Abo
  • IT-Karriere:

JVC: Camcorder filmt mit 4K-Auflösung auf vier Karten

Mit dem GY-HMQ10 bringt JVC seine erste Videokamera auf den Markt, die Videos mit einer Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln aufnimmt. Das entspricht der vierfachen Auflösung von sogenanntem Full-HD-Video. Durch einen Trick kann die Kamera dennoch SDHC-Karten nutzen.

Artikel veröffentlicht am ,
JVC GY-HMQ10
JVC GY-HMQ10 (Bild: JVC)

Der JVC GY-HMQ10 speichert die Videos als MPEG-4-H.264-Datei auf Speicherkarten. Da bei dieser enormen Auflösung sehr viele Daten in kurzer Zeit anfallen, wird das Bild in vier Quadranten aufgeteilt und jeder davon auf einer separaten SDHC-Karte gespeichert. Der Datenstrom liegt bei insgesamt 144 MBit/s. Beim Abspielen sorgt die Kamera dafür, dass das Video aus allen vier Karten synchron abgespielt wird.

  • JVC GY-HMQ10 (Bild: JVC)
  • JVC GY-HMQ10 (Bild: JVC)
JVC GY-HMQ10 (Bild: JVC)
Stellenmarkt
  1. Stadt Pforzheim, Pforzheim
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf, Münster, Hagen

Auch eine Software wird mitgeliefert, die die vier Einzelvideos zur Nachbearbeitung zu einer einzelnen Datei zusammensetzt. Die Kamera kann auch Videos in 1080i und 1080p aufnehmen. Dabei sind bis zu 60 Vollbilder pro Sekunde möglich. Als Bildsensor wird ein einzelnes, 1/2,3 Zoll großes CMOS-Element verwendet.

Das 10fach-Zoom ist mit einem Bildstabilisator ausgerüstet. Dazu kommen zur Aufnahmekontrolle und Kamerasteuerung ein ausklappbares Display im 3,5-Zoll-Format mit 920.000 Bildpunkten und ein elektronischer Farbsucher mit gerade einmal 260.000 Bildpunkten. Die Schärfe, die bei hochauflösendem Bildmaterial ein besonders heikles Thema ist, kann mit einer Hilfseinblendung auf dem Display genau überwacht werden. Die Kameraelektronik legt auf Wunsch um die scharf gestellten Bildelemente einen Farbsaum. Schärfe, Blendenöffnung, Gain, der Verschluss, das Gamma und der Weißabgleich lassen sich manuell steuern.

Neben einem integrierten Stereomikrofon sind XLR-Anschlüsse sowie vier HDMI-Ausgänge eingebaut worden. Den Ton nimmt der GY-HMQ10 mit 16 Bit und 48 KHz auf. Im 4K-Modus wird als Format Advanced Audio Coding (AAC) genutzt, während im Full-HD-Modus Dolby Digital AC3 eingesetzt wird.

Der JVC GY-HMQ10 soll im März 2012 in den USA für rund 5.000 US-Dollar in den Handel kommen. Ein Termin für Deutschland liegt noch nicht vor.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 72,99€ (Release am 19. September)
  2. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (aktuell günstigste GTX 1070 Mini)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  4. 245,90€ + Versand

SoniX 12. Jan 2012

Warum tut man sich diese Krücke mit 4 Karten an? Man muss ja eh nur 18MByte/s speichern...

spambox 12. Jan 2012

Was ist nur so schwer daran, statt eines fest eingebauten Objektivs ein Bajonett zu...

Replay 12. Jan 2012

Die Schärfe ist selbst bei HD ein heikles Thema. Man muß beim Drehen mit so hohen...


Folgen Sie uns
       


Oneplus 7 Pro - Hands On

Das Oneplus 7 Pro ist das neue Oberklasse-Smartphone des chinesischen Startups. Es verfügt über drei Kameras auf der Rückseite und eine ausfahrbare Frontkamera. Das Smartphone erscheint im Mai zu Preisen ab 710 Euro.

Oneplus 7 Pro - Hands On Video aufrufen
Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


    Digitaler Knoten 4.0: Auto und Ampel im Austausch
    Digitaler Knoten 4.0
    Auto und Ampel im Austausch

    Auf der Autobahn klappt das autonome Fahren schon recht gut. In der Stadt brauchen die Autos jedoch Unterstützung. In Braunschweig testet das DLR die Vernetzung von Autos und Infrastruktur, damit die autonom fahrenden Autos im fließenden Verkehr links abbiegen können.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. LTE-V2X vs. WLAN 802.11p Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
    2. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
    3. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

      •  /