• IT-Karriere:
  • Services:

Tablets werden noch nicht in Europa verkauft

Hauptprozessor ist ein OMAP4430 Dual Core (1 GHz). Außerdem gibt es 1 GByte RAM sowie 16 GByte internen Speicher. Mit einem Micro-SDHC-Slot lassen sich weitere 32 GByte nutzbar machen.

Stellenmarkt
  1. Landratsamt Reutlingen, Reutlingen bei Stuttgart
  2. Meibes System-Technik GmbH, Gerichshain

Ob das Tablet auch außerhalb Japans auf den Markt kommt, konnte Fujitsu auch auf mehrfache Nachfrage nicht beantworten. Es handelt sich für Fujitsu dabei um Netzbetreiberware, weswegen auch kein Preis mitgeteilt wird. Solange sich kein Netzbetreiber findet, der das Gerät nach Europa bringen will, wird es hier nach derzeitigen Plänen nicht erscheinen.

Toshiba-Tablet mit drahtloser Stromübertragung

Toshibas Tablet ist noch nicht so weit wie das Unterwassertablet von Fujitsu. Bei dem gezeigten Modell handelt es sich nur um ein Konzept. Ob es jemals auf den Markt kommt, konnte ein Toshiba-Mitarbeiter nicht sagen.

Das Besondere an Toshibas Modell ist neben der Unterwassertauglichkeit auch die Stromübertragung, denn die erfolgt drahtlos. Der Strom wird aber auch nicht drahtlos über das Medium Wasser transportiert. Wer sein Tablet in der Badewanne auflädt, muss sich also keine Sorgen machen, dass er sich bei der Reinigung auch gleich noch auflädt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Fujitsu und Toshiba: Android-Tablets für die Badewanne
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. (1TB für 41,65€, 5TB für 92,65€)
  2. (u. a. Hitman 3 - Epic Games Store Key für 34,49€, Medieval Dynasty für 8,99€)
  3. 2.449,00€
  4. gratis (bis 22.04.)

gente 13. Jan 2012

Du hast da wohl die beiden Technologien ordentlich durcheinander gebracht... Resitiv...

ed_auf_crack 13. Jan 2012

ja aber bei 90 Grad rein tun nech


Folgen Sie uns
       


Die Tesla-Baustelle von oben (Januar-November 2020)

Wir haben den Fortschritt in Grünheide dokumentiert.

Die Tesla-Baustelle von oben (Januar-November 2020) Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /