Abo
  • Services:
Anzeige
Samsungs Wave3 bald mit Tomtoms Navigationslösung
Samsungs Wave3 bald mit Tomtoms Navigationslösung (Bild: Samsung)

Samsung: Bada-Smartphone Wave 3 erhält Tomtoms Navigationslösung

Samsungs Wave3 bald mit Tomtoms Navigationslösung
Samsungs Wave3 bald mit Tomtoms Navigationslösung (Bild: Samsung)

Das Bada-Smartphone Wave 3 wird die Navigationslösung von Tomtom erhalten. Samsung und Tomtom haben eine strategische Vereinbarung getroffen, nach der Samsung die Navigationsdaten für das Wave 3 nutzen darf.

Samsung und der Navigationsanbieter Tomtom haben eine strategische Zusammenarbeit vereinbart. Sie betrifft das Bada-Smartphone Wave 3 und erlaubt es Samsung, die Tomtom-Daten auf dem Mobiltelefon zu nutzen. Demnach wird es Tomtoms Navigationsanwendung für das Wave 3 geben, aber bisher wurde dafür noch kein Termin genannt. Unklar ist auch noch, ob die Navigationslösung dann von Samsung oder von Tomtom angeboten wird.

Anzeige

Denkbar wäre, dass die Navigationsanwendung vorinstalliert auf künftigen Wave-3-Geräten ausgeliefert wird. Möglicherweise wird sie auch langfristig ein Bestandteil von Bada, denn nach der Vereinbarung darf Samsung direkt auf die Karten- und Standortdaten von Tomtom zugreifen. Bisher gilt dies zwar nur für das Wave 3 und vielleicht will Samsung ausprobieren, wie Tomtoms Navigationsfunktionen vom Markt angenommen werden.

  • Samsung Wave 3
  • Samsung Wave 3
  • Samsung Wave 3
  • Samsung Wave 3
  • Samsung Wave 3
  • Samsung Wave 3
Samsung Wave 3

Ergänzend zu Kartendaten und Navigationsfunktionen hat Samsung Zugriff auf 3D-Stadtpläne, 3D-Kartenmaterial sowie auf die von Tomtom gepflegten Points of Interests, also die Datenbank mit Restaurants, Hotels, Tankstellen, Geschäften, Banken und Ähnlichem. Zudem stehen Informationen zum Verkehrsaufkommen bereit, damit Fahrer ohne Stau an ihr Ziel gelangen. Ferner gibt es Warnhinweise vor Blitzgeräten zur Verkehrsüberwachung.

Das Wave 3 ist das aktuelle Topprodukt aus der Reihe an Bada-Smartphones. Es hat einen 4-Zoll-Super-Amoled-Touchscreen, ein Unibody-Aluminium-Gehäuse und einen 1,4-GHz-Prozessor. Intern gibt es 4 GByte Speicher und einen Micro-SD-Kartensteckplatz. Auf dem Smartphone läuft Bada in der Version 2.0 samt Touchwiz-Bedienung. Im Dezember 2011 kam das Wave 3 zum Preis von 460 Euro auf den Markt.


eye home zur Startseite
JanZmus 13. Jan 2012

Schade, dass wir das nicht machen können, ich bin mir sicher, ich würde gewinnen...

Eckstein 12. Jan 2012

Keine Ursache. ;-) Zumal so ganz falsch war es evtl. auch wieder nicht. Auf meinem Wave...

\pub\bash0r 12. Jan 2012

Kann man auch genau umgekehrt sehen: wer bereit ist, ~500¤ für ein Gadget auszugeben...


Navigationssysteme News / 24. Jan 2012

Samsung Wave 3: Neu mit TomTom Navigation



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services GmbH, Neckarsulm
  2. VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH, Wiesbaden
  3. WKM GmbH, München
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 649,90€
  2. 169,00€
  3. auf Kameras und Objektive

Folgen Sie uns
       


  1. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

  2. BVG

    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

  3. Android-Apps

    Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte

  4. Electro Fluidic Technology

    Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen

  5. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  6. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  7. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  8. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  9. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  10. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. Polar Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung
  2. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  3. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller

  1. Re: Dann soll man doch bitte o2 free abschaffen

    NaruHina | 22:50

  2. Re: Was habe ich von Netzneutralität als Kunde?

    NaruHina | 22:47

  3. eigentlich müssten nun alle Hersteller | Händler...

    User_x | 22:44

  4. Re: 1400W... für welche Hardware?

    x2k | 22:44

  5. Re: Volumenbegrenzungen abschaffen

    NaruHina | 22:44


  1. 12:31

  2. 12:15

  3. 11:33

  4. 10:35

  5. 12:54

  6. 12:41

  7. 11:44

  8. 11:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel