Abo
  • IT-Karriere:

Lancom: LCOS 8.61 Beta 1 unterstützt IPv6

Lancom hat für seine VPN-Router eine neue Betafirmware veröffentlicht, die die Geräte um Unterstützung von IPv6 erweitert.

Artikel veröffentlicht am ,
VPN-Router Lancom 1781AW
VPN-Router Lancom 1781AW (Bild: Lancom)

Mit der Beta seines Betriebssystems LCOS 8.61 erweitert Lancom seine Business-VPN-Router um IPv6-Unterstützung. Die neue Firmware basiert auf der LCOS-Version 8.60, die derzeit als Release Candidate zur Verfügung steht. Die Betafirmware erlaubt es, die neuen IPv6-Funktionen schon vor deren Markteinführung mit einer kommenden LCOS-Version zu testen.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM, Bremen
  2. bluemetric software GmbH, Griesheim

LCOS 8.61 ermöglicht einen direkten IPv6-Zugang über IPv6- und Dual-Stack-fähige DSL-Anschlüsse. Zudem werden verschiedene Tunneltechniken unterstützt, ohne dass der lokale Provider natives IPv6 unterstützen muss.

Darüber hinaus hat Lancom eine passende Version seines Windows-Konfigurationswerkzeugs LANconfig 8.61 (Beta 1) veröffentlicht. Das Konfigurationsprogramm soll die Einrichtung eines IPv6-Internetzugangs über einen Konfigurationsassistenten erleichtern. Die Gerätesuche und Konfiguration über IPv6 ist auch möglich, so Lancom.

Lancom will die IPv6-Unterstützung in seinem Betriebssystem in den nächsten Monaten sukzessive erweitern, den Schwerpunkt bilden dabei die Firewall- und VPN-Funktionen.

Details zu LCOS 8.61 finden sich unter lancom-systems.de.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 98,99€ (Bestpreis!)
  3. 469,00€

Folgen Sie uns
       


Amazon Basics PC-Peripherie ausprobiert

Amazons Basics-Reihe beinhaltet eine Reihe von PC-Peripheriegeräten. Wir haben uns alles nötige bestellt und überprüft, ob sich ein Kauf der Produkte lohnt.

Amazon Basics PC-Peripherie ausprobiert Video aufrufen
Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Mercedes-Sicherheitsstudie Wenn das Warndreieck autonom aus dem Auto fährt
  2. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus
  3. Ingolstadt Audi vernetzt Autos mit Ampeln

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

    •  /