Abo
  • Services:
Anzeige
Kepler-35b: mehrere Millionen Planeten mit Doppelstern
Kepler-35b: mehrere Millionen Planeten mit Doppelstern (Bild: Lynette R. Cook)

Doppelstern: Kepler entdeckt zwei Tatooine-artige Exoplaneten

Kepler-35b: mehrere Millionen Planeten mit Doppelstern
Kepler-35b: mehrere Millionen Planeten mit Doppelstern (Bild: Lynette R. Cook)

Das Weltraumteleskop Kepler hat zwei Exoplaneten entdeckt, die um zwei Sonnen kreisen - wie der Planet Tatooine in der Star-Wars-Filmreihe. Außerdem fand Kepler drei Miniplaneten, die kleiner als die Erde sind.

Luke Skywalker konnte abends auf Tatooine immer zwei Sonnenuntergänge beobachten - der fiktive Planet aus der Filmreihe Star Wars kreist um zwei Sonnen. Gleich zwei solcher Exoplaneten hat das Weltraumteleskop Kepler gefunden.

Anzeige

Einen Luke Skywalker wird es auf Kepler-34b und Kepler-35b aber nicht geben: Beide seien Gasplaneten, schreiben die Kepler-Wissenschaftler im Fachmagazin Nature. Allerdings haben sie eine deutlich geringere Dichte als Jupiter oder Saturn, die Gasriesen in unserem Sonnensystem. Die beiden Exoplaneten, die sich im Sternbild Schwan befinden, bestehen wahrscheinlich hauptsächlich aus Wasserstoff und sind zudem viel zu heiß, als dass sich dort Leben entwickeln könnte.

Viel leichter als Jupiter

Kepler-34b umkreist seine Sonnen in 289 Tagen. Die Sterne wiederum, die in etwa so groß sind wie die Sonne, umkreisen einander in 28 Tagen. Der Exoplanet ist etwa um ein Viertel (24 Prozent) kleiner als der Jupiter, hat aber nur 22 Prozent von dessen Masse. Kepler-34b ist rund 4.900 Lichtjahre von der Erde entfernt.

  • Exoplanet Kepler-35b mit Doppelstern (Bild: Mark A. Garlick)
  • Der Exoplanet hat zwei Sonnen wie der Planet Tatooine in Star Wars. (Bild: Lior Taylor)
  • Auf Kepler-35b lebt aber kein Luke Skywalker - es ist ein Gasplanet. (Bild: Lynette R. Cook)
Exoplanet Kepler-35b mit Doppelstern (Bild: Mark A. Garlick)

Die beiden Sterne von Kepler-35b sind kleiner als unsere Sonne - der größere hat 89 Prozent der Masse unseres Zentralgestirns, der kleinere nur 81 Prozent. Kepler-25b umrundet sie in nur 131 Tagen. Der 5.400 Lichtjahre entfernte Exoplanet ist um gut 26 Prozent kleiner als der Jupiter und hat nur 12 Prozent von dessen Masse.

Kepler-16b alias Tatooine

Kepler-34b und Kepler-35b sind indes nicht die ersten Planeten, die Kepler entdeckt hat, die um einen Doppelstern kreisen. Im September 2011 hatten Astronomen in den vom Weltraumteleskop aufgenommenen Bildern den Exoplaneten Kepler-16b entdeckt, der um einen Doppelstern kreist, und gaben ihm prompt den Spitznamen Tatooine.

Die Astronomen gehen aber davon aus, dass es sich nicht um Einzelfälle handelt: Etwa ein Prozent der Doppelsterne in der Nähe hätten Planeten, das bedeute, es gebe mindestens mehrere Millionen Tatooines, sagen sie.

Miniexoplaneten... 

eye home zur Startseite
mfeldt 24. Mai 2012

Nimm ihn von hier: http://arxiv.org/abs/1108.4144

SeveQ 13. Jan 2012

... ist eine "relativ" schwammige Bezeichnung, da zumindest im Golem-Artikel das...

George99 13. Jan 2012

Das "I" bedeutet doch gar nichts, du kannst hier nur keinen leeren Beitrag verfassen. Er...

admin666 13. Jan 2012

Das "Wackeln" der Sterne (bedingt durch die Schwerkraft der Planeten) erzeugt einen...

Netspy 12. Jan 2012

Wie kommst du darauf? Wird auch nicht stimmen. Die beiden Sterne hatten wohl bisher...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ID-ware Deutschland GmbH, Rüsselsheim
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  4. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 699€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. bei Caseking

Folgen Sie uns
       


  1. Unternehmen

    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

  2. Microsoft

    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

  3. DMT Bonding

    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

  4. Telekom-Software

    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

  5. Pubg

    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

  6. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

  7. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen

  8. iOS 11+1+2=23

    Apple-Taschenrechner versagt bei Kopfrechenaufgaben

  9. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  10. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Gran Turismo Sport im Test: Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser
Gran Turismo Sport im Test
Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. Mirai-Nachfolger Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Auf 9.3.5 (letzte IOS 9 Version) ist der...

    Strulf | 19:17

  2. Re: Testgerät Defekt? Falsch getestet...

    maidn | 19:17

  3. Re: Zwei oder drei Sekunden = niedrige Latenz?

    schily | 19:16

  4. Re: Günstiger?

    bombinho | 19:16

  5. Re: Zweites Universum, level 2

    khenne | 19:15


  1. 18:46

  2. 17:54

  3. 17:38

  4. 16:38

  5. 16:28

  6. 15:53

  7. 15:38

  8. 15:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel