Abo
  • IT-Karriere:

Frogster: Tera lädt ein zum geschlossenen Betatest

Es ist eines der wenigen abobasierten Onlinerollenspiele, die in nächster Zeit auf den Markt kommen: Frogster lädt jetzt zum geschlossenen Betatest von Tera.

Artikel veröffentlicht am ,
Tera
Tera (Bild: Frogster)

Der Berliner Publisher Frogster hat die Registrierung zur ersten geschlossenen Betatestphase für das im Frühjahr erscheinende Onlinerollenspiel Tera eröffnet. Wer sich bis zum 13. Januar 2012 um 11:30 Uhr registriert, nimmt an der Verlosung der ersten 1.000 Closed-Beta-Zugänge teil und kann Tera dann während der ganzen Betaphase testen. Wer es nicht in die erste Auswahl schafft, erhält laut dem Unternehmen trotzdem die Gelegenheit, in die Fantasywelt einzutauchen, weil später weitere Einladungen folgen sollen.

Tera stammt ursprünglich vom südkoreanischen Entwicklerstudio Bluhole, in Teilen von Asien ist es seit Anfang 2011 online. Anders als in World of Warcraft oder Star Wars: The Old Republic laufen Kämpfe tatsächlich in Echtzeit ab und nicht rundenweise auf Basis von Statistiken. Das Programm verwendet die Unreal Engine 3. Ungewöhnlich ist, dass Frogster nicht auf ein Free-2-Play-Geschäftsmodell setzt wie bei Runes of Magic, sondern auf monatliche Abogebühren. Hierzulande soll Tera im Frühjahr 2012 an den Start gehen - wann konkret der Betatest beginnt, hat Frogster noch nicht mitgeteilt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 44,99€
  2. 5,95€
  3. 2,99€
  4. 2,69€

Wolf als Gast 14. Jan 2012

Danke für den Link, nun habe ich ein neues Abo in Youtube :-P und zwar wegen dem ersten...

Nolan ra Sinjaria 13. Jan 2012

exakt. als ich mir anfang letzten jahres mal nen testacc angelegt und zum ersten mal OG...

Altruistischer... 12. Jan 2012

Manche Spieler eventuell. Leute die von anderen Spielen kommen (und ja, diese anderen...

DerJochen 12. Jan 2012

Taugt mehr als Star Wars Old Republic und das langweilige 1,2,3 gedrücke. Aktives...

Avarion 12. Jan 2012

Was für ein Pech. Hatte noch eine 60 Tage Gametimecard gekauft und gleich eingelöst. Die...


Folgen Sie uns
       


Ikea-Symfonisk-Lautsprecher im Test

Wir haben Ikeas erste beiden Symfonisk-Lautsprecher getestet. Sie sind vollständig Sonos-kompatibel und können mit anderen Sonos-Lautsprechern verbunden werden. Klanglich liefern sie gute Ergebnisse und das zu einem niedrigeren Preis als die Modelle von Sonos direkt.

Ikea-Symfonisk-Lautsprecher im Test Video aufrufen
IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

Noise Cancelling Headphones 700 im Test: Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus
Noise Cancelling Headphones 700 im Test
Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Bose schafft mit seinen neuen Noise Cancelling Headphones 700 eine fast so gute Geräuschreduzierung wie Sony und ist in manchen Punkten sogar besser. Die Kopfhörer haben uns beim Testen aber auch mal genervt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bose Frames im Test Sonnenbrille mit Musik
  2. Noise Cancelling Headphones 700 ANC-Kopfhörer von Bose versprechen tollen Klang
  3. Frames Boses Audio-Sonnenbrille kommt für 230 Euro nach Deutschland

    •  /