Abo
  • Services:

Vesa: Mobility Displayport für Smartphones und Tablets

Die Vesa stellt auf der CES mit dem Mobility Displayport (MYDP) einen neuen Standard für Displayanschlüsse an Smartphones und Tablets vor. Zudem präsentiert die Vesa die Neuerungen von Displayport 1.2.

Artikel veröffentlicht am ,
Mobility Displayport (MYDP) angekündigt
Mobility Displayport (MYDP) angekündigt (Bild: Vesa)

Die Video Electronics Standards Association (Vesa) erweitert ihren Displayport und stellt mit dem Mobility Displayport (MYDP) eine Variante für mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablets vor. Damit sollen sich Inhalte von mobilen Geräten auf große Bildschirme bringen lassen.

Stellenmarkt
  1. ESWE Versorgungs AG, Wiesbaden
  2. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau

Zudem sollen im Laufe des Jahres 2012 zahlreiche Geräte auf den Markt kommen, die die neuen Möglichkeiten von Displayport 1.2 unterstützen. Dazu zählen High Bit Rate 2 (HBR2), Multi-Stream (MST), Panel-Self-Refresh und die Unterstützung von Displayauflösungen von maximal 4.096 × 2.160 Pixeln.

Displayport 1.2 wurde am 22. Dezember 2010 veröffentlicht. Die Vesa geht davon aus, dass sich Displayport 1.2 schnell verbreiten wird und verweist dabei auf Schätzung der Marktforscher von NPD In-Stat. Demnach wird sich die Verbreitung der neuen Version bis 2014 jährlich verdoppeln und 2015 mehr als 400 Millionen Geräte mit Displayport 1.2 ausgeliefert werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 23,99€
  3. 216,50€

SoniX 11. Jan 2012

Haben wir doch eh schon. Wir haben kleine HDMI Anschlüsse fürs Handy, wir haben Wireless...


Folgen Sie uns
       


AMD Radeon VII - Test

Die Radeon VII ist die erste Consumer-Grafikkarte mit 7-nm-Chip. Sie rechnet ähnlich schnell wie Nvidias Geforce RTX 2080, benötigt aber viel mehr Energie und ist deutlich lauter. Mit einem Preis von 730 Euro kostet die AMD-Karte überdies etwas mehr, die 16 GByte Videospeicher helfen nur selten.

AMD Radeon VII - Test Video aufrufen
Klimaschutz: Energieausweis für Nahrungsmittel
Klimaschutz
Energieausweis für Nahrungsmittel

Dänemark will ein Klimalabel für Lebensmittel. Es soll Auskunft über den CO2-Fußabdruck geben und dem Kunden Orientierung zu Ökofragen liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Standard Cognition Konkurrenz zu kassenlosen Amazon-Go-Supermärkten eröffnet
  2. Amazon-Go-Konkurrenz Microsoft arbeitet am kassenlosen Lebensmittel-Einkauf

WD Black SN750 ausprobiert: Direkt hinter Samsungs SSDs
WD Black SN750 ausprobiert
Direkt hinter Samsungs SSDs

Mit den WD Black SN750 liefert Western Digital technisch wie preislich attraktive NVMe-SSDs. Es sind die kleinen Details, welche die SN750 zwar sehr gut, aber eben nicht besser als die Samsung-Konkurrenz machen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  2. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte
  3. Western Digital My-Cloud-Lücke soll nach 1,5 Jahren geschlossen werden

Emotionen erkennen: Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn
Emotionen erkennen
Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn

Wer lächelt, ist froh - zumindest in der Interpretation eines Computers. Die gängigen Systeme zur Emotionserkennung interpretieren den Gesichtsausdruck als internes Gefühl. Die interne Gefühlswelt ist jedoch sehr viel komplexer. Ein Projekt des DFKI entwickelt ein System, das Gefühle besser erkennen soll.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  2. Magnetfeld Wenn der Nordpol wandern geht
  3. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke

    •  /