Abo
  • IT-Karriere:

Acer Revo 70: Kompaktes Mediacenter mit Blu-ray und Minitastatur

Acer ist vom Hi-Fi-Gehäuse abgekommen und hat das neue Nettop Revo 2012 wieder quaderförmig gebaut. Der Mini-PC ist vor allem für Medienwiedergabe gedacht, dafür gibt es ein Blu-ray-Laufwerk und eine vielseitige Fernbedienung.

Artikel veröffentlicht am ,
Acer Revo 70
Acer Revo 70 (Bild: Nico Ernst/Golem.de)

Rund um AMDs Prozessoren E350 oder E300 mit integrierter Grafik (Llano) hat Acer seinen neuen Revo 70 gebaut. Diese Minirechner sind von jeher sowohl Mediacenter-PC als auch Nettop. Damit sie sich für beide Bereiche eignen, ist Acer nun wieder zur ursprünglichen Form zurückgekehrt. Die 43 Zentimeter breiten Revos erwiesen sich Acer zufolge als zu groß für den Einsatz als Nettop.

Stellenmarkt
  1. Rücker + Schindele Beratende Ingenieure GmbH, München
  2. SV Informatik GmbH, Stuttgart

Für den Einsatz am Fernseher gibt es Montagekits, um den Rechner an die Vesa-Buchsen des TVs zu schrauben - dann ist aber das Blu-ray-Laufwerk nur schwer zu erreichen. Um es zu nutzen, ist PowerDVD vorinstalliert. Dieses Programm lässt sich aber nicht über die Benutzeroberfläche von Acer bedienen, das soll später per Softwareupdate nachgerüstet werden.

  • Komplettsystem: Acer Revo 70
  • Acer Revo 70
  • Eingabegeräte für das Acer Revo 70
  • Rückseite der Fernbedienung
  • Acer Revo 70: Anschlüsse
Komplettsystem: Acer Revo 70

Bisher kann Acers GUI immerhin Bilder, Videos und Musik wiedergeben. Gedacht ist auch an Internetradio und Videostreaming. Die Oberfläche reagierte beim ersten Ausprobieren recht fix und ließ sich vollständig über die Fernbedienung nutzen. Das Eingabegerät verfügt auf der Rückseite über eine kleine Tastatur. Die Gummitasten wirkten stabil und der Druckpunkt präzise.

Das Windows Mediacenter lässt sich über den Geber ebenfalls bedienen. Genauso ist es möglich, den PC über die Fernbedienung aus- und auch wieder einzuschalten. Ob er bei Letzterem auch in den besonders sparsamen Modus "Energie sparen" (ACPI S3) wechselt, konnte Acer aber noch nicht beantworten. Wie laut der Rechner im Betrieb ist, ließ sich im Messetrubel auch nicht genau abschätzen, besonders störend wirkte das Gerät jedoch nicht.

Im ersten Quartal des Jahres 2012 will Acer den Revo zu Preisen ab 399 US-Dollar ausliefern. Kabellose Maus, Tastatur und Fernbedienung sollen immer beiliegen. Die Ausstattung reicht bis zu einer 750-GByte-Festplatte, 4 GByte RAM und Blu-ray-Combo - damit können auch DVDs gebrannt, Blu-rays aber nur wiedergegeben werden. Auch ein Dual-TV-Tuner für analoges Kabel und DVB-T ist optional, ob er auch in Ausführungen für DVB-C/S verfügbar sein wird, steht noch nicht fest.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,49€
  2. 2,99€
  3. 34,99€
  4. 2,22€

Cyrano_B 17. Jan 2012

die neue WD mit WLAN heisst 'WDTV Live Streaming' http://www.amazon.de/Western-Digital-TV...

ObitheWan 13. Jan 2012

Und warum trägst du eine Maske?

Himmerlarschund... 12. Jan 2012

Passiert den Besten ;-)


Folgen Sie uns
       


Oneplus 7 Pro - Hands On

Das Oneplus 7 Pro ist das neue Oberklasse-Smartphone des chinesischen Startups. Es verfügt über drei Kameras auf der Rückseite und eine ausfahrbare Frontkamera. Das Smartphone erscheint im Mai zu Preisen ab 710 Euro.

Oneplus 7 Pro - Hands On Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

Dark Mode: Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft
Dark Mode
Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft

Viele Nutzer und auch Apple versprechen sich vom Dark Mode eine augenschonendere Darstellung von Bildinhalten. Doch die Funktion bringt andere Vorteile als viele denken - und sogar Nachteile, die bereits bekannte Probleme bei der Arbeit am Bildschirm noch verstärken.
Von Mike Wobker

  1. Sicherheitsprobleme Schlechte Passwörter bei Ärzten
  2. DrEd Online-Arztpraxis Zava will auch in Deutschland eröffnen
  3. Vivy & Co. Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

    •  /