Abo
  • Services:
Anzeige
In PHP 5.3.9 wurde eine Sicherheitslücke beseitigt, die DoS-Angriffe über Hash-Kollisionen ermöglichte.
In PHP 5.3.9 wurde eine Sicherheitslücke beseitigt, die DoS-Angriffe über Hash-Kollisionen ermöglichte. (Bild: PHP-Projekt)

Skriptsprachen: PHP 5.3.9 verhindert Hash-Kollisionen

In PHP 5.3.9 wurde eine Sicherheitslücke beseitigt, die DoS-Angriffe über Hash-Kollisionen ermöglichte.
In PHP 5.3.9 wurde eine Sicherheitslücke beseitigt, die DoS-Angriffe über Hash-Kollisionen ermöglichte. (Bild: PHP-Projekt)

Das aktuelle PHP 5.3.9 enthält einen Bugfix, der DoS-Angriffe über Hash-Kollisionen verhindern soll. Außerdem wurden zahlreiche Änderungen am FastCGI Process Manager vorgenommen.

Mit dem Update auf PHP 5.3.9 haben die Entwickler über 90 Fehler beseitigt. Die aktuelle Version schließt auch eine Sicherheitslücke, die DoS-Angriffe über Hash-Kollisionen ermöglichte. Mit max_input_vars werden Abfragen begrenzt. Zuvor konnten Nutzer von PHP ihre Systeme mit Suhosin absichern, das die Einstellung des Parameters suhosin.{post|request}.max_vars enthält.

Anzeige

Der FastCGI Process Manager (PHP-FPM SAPI) erhielt zahlreiche Änderungen, die teils aus dem Entwicklungszweig von PHP 5.4 RC1 zurückportiert wurden, darunter die Möglichkeit, mit process.max die Anzahl der Prozesse zu reduzieren, die FPM SAPI als Fork starten kann.

Ferner wurden zahlreiche Fehler im Modul Datetime behoben. Zudem wurden im Kernmodul zahlreiche Fehler beseitigt, darunter einer, der auf 64-Bit-Systemen mit mehr als 2 GByte Arbeitsspeicher zu einem Segmentierungsfehler führte.

Die komplette Liste aller Änderungen und Bugfixes haben die Entwickler in einer Changelog-Datei zusammengestellt. Der Sourcecode steht auf den Servern des Projekts zum Download bereit. Binärdateien für Windows sind ebenfalls bereits verfügbar.


eye home zur Startseite
damac 11. Jan 2012

Bei PHP steht: Added max_input_vars directive to prevent attacks based on hash...

wlet 11. Jan 2012

mit max_input_vars wird die Anzahl der Variablen begrenzt die man für das ausnutzen der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Starnberg bei München
  2. Ratbacher GmbH, Hamburg
  3. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg
  4. ROHDE & SCHWARZ SIT GmbH, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,00€
  2. 299,00€
  3. 1.029,00€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Wemo

    Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge

  2. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  3. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  4. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  5. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  6. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  7. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  8. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  9. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  10. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    __destruct() | 00:11

  2. Sind die nach 2-3 Jahren auch alle so schimmelgelb?

    quineloe | 00:02

  3. Re: Unix, das Betriebssystem von Entwicklern, für...

    __destruct() | 25.05. 23:59

  4. Re: Kann ich mit Alditalk nicht bestätigen

    Gunah | 25.05. 23:49

  5. Re: Coole Sache aber,

    Sharra | 25.05. 23:49


  1. 18:10

  2. 10:10

  3. 09:59

  4. 09:00

  5. 18:58

  6. 18:20

  7. 17:59

  8. 17:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel