 Pixeln liefert. Durch das 7-Zoll-Display ist es für den mobilen Einsatz prädestiniert, weil es nicht so viel Platz in der Tasche einnimmt wie etwa ein 10-Zoll-Tablet. Im Viewsonic-Tablet steckt ein 1-GHz-Prozessor sowie 4 GByte Flash-Speicher. Über einen Speicherkartensteckplatz können Micro-SD-Cards mit bis zu 32 GByte verwendet werden.

Stellenmarkt
  1. Technische Hochschule Ingolstadt, Ingolstadt
  2. KfW IPEX-Bank GmbH, Frankfurt am Main

Auf der Gerätevorderseite wird das Viewpad E70 eine Kamera für Videokonferenzen haben. Auf der Gehäuserückseite wird es hingegen keine Kamera geben, die noch der Prototyp hat, der auf der CES gezeigt wurde. Neben einer 3,5-mm-Kopfhörerbuchse ist ein HDMI-Anschluss vorhanden. Weitere technische Details zum Viewpad E70 wollte Viewsonic nicht verraten.

So ist nicht bekannt, ob das Tablet ein UMTS-Modem enthält, um jederzeit unterwegs das Internet nutzen zu können. Welche WLAN-Standards das Tablet abdeckt, ist ebenfalls nicht bekannt. Auch zur Größe, zum Gewicht und zur Akkulaufzeit des Tablets liegen keine Angaben vor.

Fest steht allerdings, dass das Viewpad E70 gleich mit Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich auf den Markt kommen wird. Auf den auf der CES 2012 gezeigten Prototypen lief bereits Android 4.0.3. In den USA wird das Tablet nicht mit der Android-Market-Anwendung ausgeliefert. Stattdessen gibt es eine Amazon-Appstore-Anwendung, um darüber Android-Software zu beziehen. In Deutschland ist Amazons Appstore bisher nicht verfügbar.

Viewsonic will das Viewpad E70 Ende März 2012 auf den Markt bringen. Bisher wurde das Tablet nur für die USA angekündigt, wo es dann für vergleichsweise günstige 170 US-Dollar zu haben sein wird. Ob das Viewpad E70 auch in Deutschland angeboten wird, will Viewsonic erst Ende Januar 2012 entscheiden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 30,00€
  2. (aktuell u. a. Xiaomi Mi Note 10 128GB Handy für 499,00€ und HP 25x LED-Monitor für 179,90€)
  3. (u. a. Battlefield V für 21,49€ und Star Wars Jedi: Fallen Order für 52,99€)
  4. (u. a. Quantum Break für 7,99€ und The Flame in the Flood für 2,99€)

nn.max 13. Jan 2012

Cat-Nova , günstiger 8" und 800x600 :)


Folgen Sie uns
       


The Outer Worlds - Fazit

Das Rollenspiel The Outer Worlds schickt Spieler an den Rand der Galaxie. Es erscheint am 25. Oktober 2019 und bietet spannende Missionen und Action.

The Outer Worlds - Fazit Video aufrufen
Star Wars Jedi Fallen Order im Test: Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf
Star Wars Jedi Fallen Order im Test
Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf

Sympathische Hauptfigur plus Star-Wars-Story - da sollte wenig schiefgehen! Nicht ganz: Jedi Fallen Order bietet zwar ein stimmungsvolles Abenteuer. Allerdings kämpfen Sternenkrieger auch mit fragwürdigen Designentscheidungen und verwirrend aufgebauten Umgebungen.
Von Peter Steinlechner

  1. Star Wars Jedi Fallen Order Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Disney korrigiert falsches Seitenverhältnis bei den Simpsons
  2. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  3. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte

Mi Note 10 im Kamera-Test: Der Herausforderer
Mi Note 10 im Kamera-Test
Der Herausforderer

Im ersten Hands on hat Xiaomis Fünf-Kamera-Smartphone Mi Note 10 bereits einen guten ersten Eindruck gemacht, jetzt ist der Vergleich mit anderen Smartphones dran. Dabei zeigt sich, dass es einen neuen, ernstzunehmenden Konkurrenten unter den besten Smartphone-Kameras gibt.
Von Tobias Költzsch

  1. Mi Note 10 im Hands on Fünf Kameras, die sich lohnen
  2. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  3. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro

    •  /