• IT-Karriere:
  • Services:

DLNA Premium Video: Fernsehen über Netz verteilen

Die Digital Living Network Alliance (DLNA) stellt auf der CES DLNA Premium Video vor. Damit sollen Kabel- und IPTV-Anbieter ihren Kunden die Verteilung von Fernsehprogrammen auf DLNA-zertifizierte Endgeräte ermöglichen können, beispielsweise digitale Fernseher.

Artikel veröffentlicht am ,
DLNA Premium Video setzt auf zentrale Set-Top-Box.
DLNA Premium Video setzt auf zentrale Set-Top-Box. (Bild: DLNA)

Die DLNA will die Verteilung digitaler Inhalte im Heimnetzwerk vereinfachen. Der 2003 von Sony und Intel als Digital Home Working Group gegründeten Vereinigung gehören heute mehr als 230 Mitglieder an. Das Versprechen: Inhalte, die auf einem DLNA-fähigen Gerät angespielt werden, können auf jedem DLNA-fähigen Client im Netzwerk wiedergegeben werden. Dabei ging es bislang vor allem darum, Konfiguration und Zusammenspiel der Geräte zu automatisieren.

Stellenmarkt
  1. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  2. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf

Auf der CES stellt die Vereinigung mit DLNA Premium Video Standards vor, mit denen sich geschützte Inhalte im Heimnetz verteilen lassen, beispielsweise digitale Fernsehsender. Dabei lassen sich Inhalte auf mehrere DLNA-zertifizierte Produkte streamen, so dass eine am Fernseher begonnene Sendung auf dem Tablet fortgesetzt werden kann.

Dazu müssen allerdings die Anbieter mitspielen, denn DLNA Premium Video setzt eine zentrale Set-Top-Box voraus, die mit dem Heimnetzwerk verbunden wird. Von dieser Box aus können dann die Inhalte im Heimnetz verteilt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 889€ + 6,99€ Versand (Vergleichspreis 947,99€ inkl. Versand)
  2. 189,99€
  3. (u. a. Sandisk Ultra 3D 2TB SATA-SSD für 159,00€, LG OLED65CX9LA für 1.839,00€, Trust Trino...
  4. (Spring Sale u. a. Anno 1800 für 26,99€, Middle-earth: Shadow of War für 6,80€ und Dying...

SoniX 13. Jan 2012

Hmm.. Weißt du was nun genau gemeint ist mit der Meldung? Ist das eine Art DLNA 2.0...


Folgen Sie uns
       


Mini-PCs von Asus, Apple und Zotac im Test - Fazit

Wir haben uns den Mac Mini und zwei Alternativen von Asus und Zotac angesehen. Es ist interessant, wie leistungsfähig die Kontrahenten sind.

Mini-PCs von Asus, Apple und Zotac im Test - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /