Abo
  • IT-Karriere:

CES: Sony zeigt Hybrid-Notebook

Unter dem Namen "Hybrid" zeigt Sony auf der CES ein "Vaio-Konzept der Zukunft". Das Gerät kann sowohl als Notebook als auch als Tablet verwendet werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Hybrid-Notebook von Sony
Hybrid-Notebook von Sony (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Sonys Hybrid ist ungewöhnlich, das Konzept aber eigentlich nicht neu: ein Notebook, dessen Display nicht aufgeklappt, sondern nach hinten aufgeschoben wird. Zugeklappt ist Sonys "Hybrid - Vaio Concept of the future" wie ein Tablet nutzbar. Auf der CES ist die Konzeptstudie nur hinter Glas zu sehen.

  • Sonys "Hybrid - Vaio Concept of the future"
  • Sonys "Hybrid - Vaio Concept of the future"
  • Sonys "Hybrid - Vaio Concept of the future"
  • Sonys "Hybrid - Vaio Concept of the future"
  • Sonys "Hybrid - Vaio Concept of the future"
  • Sonys "Hybrid - Vaio Concept of the future"
  • Sonys "Hybrid - Vaio Concept of the future"
  • Sonys "Hybrid - Vaio Concept of the future"
Sonys "Hybrid - Vaio Concept of the future"
Stellenmarkt
  1. Carl Beutlhauser Baumaschinen GmbH, Passau
  2. Weleda AG, Schwäbisch Gmünd

Ein ähnliches Konzept hat Samsung bereits im vergangenen Jahr auf der CES gezeigt. Auch bei Samsungs "Slider PC 7" versteckt sich die Tastatur hinter dem Display. Der Bildschirm wird hier erst in der Ebene nach oben geschoben und dann aufgeklappt.

Gleiches gilt für Asus. Das Unternehmen stellt mit dem Eee Pad Slider ebenfalls auf der CES ein ähnliches Konzept vor, verkauft das Gerät aber seit September 2011 in Deutschland.

Unter dem Tablet befindet sich auch hier eine Tastatur, die durch Hochschieben des Displays freigelegt werden kann. Dann steht das Gerät wie ein Netbook auf dem Tisch und kann auch so benutzt werden. Ein eigenes Touchpad gibt es nicht, dafür muss der Bildschirm herhalten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 299,00€
  2. 334,00€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

STSchiff 12. Jan 2012

Hm, hab mich schon gefragt, ob das Teil ein echter Tablet>>PC<< oder doch wieder nur ein...


Folgen Sie uns
       


The Division 2 - Test

The Division 2 ist ein spektakuläres Spiel - und um einiges besser als der Vorgänger.

The Division 2 - Test Video aufrufen
Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern
  2. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus
  3. Volkswagen Über 10.000 Vorreservierungen für den ID.3 in 24 Stunden

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus 7 Der Nachfolger des Oneplus 6t kostet 560 Euro
  2. Android 9 Oneplus startet Pie-Beta für Oneplus 3 und 3T
  3. MWC 2019 Oneplus will Prototyp eines 5G-Smartphones zeigen

    •  /