Abo
  • IT-Karriere:

GSC Game World: Arbeit an Stalker 2 geht nach Betriebsferien weiter

Das ukrainische Entwicklerstudio GSC Game World stand schon kurz vor dem Aus - jetzt verkünden die Angestellten, dass die Arbeit an Stalker 2 doch fortgesetzt werden kann.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork Stalker 2
Artwork Stalker 2 (Bild: GSC Game World)

So ganz klar ist nicht, was sich in der ukrainischen Hauptstadt beim Entwicklerstudio GSC Game World derzeit tut. Ende 2011 gab es auf Facebook und Twitter mehrere Bekanntmachungen über eine mögliche Studioschließung und ein Ende der Arbeit an Stalker 2, die dann aber teils wieder gelöscht wurden. Jetzt scheint wieder alles in Ordnung zu sein: "Das Stalker-Team ist sehr glücklich. Warum? Weil wir die Arbeiten an Stalker 2 nach den Betriebsferien fortsetzen", ist auf der offiziellen Stalker-Seite auf Facebook zu lesen. Und auch Oleg Yavorsky, PR-Chef von GSC Game World, freut sich öffentlich auf die Fortsetzung seiner Arbeit nach dem Urlaub.

Stalker 2 soll im Laufe des Jahres 2012 für Windows-PC, Playstation 3 und Xbox 360 auf den Markt kommen. Es spielt wie Teil 1 im Gebiet rund um das Atomkraftwerk Tschernobyl. In der Fortsetzung soll es keine Fraktionen geben, dafür sind neue Mutanten geplant, und Artefakten soll eine deutlich größere Rolle zukommen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 124,99€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Football Manager 2019 für 17,99€, Car Mechanic Simulator 2018 für 7,99€, Forza Horizon...

DiDiDo 13. Jan 2012

Vieleicht nutzen sie Jetzt ne Neue Egnine oder sie haben ihre X-Ray (wenn ich mich recht...

Dorsai! 12. Jan 2012

was sind denn die unmodifizierten Stalker Spiele anderes als Ballerspiele? Die...

VRzzz 12. Jan 2012

nicht die Mods vergessen! Vor allem für den ersten teil gibt es tausende mods, viele...

Vradash 12. Jan 2012

Es wäre noch schon zu wissen, was denn nun überhaupt geschehen ist, damit es nun doch...


Folgen Sie uns
       


Festo Bionic Softhand und Softarm angesehen

Die Bionic Softhand ist ein robotischer Greifer, der der menschlichen Hand nachgebildet ist. Das Unternehmen Festo präsentiert sie auf der Hannover Messe 2019.

Festo Bionic Softhand und Softarm angesehen Video aufrufen
IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Jobporträt Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
  2. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  3. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht
  2. Oneplus 7 Der Nachfolger des Oneplus 6t kostet 560 Euro
  3. Android 9 Oneplus startet Pie-Beta für Oneplus 3 und 3T

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

    •  /